Recreus Ultralfex 70 A  

  RSS
Tebse
(@tebse)
New Member

Hallo,

als Anfänger hätte ich folgendes Filament wohl besser NICHT gekauft:

https://www.3djake.ch/de-CH/recreus/70a-filaflex-black-ultra-soft#js-faq

Kennt jemand dieses Filament und hat damit schon mal erfolgreich auf dem MK3S gedruckt?

Klar, jetzt kommt eine wirklich blöde Frage und ich bin sicher, die Produktbewertung ist sicher eine gekaufter Fake: Ist dieser "Matthias aus Hamburg" zufällig im Forum?

Danke und Gruss

Tebse

Posted : 14/02/2021 9:27 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
Posted by: @tebse

Hallo,

als Anfänger hätte ich folgendes Filament wohl besser NICHT gekauft:

https://www.3djake.ch/de-CH/recreus/70a-filaflex-black-ultra-soft#js-faq

Kennt jemand dieses Filament und hat damit schon mal erfolgreich auf dem MK3S gedruckt?

Klar, jetzt kommt eine wirklich blöde Frage und ich bin sicher, die Produktbewertung ist sicher eine gekaufter Fake: Ist dieser "Matthias aus Hamburg" zufällig im Forum?

Danke und Gruss

Tebse

Puh, wenn das wirklich 70A hat, dann ist das weich wie Silikon.

Ich verdrucke das TPU von DasFilament. Das ist mit 94A schon "Schnottenweich", lässt sich aber sehr gut drucken.

Wichtig ist halt, wie immer bei TPU, wenig Vorschub und die passende Temperatur.

Posted : 15/02/2021 9:01 pm
Tebse
(@tebse)
New Member

Hai Kai

oder darf ich Dich HAL nennen 🙂

Ja, das das Material ist definitiv nicht Anfänger-Tauglich. Ich bekomme, es trotzt dem Extra-Support im MK3S noch nicht mal ins Hot-End, geschweige denn in die Düse. Die Spannschraube ist fast ganz raus, der Transport bei 20 mm/s, Rückzug aus, aber wie gesagt -ich komme noch nicht mal zum Drucken und scheitere schon beim Einzug. Das Material walgt sich immer rechts aus dem Getriebe / den Transportwalzen raus.

Wenn jemand das Zeug kennt, ich wäre für einen Probe-Slice sehr dankbar. Youtube-Videos sind ebenfalls sehr willkommen.

Danke und Gruss

Tebse

Posted : 15/02/2021 10:03 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@tebse

HAL geht auch. Ich verspreche auch nicht die gleichen "Auffälligkeiten" an den Tag zu legen wie das Original.....

Aber jetzt zum Drucker. Welche Teilerevision verwendest Du denn? Da hat sich seit der R1 (damit bin ich gestartet) doch einiges getan. Besonders beim Filamentpfad. Seit dem Umbau auf MMU2s muss ich immer tricksen beim Laden. Das Zeug ist zu weich um den Sensor auszulösen. Das TPU schafft es einfach nicht die Klappe aufzudrücken und würde sich dann auch im Druckkopf aufwickeln. Ich löse die Schraube komplett und übe leichten Druck mit dem Finger aus. Wenn das Filament dann geladen ist ziehe ich die Schraube wieder eine halbe Umdrehung an. Anders bekomme ich das TPU Filament von DasFilament auch nicht geladen. Ich habe allerdings noch die V1 vom TPU und glaube das es auch weicher ist als 94A. Vielleicht versuchst Du es ja auch mal mit dem Trick. Wenn Du das erst einmal gemacht hast ist es eigentlich recht einfach.

Posted : 15/02/2021 10:16 pm
Share:

Please Login or Register