Scheerfestigkeit PLA vs. ASA was ist besser geeignet ?
 

Scheerfestigkeit PLA vs. ASA was ist besser geeignet ?  

Page 2 / 2
  RSS
HAL9000
(@hal9000)
Eminent Member

😥  Nylon 910 hat auch nur 2 Wochen gehalten. Als nächstes versuche ich CarbonX Nylon..   

Posted : 13/08/2020 6:18 pm
nikolai.r
(@nikolai-r)
Noble Member

@hal9000

Hast du ein Bild wie es gebrochen ist? Mit welchen Temperaturen hast du Nylon 910 gedruckt?

Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 13/08/2020 6:34 pm
HAL9000
(@hal9000)
Eminent Member

@nikolai-r

Ein Bild kann ich momentan nicht machen ( WoMo ist gerade in der MB Werkstatt ) 

Temperaturen:

Extruder konstant 270°

Bett erste Schicht 100° andere Schichten 90°

Druckraum ca. 40° ( nicht zusätzlich beheizt)

This post was modified 2 months ago by HAL9000
Posted : 13/08/2020 7:17 pm
nikolai.r
(@nikolai-r)
Noble Member

Heiss genug ist es. Ich wuerde dir empfehlen zu analysieren wie das Teil bricht. Musst schauen welche Kraefte auf das Teil wirken und mit welchem Vektor. Darauf basierend kannst du die Layer-Richtung anpassen. Vielleicht overextrusion machen und breitere Nozzle nehmen. Wenn Nylon 910 schon nach zwei Wochen kaputt geht, dann wirst du wenig Erfolg mit anderen ueblichen Blends haben.

This post was modified 2 months ago by nikolai.r
Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 13/08/2020 7:25 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@hal9000

Wie sieht den das Teil aus und wie groß ist es? Wenn das CarbonNylon auch nicht hält musst Du die Konstruktion überdenken oder wie schon erwähnt die Layerstruktur verändern. Evtl. könnte man das Teil noch aus PEEK drucken. Das ist dann aber das Ende der Latte.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 13/08/2020 7:34 pm
HAL9000
(@hal9000)
Eminent Member

Alle anderen Materialien ( PLA, PETG, ASA ) sind an der Stelle ( roter Pfeil) gebrochen . Die Kraftvektoren sind die grünen Pfeile. 

 

Posted : 13/08/2020 7:36 pm
HAL9000
(@hal9000)
Eminent Member

@karl-herbert

das Teil ist eher klein. Angaben in mm.

 
This post was modified 2 months ago by HAL9000
Posted : 13/08/2020 7:43 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@hal9000

Wenn Du es stehend gedruckt hast, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es bricht. Die Haftung der Layerschichten verträgt wesentlich weniger Kraftbelastung. Es ist auf jeden Fall günstiger wenn Du das Teil entlang der Druckfasern belastest.

Ich würde es liegend drucken (mit Support) oder die Bruchstelle mit einer Stiftschraube verstärken. Das mache ich oft so. Z.B. bei diesem Teil hier, welches ich mit mehreren Edelstahl Stiftschrauben verstärkt habe.

This post was modified 2 months ago 2 times by Karl Herbert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 13/08/2020 9:23 pm
HAL9000
(@hal9000)
Eminent Member

@karl-herbert

Danke für den Tipp, das versuche ich mal.

Posted : 13/08/2020 11:21 pm
Page 2 / 2
Share:

Please Login or Register