Filament/Farbton gesucht  

Page 1 / 2
  RSS
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

Hallo zusammen,

ich suche für die Gira E2-Schalterserie in Anthrazit ein passendes Filament. Hier ist ein Bild eines Abdeckrahmens:

Leider ist Anthrazit nicht gleich Anthrazit und ich erwarte auch nicht das perfekt passende Filament, aber vielleicht kennt jemand von euch einen annähernden Farbton.

Angesehen habe ich mir bisher PETG Anthrazit von Das Filament, Prusament PETG Anthazit und Prusament PETG Galaxy Black.

Von den Abbildungen her tendiere ich schon fast zum Galaxy Black, was meint ihr?

Gruß
Jörg

Posted : 06/04/2021 1:35 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @wapjoe

Hallo zusammen,

ich suche für die Gira E2-Schalterserie in Anthrazit ein passendes Filament. Hier ist ein Bild eines Abdeckrahmens:

Leider ist Anthrazit nicht gleich Anthrazit und ich erwarte auch nicht das perfekt passende Filament, aber vielleicht kennt jemand von euch einen annähernden Farbton.

Angesehen habe ich mir bisher PETG Anthrazit von Das Filament, Prusament PETG Anthazit und Prusament PETG Galaxy Black.

Von den Abbildungen her tendiere ich schon fast zum Galaxy Black, was meint ihr?

Gruß
Jörg

Ich würde Dir ja gerne einen Tipp geben, aber aus den Bildschirmfarben einen passenden Farbton zu erwischen gestaltet sich schwierig. Evtl. würde ein Silberton auch dazupassen. Ich verwende da gerne das Rapunzel Silver von 3DJake.

Ansonsten vielleicht eines von diesen hier:

https://www.filamentworld.de/shop/pla-filament-3d-drucker/pla-nx2-filament-1-75-mm-anthrazit/

https://www.3djake.at/extrudr/green-tec-pro-anthrazit

https://www.3dware.ch/Filament-PLA-Anthrazit-Grau-1.75mm-1Kg-De.htm

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 06/04/2021 7:37 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
Posted by: @karl-herbert

Ich würde Dir ja gerne einen Tipp geben, aber aus den Bildschirmfarben einen passenden Farbton zu erwischen gestaltet sich schwierig.

Danke Karl, ja das Problem mit den Bildschirmfarben kenn ich zu gut, sonst hätte ich schon ein annäherndes Filament gewählt. 😉 Silber ist zu hell, die meisten abgebildeten Anthraziten allerdings auch, die Schalterserie ist geht mehr ins Dunkle, Richtung schwarz mit ner satten Kurve Richtung grau und kleinem oberflächlichen Boxenstop in Silber. Sorry, ich sollte keine Farben erklären... 😀

 

Vielleicht gibt es ja noch jemand der zufällig die Schalterserie hat und mal was dazu gedruckt hat. Alternativ versuche ich mal Gira zu kontaktieren, ansonsten kommt morgen ein RAL-Farbfächer an, vielleicht kann ich damit schon was deuten.

Posted : 06/04/2021 8:49 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@wapjoe

Falls Dir die RAL Nummer bekannt ist, könntest Du evtl. hier mal reinschauen: https://colorfabb.com/de/filaments/color-on-demand/ral-colors

Viel Glück!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 06/04/2021 9:20 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

@karl-herbert

Ich schau mal morgen Abend mit Ral, der Shop ist zwar preislich etwas höher angesiedelt, aber die Auswahl nach Ral ist krass! Danke für den Link.

Posted : 06/04/2021 9:27 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wapjoe

Bei Colorfabb würden sie dir sogar einen passenden Farbton auf Bestellung mischen.
Aber die Preise dafür nicht mehr von Dieser Welt......

Posted : 07/04/2021 6:40 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wapjoe

Ich habe das Anthrazit V2 von das Filament hier und finde es kommt schon sehr in die Richtung des Gira Rahmens.
Aber Karl hat natürlich recht, am Monitor ist das extrem schwer zu beurteilen. Hat ja nicht jeder einen kalibrierten Monitor zur Hand.
Meistens nicht mal die Ersteller der Bilder/Websites.......
Allerdings ist das ein Filament mit leicht metallischem Effekt. So in Richtung der Galaxy Filamente von Prusa.

Verglichen mit dem Bild auf der Seite von DasFilament finde ich es real etwas dunkler.

This post was modified 4 weeks ago by Kai
Posted : 07/04/2021 6:46 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@kai-2

Ist halt nicht von der Stange und deshalb der doppelte Preis. Das Preis/Leistungsverhältnis ist hier auch nicht viel besser. Und wer benötigt 5 kg?

Ich denke, preislich verhält sich dies ähnlich wie beim Anmixen von Sonderlacken. Eine Überlegung wäre ob lackieren nicht eine günstigere Alternative wäre.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/04/2021 7:26 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

So der Ral-Farbfächer ist heute angekommen und es passt natürlich nichts davon genau, aber das wird wohl die künstlerische Freiheit vom Hersteller (Gira) sein. Vielleicht liegt es auch daran, dass der Farbfächer in glänzend ist und die Schalterserie matt ist, mit metallic Effekt. Entweder bestelle ich noch einen überteuerten matten Farbfächer, oder ich such mir eine Farbe aus die annähernd passt und investiere das Geld lieber in gutes Filament.

Die zu druckenden Teile werde zum Glück nicht in direkter Sichtfront sein, sondern als Sockel dienen und die originalen Rahmen kommen darauf.

@kai-2 Danke, guter Hinweis zum V2 bei Das Filament, ich werd dann mal schauen.

Posted : 07/04/2021 8:47 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@karl-herbert

Naja, ich kann die schon verstehen mit den 5KG. Es ist sicher ein Haufen Arbeit, einen halbwegs passenden Farbton "anzumischen".
Interessant finde ich das sie keinen Unterschied im Preis machen zwischen schnell und präzise, lediglich in der Fertigungszeit.
Das hätte ich so nicht erwartet.

@wapjoe

Ich kann Morgen mal ein Foto im Tageslicht machen von meinen Radnabenabdeckungen. Dann hast Du einen Vergleich zwischen Anthazit V2, Prusament Galaxy Black und dem (vermutlich) RAL Silber von den Felgen.

Posted : 07/04/2021 11:33 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

@kai-2

Foto kannst du gerne machen, vielleicht reicht es ja zum Vergleich. Ich hab "DasFiliament" auch mal angeschrieben ob sie die die ungefähre Ral-Farbe preisgeben, das gleiche versuche ich morgen mit Prusa per Chat... 😉 Ich werde aber wahrscheinlich die 50 gr. Samples als PLA und PETG für je 2,95 bestellen, erscheint mir sinnvoller als massenhaft unnützes Filament zu bestellen.

PLA nach Wunschfarbe wäre schon genial, besonders da ich eh Gira Rahmen in der Farbe über habe und hin schicken könnte, aber 5 Kilo schmelze ich dafür nie im Leben... Praktisch und genial wenn man z.B. eine Serienproduktion plant.

Posted : 07/04/2021 11:58 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

Ich habe es bei Tageslicht leider nicht geschafft.
Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter.
Das schwarz ist auch tatsächlich DasFilament PETg schwarz, da habe ich mich in der vorherigen Beschreibung vertan.

Und nochmal mit LED-Licht

This post was modified 4 weeks ago by Kai
Posted : 08/04/2021 8:57 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

@kai-2

Danke für deine Mühe, das sieht auf dem Bild auch schon zu dunkel aus.

Ich hatte ja gestern Das Filament angeschrieben und versucht die Farbe vom Gira Schalter wie folgt zu beschreiben:

Meines Erachtens entspricht mein vorhandener Schalter irgendwas zwischen RAL 7015 Schiefergrau (zu hell), RAL 7016 Anthrazitgrau (eine Spur zu hell) und RAL 7021 Schwarzgrau (etwas zu dunkel), die Schalter sind Matt und haben einen feinen Metallic-Effekt.

