Stegbreiten für Verbindungen  

  RSS
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

Wie dünn oder dick dürfen den Stegbreiten mindestens sein für Verbindungen in Schriften oder haltenden Teile?

 

Grüße Alex

 

Posted : 29/01/2021 6:01 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
Posted by: @pyroschnueffler

Wie dünn oder dick dürfen den Stegbreiten mindestens sein für Verbindungen in Schriften oder haltenden Teile?

 

Grüße Alex

 

Dürfen, mindestens und haltenden Teilen verwirrt mich etwas.

Kannst Du mal genau beschreiben was Du wissen möchtest?

Posted : 02/02/2021 10:16 am
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

@kai-2

Huhu hier ein Bild, diese Verbindungen meine ich für Buchstaben oder Zwischenstege.

Hier im Beispiel ists jetzt 4 mm, was dürfen die den im minimum haben.Stegbreite Buchstaben

Posted : 02/02/2021 10:33 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@pyroschnuffler

Ah OK. Die Frage ist ganz einfach zu beantworten.
Die minimale Breite ergibt aus der verwendeten Düse. Hast Du eine 0.4er Düse, wird der Steg auch mindestens 0.4mm breit sein.
Ist der Steg in der Zeichnung kleiner, wird er nicht gedruckt.

Posted : 03/02/2021 11:49 am
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

@kai-2

Oh doch so klein, hätte ich nicht gedacht.

Super danke Dir.

Grüße

 

Posted : 03/02/2021 3:56 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@pyroschnueffler

Aber Obacht, es kommt immer darauf an was das Teil nachher aushalten soll.
Ich habe beispielsweise in einer Sammelkartenbox für meinen Sohn auch Buchstaben "ausgestanzt".
Da habe ich keinen Steg unter 2mm Breite genommen. Kinderhände sind da oft recht grob im Umgang.

Posted : 03/02/2021 7:02 pm
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

@kai-2

Es würde nur als eine Wand Logo dienen. Gibt eine Lampe wenn meine Idee funktioniert.

 

Posted : 03/02/2021 7:06 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@pyroschnueffler

Hahaha, sowas kenne ich. Wenn Du die Buchstaben transparent unterlegst, oder mit MMU die Zwischenräume transparent druckst, kannst Du dir die Stege sparen. Dann "schweben" die Buchstaben.

 

 

Posted : 03/02/2021 7:12 pm
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

@kai-2

So versiert bin ich noch nicht. Mein Drucker kommt erst am 5. zu mir. Und das Dualsystem habe ich nicht bestellt.

 

Grüße

 

Habe mehrfach überlegt es zu bestellen, aber mehrfach auch gesehen hat noch zu viele Kinderkrankheiten

This post was modified 3 months ago by Pyroschnüffler
Posted : 03/02/2021 7:17 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@pyroschnueffler

Die MMU2s brauchst Du auch gar nicht dafür. Das ghet auch mit zwei STL Dateien am Standard MK3.

Gehe ich recht in der Annahme das Du Deinen mittlerweile hast?

Gruß Kai

Posted : 16/02/2021 8:04 am
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

Huhu, ja er ist da, und druckt fleißig vor sich her. Mit meinem Repetier Server habe ich noch probleme, er liest die Firmware über USB nicht richtig aus. Achsen stimmen auch nicht, fahren falsche Richtungen. Sonst druckt er Mega gut finde ich. 

Posted : 16/02/2021 8:53 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@pyroschnuffler

Glückwunsch!

Mit den Erweiterungen würde ich mich aber erst tiefer beschäftigen wenn der Drucker an sich top läuft. Es sei denn Du kennst Dich schon aus. Dann ignoriere was ich geschrieben habe. 😊 

 

Posted : 16/02/2021 9:09 am
Pyroschnüffler
(@pyroschnuffler)
Eminent Member

Bin über alle Infos dankbar, habe ihn fertig bestellt, und nur die Flussmenge angepasst. Sonst bin ich mit dem PLA was dabei war, drucktechnisch zufrieden. Getestet mit zwei Filamenten im Wechsel und dem Stopcode dazu, habe ich noch nicht gemacht. Grüße

Posted : 16/02/2021 1:28 pm
Share:

Please Login or Register