Notifications
Clear all

Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab  

  RSS
greenhorn
(@greenhorn)
Active Member
Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab

Liebe Prusa Gemeinde,

ich habe bei meinem MK3S die Platine tauschen müssen. Nun geht es daran die Erstkalibrierung durchzuführen,
Alles läuft gut durch bis zu dem Punkt Prüfen der Nozzle Temperatur, da bricht er sofort bei Beginn ab und fährt wieder in den Modus Erstkalibrierung wurde noch nicht durchgeführt.

Was mir an Hotend auffällt (habe ich komplett aus Neuteilen zusammengebaut), es paßt nicht mehr so wie vorher, d.h. es geht nicht mehr soweit nach oben rein, so das ich auch den Pinda Abstandssensor bei der Einstellung einige Millimeter tiefer setzen mußte.
Hat jemand eine Erklärung was ich hier falsch gemacht habe?????

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar

 

LG

greenhorn

This topic was modified 1 month ago 2 times by greenhorn
Posted : 13/06/2021 10:09 am
JoanTabb
(@joantabb)
Moderator
RE: Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab

Pictures would be useful.
If you are about 1cm low it it probable that the top of the heatsink is not located in the housing properly
regards Joan

I try to make safe suggestions,You should understand the context and ensure you are happy that they are safe before attempting to apply my suggestions, what you do, is YOUR responsibility. Location Halifax UK...
Posted : 14/06/2021 12:09 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab
Posted by: @greenhorn

Liebe Prusa Gemeinde,

ich habe bei meinem MK3S die Platine tauschen müssen. Nun geht es daran die Erstkalibrierung durchzuführen,
Alles läuft gut durch bis zu dem Punkt Prüfen der Nozzle Temperatur, da bricht er sofort bei Beginn ab und fährt wieder in den Modus Erstkalibrierung wurde noch nicht durchgeführt.

Was mir an Hotend auffällt (habe ich komplett aus Neuteilen zusammengebaut), es paßt nicht mehr so wie vorher, d.h. es geht nicht mehr soweit nach oben rein, so das ich auch den Pinda Abstandssensor bei der Einstellung einige Millimeter tiefer setzen mußte.
Hat jemand eine Erklärung was ich hier falsch gemacht habe?????

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar

 

LG

greenhorn

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Damit man sich ein genaueres Bild von Deinem Problem machen kann, wären, wie Joan es schon erwähnte, Bilder sehr hilfreich.

Du hast das Druckerboard gewechselt. Hast Du auch alle Anschlüsse auf korrekten Sitz und Position überprüft? Zur Vorgangsweise des Hotend Wechsels gibt es eine hilfreiche Anleitung: https://help.prusa3d.com/de/guide/wie-man-einen-hotend-austauscht-mk3s_161575

Schöne Grüße,

Karl 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 14/06/2021 7:55 am
greenhorn
(@greenhorn)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab

@karl-herbert

Hallo Joan und Karl,

wie Joan schon richtig geantwortet hatte war der Kühlkörper nicht richtig im Gehäuse eingesetzt.
Ich hatte das Hotend nicht weit genug auseinandergebaut um das richtig zu erkennen.
Nachdem ich den Kühlkörper an der richtigen Stelle im Gehäuse eingesetzt hatte lief die Erstkalibrierung problemlos.

 

vielen vielen Dank für die hilfreiche Unterstützung
LG
greenhorn

Posted : 16/06/2021 6:37 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Kalibrierung bricht bei Start Nozzle Temp. Überprüfung ab

@greenhorn

Na, dann ist ja alles gut. Ein Lerneffekt ist immer dabei 😊 

Schöne Grüße und happy printing!

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/06/2021 2:58 pm
Share: