Notifications
Clear all

Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex  

Page 2 / 2
  RSS
Bernd
(@bernd-2)
Eminent Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Hallo zusammen,

habe es bislang auch noch nicht geschafft, mit dem FlexFill 98A von Filamentum etwas zu drucken. 

erste Schicht 0,3mm, 240°
andere Schichten 0,15mm, 230°
alle Geschwindigkeiten 20mm/s
Druckbett 50°, keine Probleme, nehme hier Haarspray als Trennmittel
Bauteillüfter aus

Die erste Schicht wird ordentlich gedruckt, dann kommt kein Material mehr.
Mit dem Filament Tianse TPU hatte ich es nach etlichen Versuchen geschafft, ein komplettes Teil zu drucken. Jedoch war ich mit der Handyhülle nicht voll zufrieden und wollte es mit dem FlexFill mal probieren.

Werde es mit reduzierter Temperatur und Geschwindigkeit noch einmal probieren.

Prusa i3 MK3S, Anycubic Chiron, Raspi 4 mit Repetier-Server Pro...
Posted : 02/01/2020 12:25 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

@b-schulz

Deine Werte scheinen ja recht gut zu passen. Ich drucke mit ähnlichen das TPU von DasFilament.

Hast Du dran gedacht die Vorspannung vom Idler möglichst weit zu entlasten?

nec aspera terrent...
Posted : 02/01/2020 3:14 pm
Bernd
(@bernd-2)
Eminent Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

nächster Versuch:

erste Schicht 0,3 mm, 230°
andere Schichten 0,2 mm, 220°
alle Geschwindigkeiten 15 mm/s

Leider auch nicht von Erfolg gekrönt.

@kai-r3 ja

Prusa i3 MK3S, Anycubic Chiron, Raspi 4 mit Repetier-Server Pro...
Posted : 02/01/2020 3:40 pm
vr16vgti
(@vr16vgti)
New Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Das es bei dir mit Flex nicht klappt liegt daran, dass die Filamentzufuhr im Extruder einen leichten knick macht. Dafür kannst du nichts und ist ein Problem von Haus aus. Beheben kann man den "Fehler" mit der Butterworth Mod https://www.myminifactory.com/de/object/3d-print-butterworth-design-prusa-mk3-mk3s-r4-extruder-mod-filament-path-alignment-and-indirect-mk3-filament-sensor-86329

Ich habe meinen Mk3s auf die Mod umgerüstet und hatte bisher keine Probleme beim Drucken von TPU. Ich benutze allerdings TPU von SainSmart. Da gibt es auch ein fertiges Profil im PrusaSlicer. 

Posted : 28/01/2020 6:23 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

@nikolai-r

Hab mir heute noch beim Shop um die Ecke 5m Flex zum testen geben lassen und mich an deine Einstellungen gehalten. Es scheint super zu funktionieren. Arges Material! Einfädeln in den Extruder braucht schon Geduld und Nerven : )

Posted : 13/03/2020 11:35 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Ja, mit dem reinigen vom alten Filament hab ichs nicht soo : )

Posted : 14/03/2020 9:16 am
Drehzahl73
(@drehzahl73)
Trusted Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Hallo Zusammen,

ich habe mir extrudr A98 zugelegt und die Einstellungen haben die ersten Drucke super funktioniert.

jetzt tut es wie bei den anderen nur die ersten 1-3 Layer und dann Ende.

bei mir scheint die Luftfeuchtigkeit das Problem zu sein 30–40% bei den ersten drucken war es niedriger und die Rolle ist danach in die Box mit Granulat gekommen. Aber wenn ich versuche die Rolle abzurollen klebt das Filament heftig aneinander, so das es im Extruder sich dehnt und dann gibt es den Stopp. Jetzt habe ich etwas mehr als die errechneten Meter abgerollt und wieder aufgewickelt. Der Druck läuft nun sauber durch.

M3Ks + MMU2s...
Posted : 26/05/2020 6:40 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

@drehzahl73

Das Flexfilament klebt von Haus aus recht stark aneinander. Ich habe das bei dem "DasFilament" Flex auch. Da kannst Du nur vor dem Druck das Filament etwas lösen. Ich ziehe dann gelegentlich ein zwei Meter runter, und drehe die Rolle locker zurück. Dann funktioniert das bestens.

Gruß Kai

nec aspera terrent...
Posted : 26/05/2020 8:11 pm
streitz.claude
(@streitz-claude)
New Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Hallo

Ich bin Claude habe 64 Jahre und wohne in Belgien.

Seit einer Woche habe ich einen Prusa i3 MK3s

Nun bin ich dabei einen Druck mit FilaFlex zu versuchen, aber ich habe einige Probleme:

Filaflex macht braune Flecken in den druck, ich muss bei der platte die Temperatur aus machen bekomme trotzdem den Druck sehr schlecht runter, die düse ist mir nun schon 2x verstopft.

Danke wie einer mir etwas weiterhelfen kann.

Grüße

Claude

 

 

Posted : 09/06/2020 3:49 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusa i3 MK3S und FilaFlex/PolyFlex

Hallo Claude,

und willkommen im Forum.
Wenn Du diesen Thread aufmerksam vom Anfang an liest hast Du eigentlich schon alle Informationen um einen erfolgreichen Druck mit Flex Material aus dem Drucker zu bekommen.
Ist denn die Düse verstopft, oder kam das Filament seitlich aus dem Extruder?

In Stichworten:

- Einstellungen nach Herstellervorgabe im Slicer einstellen (tendenziell immer etwas langsamer, und dann herantasten)
- der Prusa Slicer hat bereits ein PRofil für Filaflex
- Druckgeschwindigkeit sehr langsam einstellen.
- Vorspannung am Idler sehr locker einstellen.
- Malertape/Kreppband auf die Druckplatte, alternativ auch Klebestift benutzen (damit der Druck sich wieder löst).
- Immer abwarten bis die Platte vollständig abgekühlt ist vor dem Entfernen des Drucks.

Gruß und viel Erfolg
Kai

nec aspera terrent...
Posted : 09/06/2020 4:02 pm
Page 2 / 2
Share: