Knacken im Extruder  

Page 1 / 2
  RSS
swedax94
(@swedax94)
Active Member

Hey,

dachte nicht dass ich mich auch mal melden muss.
Nachdem ich die ersten 15h erstmal PLA gedruckt hab mit meinem MK3s war nun auch PETG drann.
Ich höre ein Klackern aus Richtung des Extruders. Der Druck sieht eigentlich top aus.

Jetzt ist die Frage woher das kommen könnte ich kann es nicht definieren.
Ist das normal bei PETG oder muss ich mir sorgen machen?

Standardeinstellungen im Slicer mit Profilen 0.2 Speed - Prusament PETG 

Folgendes habe ich bereits unternommen:
- Verstopft scheint nichts zu sein 2x Cold Pull / extrudiert wird normal
- Schraube der Wartungsklappe nochmal angezogen
- Achse mal manuell gefahren da tritt es nicht auf
- Temperatur erhöht im Profil auf 260 (keine Wirkung)

Hier im Video könnt ihr mal reinhören:
https://drive.google.com/file/d/1yXPHWpTbREoSvgoMExtbEIaVipasDtQT/view?usp=sharing

Danke für eure Hilfe

This topic was modified 4 months ago 3 times by swedax94
Posted : 19/08/2020 9:28 pm
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@niclas-stoehr

ICh fürchte das ist den aktuellen Temperaturen geschuldet. Falls es Dir ähnlich geht wie mir, mit einem Büro/Hobbyraum unter dem Dach.
Ich habe aktuell 28° im Raum und 31° im offenen Druckerschrank. Ich drucke momentan Prusament PETg und habe gelegentlich auch ein Knacken vernommen. Das einzige was hilft ist die Druckgeschwindigkeit runterzusetzen. Das Erhöhen der Düsentemperatur wird Dir nicht helfen bzw. das Problem nur verstärken. Aber das hst Du ja schon festgestellt. Dementsprechend versuch es mal mit 80% der eingestellten Druckgeschwindigkeit. Das sollte helfen.

Gruß Kai

Posted : 19/08/2020 10:54 pm
swedax94 liked
Kai
(@kai-2)
Noble Member

Ich belüften den Schrank jetzt provisorisch indirekt.
Die Innenraumtemperatur ist runter auf 28° und das Knacken ist weg.

Posted : 19/08/2020 11:18 pm
swedax94 liked
ProjektC
(@projektc)
Reputable Member

Ich hatte über mehere Wochen auch immer zweimal ein Knacken.

PLA oder PETG wird eingeführt, alles ruhig.
Er macht seine 21 Punkte Kalibrierung und alles ist ruhig.

Er macht unten den Abstrich genau ein Knacken
Er fährt zum eigenen Druckbereich hin und Knack einmal.

Und dann ist es egal ob er 5 Minuten oder 5 Stunden läuft.
Alles ruhig bis auf die zwei Knacker.
Schon an der Schraube für den Einschub gespielt.

Das ganze ist zwar in einen 19" Schrank aber im Wohnzimmer läuft die Klimaanlage immer auf Wohlfühl Modus.
Daher immer so bei 22 bis 23 Grad.
Seit 3 bis 4 Tagen höre ich das Knacken nicht mehr.
Eigentlich seitdem ist das mit dem First Layer angegeben bin, aber mehr als den Z Wert habe ich nicht verändert.
Vermutlich ein Zufall, aber so wie es gekommen ist, ist es verschwunden.

Posted : 20/08/2020 7:38 am
swedax94
(@swedax94)
Active Member

Danke für eure Antworten. 

Denkt ihr es könnte auch am Vorschub des Extruders liegen. Habt ihr da speziell für PETG rumgespielt mit Geschwindigkeiten, Feeder MVS etc?

 

Bzw welche Einstellungen drückt ihr für PETG?

 

Ist allerdings komisch das der Druck nahezu perfekt ist. 

Posted : 20/08/2020 7:56 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Famed Member
Posted by: @projektc

Ich hatte über mehere Wochen auch immer zweimal ein Knacken.

PLA oder PETG wird eingeführt, alles ruhig.
Er macht seine 21 Punkte Kalibrierung und alles ist ruhig.

Er macht unten den Abstrich genau ein Knacken
Er fährt zum eigenen Druckbereich hin und Knack einmal.

Und dann ist es egal ob er 5 Minuten oder 5 Stunden läuft.
Alles ruhig bis auf die zwei Knacker.
Schon an der Schraube für den Einschub gespielt.

Das ganze ist zwar in einen 19" Schrank aber im Wohnzimmer läuft die Klimaanlage immer auf Wohlfühl Modus.
Daher immer so bei 22 bis 23 Grad.
Seit 3 bis 4 Tagen höre ich das Knacken nicht mehr.
Eigentlich seitdem ist das mit dem First Layer angegeben bin, aber mehr als den Z Wert habe ich nicht verändert.
Vermutlich ein Zufall, aber so wie es gekommen ist, ist es verschwunden.

 

Welche 21 Punkte Kalibrierung meinst Du?

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 20/08/2020 8:07 am
ProjektC
(@projektc)
Reputable Member

Öhm könnten auch mehr sein 🤪

Nicht der einfache sondern erweiterte.

Posted : 20/08/2020 8:57 am
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@projektc

Ich nehme an Du meinst die 7x7 Kalibrierung. 😉 

Posted : 20/08/2020 9:54 am
swedax94
(@swedax94)
Active Member

Ich habe nach langem probieren das Problem einigermaßen in den Griff bekommen.
Hier meine Einstellungen für alle die mit dem selben Problem zu kämpfen haben.

Änderungen im Slicer:
Basis: 0.20 Quality + Prusament PETG + Original Prusa 

mit folgenden Änderungen:
Retract / Einzug von 0.8mm auf 0.6mm
Einzugsgeschgwindigkeit von 40mm/s auf 20mm/s
Maximale Druckgeschwindigkeit auf 80mm/s

Dass ich durch die Verringerung der Geschwindigkeit trotzdem flott mein Objekt fertigstellen kann habe ich das Infill auf Gitternetz gestellt.

Es ist noch nicht komplett weg aber wirklich wirklich wirklich wesentlich besser und das Druckergebnis ist nahezu identisch wenn nicht sogar besser.

This post was modified 4 months ago 2 times by swedax94
Posted : 20/08/2020 1:50 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member

@niclas-stoehr

ich hatte auch einige Testdrucke mit verschiedenen Retract Einstellungen durchgeführt. Aber irgendwie schien es so als hätte der geänderte Wert keinen Einfluss auf den Ausdruck.

Nach einer Suche hier im Forum bin ich auf einen interessanten Post gestoßen. Im Prusa Slicer existiert die Option Retraction 2 mal.

https://forum.prusaprinters.org/forum/prusaslicer/why-are-there-two-locations-for-retraction-settings/#post-212303

This post was modified 3 months ago 2 times by Max Distortion
Posted : 21/08/2020 9:05 am
swedax94 liked
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@max-distortion

Grad bei den Werten die möglicherweise in Ihrer Wertigkeit andere Überschreiben würde ich mir einen Hinweis im "Mouseover" wünschen.
Das würde vielen "Gelegenheitsdruckern" den Umgang mit dem Slicer erleichtern.
Für mein Empfinden ist das auch nicht besonders gut dokumentiert.
Und der normale Benutzer liest sicher nicht so engagiert in den Foren (auch englisch) wie das einige von uns machen.

Posted : 21/08/2020 9:46 am
swedax94
(@swedax94)
Active Member

Für euch nochmal ein Update.
Ich habe es nun komplett weggebracht und konnte die Fehlerquelle ausfindig machen:

Der Fehler lag an der Extruderspannrolle also dem kleinen Wartungskläppchen.
Es war leichter silberner Abrieb im Extruder zu erkennen als ich die Klappe öffnete. Da eine Verstopfung der Düse oder des Hotends nahezu ausgeschlossen war musste es also an den Bauteilen liegen.

Also habe ich recherchiert und gesehen dass bei mehreren Besitzern ein leichtes Spiel des kleinen Rädchens besteht wenn man druck ausübt also drauf drückt. Sogar einer meiner Freunde meinte dass er selbiges Problem hatte.
Es gibt hierzu mehrere Flick-Lösungen wie die Achse wirklich mittig positionieren hat aber alles nicht geholfen.
Kurzerhand habe ich ein modifiziertes Ersatzteil gedruckt (weniger Spiel der kleinen Achse & stabilerer Druck) und siehe da: Kein ratschen mehr und ich hoffe auch das der starke Abrieb verschwunden ist.

Wen es auch interessiert, das Bauteil findet ihr hier braucht nicht lange zu drucken:
Ich habe es mit 25% Gryo Infill gedruckt - Druckzeit ca 1h - Einbau 10min
https://www.thingiverse.com/thing:3504682

Ich hoffe dass hier Prusa nochmal einen Blick darüber wirft da es anscheinend nicht gerade selten vorkommt.

This post was modified 3 months ago 3 times by swedax94
Posted : 24/08/2020 10:48 pm
Chris.Sch
(@chris-sch)
Active Member

@swedax94

Hatte echt gehofft, dass deine Methode auch bei mir funktioniert. Habe seit einiger Zeit massive Probleme deim drucken von PLA (Prusament). Ein heat creep nach dem Anderen und das bei 21-23 Grad Umgebungstemperatur. Habe im selben Raum noch mehrere MINI stehen und die machen überhaupt kein Probleme. Hat noch jemand eine Idee was es sein könnte? Drucke mit dem standard "Prusament PLA"-Profil (habe auch schon versucht die Drucktemperatur zu verringern usw.)

Posted : 31/08/2020 3:21 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member

@chris-sch

mach dir nichts draus. Bei mir hat die modifizierte Klappe auch nicht geholfen. Kannst du diese Rolle PLA auf deinen Minis problemlos drucken?

Posted : 31/08/2020 3:55 pm
Chris.Sch
(@chris-sch)
Active Member

@max-distortion

Bin dann aus der Not auf den MINI ausgewichen. Hatte schon vermutet, dass es am Filament liegt, aber auf dem Mini scheint es ja zu klappen... Werde jetzt mal aus Verzweiflung den PTFE tube tauschen und mal schauen ob das was bringt. Ich berichte dann

Posted : 31/08/2020 5:38 pm
Chris.Sch
(@chris-sch)
Active Member

Hat leider alles nichts gebracht, werde mal den Support anschreiben.

Posted : 01/09/2020 7:50 am
swedax94
(@swedax94)
Active Member

@chris-sch

Hab jetzt auch mein Hotend gegen einen Phateus (full metal) getauscht da ich dauernd eine vertopfte Nozzle hatte....
Außerdem den Hotendlüfter gegen einen Sunon 5V getauscht. Die ersten Drucke sind vielversprechend.

Meine Vermutung ist dass das Hotend nicht ausreichend gekühlt wird. Was zu HeatCreep führt.

This post was modified 3 months ago by swedax94
Posted : 01/09/2020 12:56 pm
Chris.Sch
(@chris-sch)
Active Member

Habe meinen Fehler gefunden 🙄 Ich schäme mich ein bisschen: Die Spannschaube der Extruderrolle war zu schramm angezogen. Offensichtlich meint die Anleitung "Der Kopf der Schraube sollte fluchtend oder leicht unter der Oberfläche liegen." bei eingelegtem Filament.

Pretensioning the Extruder-idler

Posted : 02/09/2020 8:51 am
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@chris-sch

Prima, oft sind es die Kleinigkeiten die so einen "Ärger" verursachen.

Dann mal "Happy Printing"

Posted : 02/09/2020 8:55 am
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@swedax94

Das wundert mich doch ein wenig. Ich kenne niemanden (persönlich) der schon mal einen Heatcreap bei einem MK3 hatte. Wenn ich das richtig sehe, hast Du nun von einem qualitativ hochwertigen e3d gewechselt auf "China-Material". Wobei die Qualität ja mindestens gut sein soll. Berichte doch mal wie sich die Hardware so macht.

Posted : 02/09/2020 9:01 am
Page 1 / 2
Share:

Please Login or Register