TempTower für i3 mk3s+ für pla, pteg, asa gesucht
 

TempTower für i3 mk3s+ für pla, pteg, asa gesucht  

  RSS
BernhardG
(@bernhardg)
Active Member

Hallo bin Anfänger und habe mir einen i3 mk3s+ Bausatz gekauft und zusammengebaut. Habe auch schon ein paar Drucke mit dem beiliegenden PLA gemacht. Finde, dass sie ganz gut geworden sind. Möchte mich nun aber auch mit anderen Filamenten versuchen. Suche verzweifelt einen TempTower für den i3 mk3s+ für alle druckbaren Materialien. Oder gibts vielleicht eine Anleitung sowas selbst zu erstellen? 

Danke für euer Hilfe.

Grüße

Bernhard

Best Answer by karl-herbert:

@bernhardg

Du kannst eine Temptower STL Datei hernehmen und im Slicer die Temperaturen zu jedem beliebigen Filament selber einfügen wie Du es möchtest (steigend oder fallend). Ich habe die Vorgehensweise hier schon mal kurz beschrieben: https://forum.prusaprinters.org/forum/deutsches-forum-original-prusa-mini-wie-drucke-ich-das-hilfe-zum-drucken/temp-tower-2/#post-376114

Eine Beschriftung ist ja nicht unbedingt notwendig, da Du die Temperaturen ja im Slicer eingetragen hast. Du kannst also für jedes Material denselben Temptower verwenden.

 
Posted : 09/02/2021 8:02 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @bernhardg

Hallo bin Anfänger und habe mir einen i3 mk3s+ Bausatz gekauft und zusammengebaut. Habe auch schon ein paar Drucke mit dem beiliegenden PLA gemacht. Finde, dass sie ganz gut geworden sind. Möchte mich nun aber auch mit anderen Filamenten versuchen. Suche verzweifelt einen TempTower für den i3 mk3s+ für alle druckbaren Materialien. Oder gibts vielleicht eine Anleitung sowas selbst zu erstellen? 

Danke für euer Hilfe.

Grüße

Bernhard

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Solche Temptowers, wie z.B. diesen hier findest Du bei Thingiverse oder den Prusaprints Seiten zur Genüge. Vorerst würde ich mich mal auf PLA und PETG konzentrieren.

Gutes Gelingen!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 09/02/2021 12:23 pm
BernhardG
(@bernhardg)
Active Member

Hallo und danke,

PLA geht schon ganz gut. Möchte jetzt mal PETG versuchen und wollte deshalb den TempTower zu Hilfe nehmen um die richtige Temperatur zu finden. Verwende Prusament PETG

Posted : 09/02/2021 5:31 pm
BernhardG
(@bernhardg)
Active Member

Hätte da noch eine Frage zur Richtung der Temperatur. Es gibt Temptower bei denen die Temperatur nach oben ansteigt und andere bei denen sie nach oben abnimmt. Was ist den die bessere Variante. Ich für mich denke die nach oben abnehmende oder, denn wenn ich unten mit der niedrigsten Temperatur anfange, dann kann es doch gleich zu Beginn in die Hose gehen, wenn der Extruder wegen der zu geringen Temperatur verstopft oder liege ich da falsch????

Posted : 05/03/2021 1:28 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@bernhardg

Du kannst eine Temptower STL Datei hernehmen und im Slicer die Temperaturen zu jedem beliebigen Filament selber einfügen wie Du es möchtest (steigend oder fallend). Ich habe die Vorgehensweise hier schon mal kurz beschrieben: https://forum.prusaprinters.org/forum/deutsches-forum-original-prusa-mini-wie-drucke-ich-das-hilfe-zum-drucken/temp-tower-2/#post-376114

Eine Beschriftung ist ja nicht unbedingt notwendig, da Du die Temperaturen ja im Slicer eingetragen hast. Du kannst also für jedes Material denselben Temptower verwenden.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 06/03/2021 1:09 am
BernhardG
(@bernhardg)
Active Member

@karl-herbert

vielen Dank. Da werd ich mich gleich dranmachen.

Posted : 06/03/2021 6:51 am
Share:

Please Login or Register