Notifications
Clear all

Atemschutz bei ABS-Druck  

  RSS
floh
 floh
(@floh)
Trusted Member
Atemschutz bei ABS-Druck

Hi zusammen,

gibt es hier vielleicht Experten in Sachen Atemschutz bei ABS-Druck?

Mir gehts darum, daß ich manchmal längere Zeit (max 30-60Minuten) in einem Raum aufhalten muß während ABS-Druck läuft. Eine direkte Abluft nach draußen ist während der Druck leider nicht möglich (u.a. nicht bei der Fensterkonstruktion von denkmalgeschützter Altbau), da es die Raum auskühlen würde. Und Lüften geht in aktuelle Jahreszeit schlecht. D.h. ich kann erst nach der Druck den Raum durchlüften (Drucke dauern derzeit 34-38 Stunden).

Bevor jemand Vorschläge macht, ich habe bereits bestmögliches versucht:
Ich habe zwar den Serverschrank mit Aktivkohlefilter bei Lüfterausgang eingebaut und an alle Schlitzen so gut es geht abgedichtet. Allerdings schaffte ich konstruktionsbedingt nicht den Schrank 100%ig Luftdicht zu machen. Da die Temperatur bei 40-41 liegt, ist der Lüfter allerdings aus (ideal wäre 45Grad... wg. Warping-Probleme).

Jetzt meine konkrete Frage, taugen diese Dinger?

https://www.amazon.de/Dr%C3%A4ger-A2P3-Kombinationsfilter-2-St%C3%BCck/dp/B004PTU5GG/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=dr%C3%A4ger+filter+x-plore+a2&qid=1607026450&quartzVehicle=5-665&replacementKeywords=dr%C3%A4ger+filter+x-plore&sr=8-4

X-Plore Maske mit P3 Filter habe ich bereits (nicht im Druckraum, sondern woanders für andere Zwecke) und da könnte ich für meinen Anliegen nen A2-Filter nehmen. Wenn A2-Filter für ABS-Drucke geeignet sind, wäre das für mich ideal!

Ich rieche kaum was vom ABS (außer wenn ich den Schrank aufmache und mit meinen Kopf da reingehe...) aber ich möchte meinen Gesundheit nicht verscherzen und gehe nur rein wenn es sein muß! Es handelt sich um Formfutura ABSPro Flame Retardant.

Viele Grüße
Floh

Posted : 03/12/2020 8:34 pm
Rost
 Rost
(@rost)
New Member
RE: Atemschutz bei ABS-Druck

Mit ABS im 3D-Druck hab ich noch gar keine Erfahrung, der Prusa ist erst seit 2 Wochen bei mir montiert.

Aber ich arbeite seit Anfang der 90er im Bereich Vakuumtiefziehen von Thermoplasten. ABS sondert ein absolut unschönes Kondensat ab, ich seh das wenn ich in die Maschinen bei uns auf Arbeit reinschau. Für ABS und Verwandte würde ich eine Abluft ins Freie empfehlen, ich plan auch gerade in der Richtung.

Wobei das Thema Altbau und Denkmalschutz bei mir genauso zum Tragen kommt, Edelstahlabluftkamin an ortsbildbestimmender 400 Jahre alter Fassade könnte Unmut erregen. Ich werd das Drucken in einen bestehenden, recht neuzeitlichen Anbau der Scheune verlegen. Aber auch da ist noch ein wenig Gebäudeertüchtigung fällig.

Posted : 04/12/2020 1:18 am
Share: