Layershift in Y , warum ???  

  RSS
Geri 77 at
(@geri-77-at)
New Member

Hallo!

 

Habe jetzt  seit gut eriner Woche den MK3S und soweit auch keine Probleme.

Zusammenbau funktionierte einwandfrei, und er lief auch von anfang an perfekt .. bis jetzt dieses Problem auftrat.

Der Y Riemen, um das auszuschliessen, ist ausreichend gespannt.

 

Vielleicht kann mir wer helfen, danke!

This topic was modified 1 year ago 2 times by Geri 77 at
Posted : 15/12/2019 10:21 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

Hallo und Willkommen im Forum,

beschreib doch erstmal dein Problem richtig? Bilder wären auch hilfreich.
Was verstehst Du denn unter der Riemen ist richtig gespannt? Ist das Problem spontan aufgetreten? Oder hat es sich langsam eingeschlichen? Wie lang ist der Drucker im Betrieb? Hast Du bereits Veränderungen durchgeführt? Sind Deine Schienen Geölt/gefettet? Laufen sowohl das Bett, als auch der Extruder sauber in den Führungen? Hakt Dein Bett evtl. am unteren unteren Teil Rahmens mit den Lagern an? Hast Du den Drucker bewegt bzw. umgestellt ohne neu zu kalibrieren? Hast Du Filamentreste an den bewegten Teilen hängen?

Möglicherweise findest Du bei einer der Fragen schon einen Hinweis.

Gruß Kai

Posted : 16/12/2019 9:21 am
Knickohr
(@knickohr)
Moderator

Hallo.

Wie Kai schon schreibt, etwas mehr Info und auch Fotos wären sehr hilfreich.

Ein zu stark gespannter Riemen kann genauso Probleme verursachen wie ein zu wenig gespannter. Aber schau doch mal ob sich einer der Magnete gelöst hat und jetzt an der Achse klebt. Ist eine Häufige Ursache für Probleme mit der y-Achse.

Thomas

Posted : 16/12/2019 10:26 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @geri77at

Hallo!

 

Habe jetzt  seit gut eriner Woche den MK3S und soweit auch keine Probleme.

Zusammenbau funktionierte einwandfrei, und er lief auch von anfang an perfekt .. bis jetzt dieses Problem auftrat.

Der Y Riemen, um das auszuschliessen, ist ausreichend gespannt.

 

Vielleicht kann mir wer helfen, danke!

Konntest Du inzwischen mit Kai's Hinweisen ein positives Ergebnis erzielen? Das Problem ist viel diskutiert und meist ist die Mechanik die Ursache.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 19/12/2019 12:35 am
Share:

Please Login or Register