Als Antwort kam heute: "Könnte eventuell ganz gut passen unser PETG Anthrazit V2 (dieses ist etwas dunkler als unter PLA Anthrazit V2). Anbei ein Vergleichsbild mit RAL-Fächer." Auf dem Bild lässt sich die Farbe des Filaments auch nicht so gut erkennen, aber ich riskiere es jetzt. Ich wollte eigentlich jeweils 50 gramm Samples (PETG und PLA) bestellen, aber ich nehme direkt das PETG, falls es nicht passen sollte, Filament wird immer gebraucht... 😉

Danke euch beiden, ich halte euch gerne auf dem laufenden! 🙂

Posted : 08/04/2021 9:37 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

So, DasFilament hat das Filament sehr schnell geliefert und ich hab es ausprobiert. Je nach Blickwinkel und Lichteinfall ist es fast bis gar nicht vom Original zu unterscheiden, aber seht selbst:

Ich finde es etwas zu glänzend und ich könnte mal den Versuch starten die Oberfläche mit feinem Schmörgel matter zu kriegen. Aber mein Fazit, nicht 100% passend, aber das hatte ich ja auch nicht erwartet, von daher finde ich es durchaus brauchbar. 🙂

Posted : 16/04/2021 12:50 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@wapjoe

Versuch mal einen Temptower mit dem Filament zu drucken. Je nach Temperatur ändert sich auch die Oberflächenstruktur und wähle dann einfach die Temp. bzw. Oberfläche, welche Dir am passensten erscheint.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 1:42 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wapjoe

Wie wir Ostwestfalen sagen:"Kannst so lassen". 😉 
Schaut gut aus. Evtl. bekommst Du das mit Schleifwolle etwas matter.

Gruß Kai

Posted : 16/04/2021 2:47 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

@karl-herbert

Ok, einen Versuch ist es wert!

@kai-2

Auch ne gute Idee, werde ich mal separat testen.

 

Danke euch! 🙂

Posted : 16/04/2021 4:57 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wapjoe

Ich bin sehr gespannt auf Deine Ergebnisse.

Posted : 16/04/2021 9:57 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member

So ich hab gestern mal was getestet. 🙂

1. habe ich mir einen für mich passenden Temptower von 210°-250°C gebaut und gedruckt:

Bis auf 215° und 210° C sehe ich nur geringfügige Unterschiede, oder eher gar keine. 210 und 215 Grad sind etwas heller, aber das PETG ist weiterhin glänzend und für meinen Anwendungszweck sehe ich keine der Temperaturen besser geeignet, daher bleibe ich beim Standard.

2. hab ich mal versucht das vorherige Teststück mit 400er Schleifpapier zu bearbeiten, Schleifwolle/-Vlies hab ich nicht hier und auch kein feineres Schmörgelpapier. Mit dem Ergebnis bin ich derzeit nicht zufrieden und probiere es vielleicht später mal mit Schleifvlies.

Das Schleifpapier hat nur am Rand abgetragen und vielleicht war ich nicht geduldig genug, aber das bisherige Ergebnis macht mich nicht sonderlich an. Ich teste es bei Zeiten aber trotzdem mit Schleifvlies, wenn der Aufwand allerdings zu groß ist und/oder nicht viel bringt, lasse ich es lieber glänzend... 😉

Posted : 18/04/2021 9:27 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wapjoe

Das schaut tatsächlich noch nicht so befriedigend aus.
Das Schleißflies könnte hier ein besseres Ergebnis erzielen da es sich besser "anschmiegen" kann wie ein Blatt Schleifpapier.
Vom Temptower hätte ich auch mehr Unterschied erwartet, aber da ist das Material ja ziemlich stabil bei der Oberflächenerscheinung.

 

Posted : 18/04/2021 9:38 pm
Page 1 / 2
Share:

Please Login or Register