Notifications
Clear all

Erste Schicht und andere Probleme  

Page 3 / 3
  RSS
blauzahn
(@blauzahn)
Estimable Member
RE: Doch Hacker in der x-Achse?

Hallo Franz-Josef,

bei mir, wie auch bei Holger, sitzt das Ritzel auf dem Stepper der x-Achse etwas weiter nach links zum Motor hin als auf Deinem Foto. Die Motorwelle schaut bei mir 2.7mm aus dem Ritzel hinaus.

Falls hier noch nicht erwähnt: Bitte achte darauf, daß eine der beiden Madenschrauben möglichst genau senkrecht auf die abgeflachte Motorseite zeigt. Evtl. beim Anschrauben nach und nach leicht hinruckeln. Erst dann die Zweite anziehen.

Posted : 27/10/2021 7:11 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Ratlos

Mechanik oder Sonstiges... Manchmal habe ich auch schon viele Stunden mit Fehlersuche verbracht und im Endeffekt war die Lösung dann ein Masterreset mit anschl. Neuflashen der Firmware (inkl. Neukalibrierung). Eine "Datenkollission" kann man nie ausschliessen und die Maßnahme manchmal Wunder wirken.

"the proof of the pudding is in the eating"

Schöne Grüße,

Karl

(PS. bin gespannt, was Prusa rückmeldet!)

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 27/10/2021 8:09 pm
FJM
 FJM
(@fjm)
Active Member
Topic starter answered:
Entschluss

Hallo an alle,

mal vorneweg: ich finde dieses Forum Klasse und bin begeistert über die enorme Hilfsbereitschaft. Eure Erfahrungen deuten ja alle darauf hin, dass bei mir ein mechanisches Problem vorliegt. Irgendwo habe ich vielleicht beim Zusammenbau (spätestens nach Ausbau und Fetten der Lager) doch geschlampt.

Da ich das Problem so nicht lösen kann, habe ich mich entschlossen, die X-Achse nochmal auszubauen, und beim neuen Zusammenbau besonders sorgfältig zu sein. Mathias trifft den Nagel auf den Kopf: auch bei meinen beruflichen Erfahrungen mit der Instandhaltung wissenschaftlicher Geräte kam immer wieder der Augenblick, wo ich mir sagte: "Warum habe ich das nicht gleich gesehen"? Bevor ich also weiter die Pferde scheu mache (@Karl: danke für das großzügige Angebot, ich wohne im Rheinland aber mir scheint es durchaus nicht falsch, einige Ersatzteile vorrätig zu haben und ich werde mir so oder so einen Ersatz-Motor und ein paar Gleitlager zulegen), warten wir erstmal meine neuen Aufbau-Aktivitäten ab. Wenn ich einmal dabei bin, werde ich auch gleich die von Euch schon früher vorgeschlagenen Kalibrierungsarbeiten am Extruder durchführen (Extrusionsfaktor etc.). Ich muss mich mit dem Hotend sowieso beschäftigen, da seit gestern der automatische Filamenteinzug nicht mehr geht (Sensor steht immer auf 1). Dabei kann ich gleich mal cold pull machen und eine Kontrolle des Innenlebens durchführen.

Ich habe also erstmal genug zu tun und melde mich (hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung) wieder nach Abschluss dieser Arbeiten.

Betse Grüße und Dank an alle,

Franz-Josef

 

Posted : 28/10/2021 8:25 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Entschluss

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei den Umbauten und hoffe, dass Du das Problem findest und beseitigen kannst 👍 

Die Linearlager würde ich sicherheitshalber sorgfälltig reinigen und gut schmieren. Nicht mit der Fettpresse, denn die Kugeln sollen noch rollen dürfen - ganz nach dem Motto "weniger ist oft mehr". Besonders achtsam sollte man auch bei der Montage des Riemens und der dazugehörigen Rollen sein. Die Rollen dürfen keinen Schlupf aufweisen und der Riemen nirgendwo streifen. Und wenn Du schon dran bist, sicherheitshalber die Firmware neu flashen (vorher das Eeprom mit einem factory Reset löschen bzw. zurückstellen). Bei der Firmware musst Du darauf achten, dass Du die richtige Version verwendest (MK3, MK3S).

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 28/10/2021 7:14 pm
FJM
 FJM
(@fjm)
Active Member
Topic starter answered:
Happy

Nun habe ich noch einmal die gesamte x-Achse auseinandergenommen und wieder zusammengebaut (Lager wie empfohlen neu gefettet). Ich weiß zwar immer noch nicht, wo der Fehler lag, aber Ihr hattet natürlich Recht. Irgendwo muss die x-Achse gehakt haben. Jetzt läufts! Im Quadrat gibt es entlang der x-Achse keine Hakler mehr:

Der Support von Prusa hat freundlich geschrieben und mir ein stl-File für folgenden Testausdruck geschickt, an dem man sehen soll, ob es eine Macke der X-Achse oder des Steppermotors ist. Man sieht nun natürlich nichts mehr, außer vielleicht, dass ich die first layer Kalibrierung noch ein bißchen tiefer setzen muss? Im zweiten Quadrat von links in der mittleren Reihe gibt es ein paar kleine Spalte zwischen den Filamentsträngen.

Zum Schluß habe ich noch das Prusa-Logo und die Flöte ausgedruckt und bin im Moment ganz zufrieden.

Ich zweifle nicht daran, dass es noch besser geht, aber ich glaube, darauf kann ich aufbauen.

Nochmal Dank an alle, dass ihr mir auf die ersten Sprünge geholfen habt. Ein schönes WE.

Gruß, Franz-Josef

Posted : 29/10/2021 3:35 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Happy

Gratuliere erst mal zur Fehlerbehebung!

Wäre natürlich gut zu wissen, wo der Fehler im Detail lag. Es zeigt mal wieder wie wichtig es ist, sich beim Aufbau ausgiebig Zeit zu nehmen, da oft nur ein verstecktes Schräubchen große Probleme verursachen kann.

Viel Spaß beim Firstlayer kalibrieren und viele erfolgreiche Drucke 👍 

Schöne Grüße,

Karl

(PS. und regelmässig auf gute Schmierung der Linearlager und Führungswellen achten - erhöht die Lebensdauer der Komponenten massiv)

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 29/10/2021 5:24 pm
gk3
 gk3
(@gk3)
New Member
RE: Erste Schicht und andere Probleme

Hallo Franz-Josef,

könntest Du die stl-Datei für das Test-Quadrat evtl. hier uploaden? Ich finde die leider nirgends... Sehr gerne auch die gcode-Dateien vertikal/horizontal. Ich danke Dir herzlich!

Das Fehlerbild das ich aktuell habe, sieht Deinem verblüffend ähnlich. Mal schauen, ob es bei mir auch an der x-Achse liegt.

Beste Grüße

Gerrit

Posted : 12/11/2021 5:58 pm
Hotend
(@hotend)
Eminent Member
RE: Erste Schicht und andere Probleme

 

Posted by: @gk3

....

könntest Du die stl-Datei für das Test-Quadrat evtl. hier uploaden? Ich finde die leider nirgends... Sehr gerne auch die gcode-Dateien vertikal/horizontal. Ich danke Dir herzlich!

...

Servus!

Hier die Testdatei und hier der Artikel dazu.

Posted : 13/11/2021 4:35 am
FJM
 FJM
(@fjm)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Erste Schicht und andere Probleme

Hallo Gerrit,

vieleicht meinst Du auch nur das 75x75 Testquadrat. Ich habe es als attachment angehängt. Ich hoffe, das funktioniert. Es ist aus diesem Forumsbeitrag im englischen Forum: https://forum.prusaprinters.org/forum/original-prusa-i3-mk3s-mk3-assembly-and-first-prints-troubleshooting/life-adjust-z-my-way/

Ich hoffe, es hilft.

Viele Grüße, Franz-Josef

Posted : 13/11/2021 9:09 am
gk3
 gk3
(@gk3)
New Member
RE: Erste Schicht und andere Probleme

Perfekt! Das meinte ich. Herzlichen Dank!

Die stl-Datei hatte ich in dem Forumsbeitrag nicht finden können. Nur den gcode für die diagonalen "Streifen".

Beste Grüße

Gerrit

Posted : 13/11/2021 8:12 pm
Page 3 / 3
Share: