Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände
 
Notifications
Clear all

Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände  

  RSS
Bountylus
(@bountylus)
Active Member
Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Ich habe folgendes Problem: 

Beim Drucken entstehen bei mir immer unebene Stellen wenn der Druck von einer Ebenen Fläche auf eine Wand wechselt. 

Ich habe schon einiges ausprobiert und bin mir ziemlich sicher das es am Slicer liegt und nicht am Drucker da dieses Problem an verschiedenen Mk3 oder Mk3s auftreten. Hinzu kommt noch dass das Problem besser wird wenn man Cura benutzt oder beim Slicer von Prusa alle Einstellungen für die Geschwindigkeit bei der Bewegung in etwa gleich einstellt. 

https://forum.prusaprinters.org/wp-content/uploads/2020/01/IMG_20200119_152027-600x500.jpg

Beim letzten Bild ist rechts Cura mit Prusa settings und links slicer mit eingestellten Geschwindigkeiten auf Standardeinstellungen wird es es schlimmer.

Posted : 19/01/2020 2:35 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Gib uns mal mehr Infos.
- Ist der Drucker neu, oder länger in Betrieb
- Ist der Fehler neu oder schon immer da?
- Tritt der Fehler bei jedem Filament auf, oder nur bei bestimmten?
- Erstellst Du die Filamentprofile selbst, oder verwendest Du die vorhandenen im Prusa Slicer?

nec aspera terrent...
Posted : 21/01/2020 1:34 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Ach ja, erstellst Du die Druckvorlagen selbst, oder verwendest Du welche von z.B. Thingiverse?
Und sind die Vorlagen für Drucker, oder eher für die "spanabhebende Fertigung" gedacht?

nec aspera terrent...
Posted : 21/01/2020 1:37 pm
Bountylus
(@bountylus)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Hab den Drucker schon länger problem tritt aber auch an anderen Prusas von bekannten auf. Der Fehler tritt auf seit dem Prusa Prusa Control aufgegeben hat und die neue Slicer Version hochgeladen hat. Die Filament Profile sind Standard und die Dateien sind teilweise selbst gemacht teilweise runtergeladen. Das Problem tritt aber auch ganz leicht beim Benchy auf. Bei Cura verschwindet der Fehler nahezu und es hat anscheinend was mit Bridge infill zu tun da es vorallem an diesen Stellen auftritt. 

Posted : 21/01/2020 1:43 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Ok, seltsam.
PrusaControl war übrigens Slic3r. Da wurde nur ein anderes GUI drübergelegt. Technisch gesehen also identische Software.
Bei Drucken mit Standard-Einstellungen dürfte dort schon kein Unterschied gewesen sein.
Beim Benchy kann ich mit gaaaaanz viel gutem Willen auch eine Oberflächenveränderung auf der Außenwandung erkennen. Immer in dem Bereich wo sich der Deckaufbau befindet. Das ist aber nicht mit dem zu vergleichen was da auf Deinen Bildern so zu sehen ist.
Mindestens auf dem vierten Bild sieht man das über die komplette Höhe (ich nehme an das daß Bild quer zur Druckrichtung ist) der Druck nicht so sauber ist. Ohne weitere Info´s, nur anhand der Bildausschnitte, würde ich auch auf eine nicht ganz korrekte Z-Einstellung tippen. Das schaut beim ersten Layer auch irgendwie nach "Elephant-Foot" aus. Möglicherweise passt die Extrusionsrate aber auch nicht.
Deine Achsen verfahren aber alle leichtgängig wenn Du die Riemen abnimmst, oder?
Ich nehme an das Du das schon getestet hast, wenn Du schon bei der Abstimmung der verschiedenen Slicer bist.

nec aspera terrent...
Posted : 21/01/2020 2:02 pm
Bountylus
(@bountylus)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Achsen laufen sauber das die erste Schicht nicht perfekt eingestellt ist will ich nicht abstreiten die pei Folie ist ziemlich im Eimer und müsste deswegen bisschen weiter runter damit der Druck haften bleibt. Ich weiß aber das das Problem auch an mindestens 2 anderen Druckern auftritt und es schon einige Diskussionen darüber gibt. Ansonsten drückt der Drucker wie eine eins bei dem weißen Teil müsste es schnell gehen. Das Problem tritt bei jedem Filament auf auch mit prusament. 

Posted : 21/01/2020 2:23 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

OK, dann bin ich vorerst raus.

nec aspera terrent...
Posted : 21/01/2020 2:32 pm
LaToppi
(@latoppi)
New Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Habe das selbe Problem denke ich. Beim Übergang von Wand zur Decke wird der Druck einfach breiter. Habe ein größeres Gehäuse gedruckt mit der geschlossenen Seite nach oben und es sieht aus wie ein umgekehrter Elefantenfuß. 

Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? 

 

Posted : 26/01/2021 12:17 am
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

@latoppi

ich hab diesbezüglich vor einiger Zeit mal Tests gemacht (KLICK)

Schau dir deinen Ausdruck mal genau an... das wird oben nicht breiter sondern zieht sich bei der Deckenschicht zusammen, beginnend mit der Bodenschicht.

Komischerweise funktionierte das bei mir mit 2 Wänden und 20% Infil und 2 Wänden mit 100%  Infil. Hab dann aber nicht weiter getestet und danach vergessen der Sache auf den Grund zu gehen 🙂

Infill mit 1 "l" 🤪 

This post was modified 10 months ago by Manfred
Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 26/01/2021 1:19 am
Bountylus
(@bountylus)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

@latoppi

Eine richtige Lösung habe ich nicht gefunden aber es gibt Möglichkeiten das Problem zu reduzieren. 

1. Frisches Filament (bei neuen Rollen tritt das Problem deutlich weniger auf)

2. Reduzierung der Druckgeschwindigkeit insgesamt 

3. Anpassen aller Geschwindigkeiten auf ähnliche Werte z.B. 25 mm/s (hilft am meisten reduziert aber Druck-

Geschwindigkeit sehr.

4. Raumtemperatur ( Wenn der Druckraum raum warm ist hilft das auch aber es kann andere Problem verursachen z.B. Heat Creep)  

5. Warping ( Das Problem tritt auch auf wenn sich die Seiten leicht hochbiegen, dass erklärt meistens denn Fall wenn das Problem nicht auf allen Seiten gleich ist)

Ich glaube mittlerweile das das Problem thermisch Auftritt und sich die Kante aufgrund unterschiedlicher Abkühlraten bildet. Das dieses Problem so gut wie alle Prusas und  noch einige andere Drucker betrifft erkennt man ziemlich gut an Benchys da diese auch das Problem haben   (an der Stelle wo das Deck anfängt kann man das relativ gut sehen).

Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.

Posted : 26/01/2021 7:29 am
LaToppi
(@latoppi)
New Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Das Filament ist frisch daran liegt es denke ich nicht. Und ist auch kein „billig“ Filament.

Druckgeschwindigkeit werde ich mal probieren ob es sich da bessert. zumindest mit dem Angleichen. Ansonsten Drucke ich nicht sonderlich schnell.

Der Drucker ist in einer Einhausung untergebracht wo konstant 35C waren, Sollte somit auch passen (PETG)

Aufgefallen ist mir das bei mehreren Drucken aber halt in einem zu verzeihenden Rahmen. Beim Letzten Druck, ich denke wegen der Größe, ist es aber extrem. 

Mit dem Infill werde ich auch mal gucken. Die Testergebnisse sehen ja erstmal vielversprechend aus. 

Danke für die schnellen Antworten! Super Community hier ☺️😁

Posted : 26/01/2021 9:31 am
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

ich denke, je mehr Wandlinien man macht um so schlimmer wird es, da das PETG dann eine größere Masse hat und sich dadurch beim Abkühlen noch mehr nach innen zieht. Eventuell kann man es auch durch reduzieren der Drucktemperatur verbessern 🙄 

Muss das bei Gelegenheit nochmal testen, vielleicht würde auch ein Windschutz um das Objekt helfen.

Ich hab das manchmal auch aber nur bei PETG

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 26/01/2021 3:38 pm
LaToppi
(@latoppi)
New Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Also der Druck bei mir ist in der Einhausung gedruckt. Also Wind dürfte kein Problem sein 🤔 

Ich meine solange es kein funktionales Teil ist und gleichmäßig ist gehts ja noch. Habe mich jetzt auch entschlossen die 18 Stunden nicht noch mal zu machen, aber bei funktionalen Teilen könnte das schon ärgerlich sein... hab aber noch ein paar Gehäuse zu drucken, mal gucken ob ich was erreiche. 

Posted : 26/01/2021 3:47 pm
DPJoAn24
(@dpjoan24)
Eminent Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Das Problem kenne ich, aber noch keine Lösung gefunden. Auffällig ist das das Benchy bei mir die Linie auf einer Seite hat. Daher denke ich das es mit der Kühlung zu tun hat.

Posted : 06/03/2021 9:44 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Unebene Oberflächen beim Übergang von geraden Oberflächen auf Wände

Ich habe hier mal einen Testdruck mit PS und S3D mit denselben Parameterwerten durchlaufen lassen:

Obwohl schon etwas in die Jahre gekommen, kann S3D doch einige Dinge besser als der PS. Am Übergang vom Boden zur Seitenwand oder beim Wechsel der Wandstärke entstehen oft solche Absätze oder Kanten. Man kann dies zwar manuel kompensieren aber schöner ist's doch, wenn der Slicer dies erkennt und kompensiert (zumindest bei einfacheren Geometrien).

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 06/03/2021 10:50 pm
Share: