Notifications
Clear all

Z-Motoren werden nie ganz abgeschaltet  

  RSS
Tommi_nrw
(@tommi_nrw)
Active Member
Z-Motoren werden nie ganz abgeschaltet

Hallo.

Bei meinem 3 Wochen alten MK3s mit aktueller Firmware ist mir aufgefallen dass beide Motoren der Z-Achse ständig unter Spannung stehen.
Wenn die Ansteuerung der Motoren nach Bewegung noch "richtig" eingeschaltet ist, dann lässt sich diese im Menü Einstellungen unter "Motoren ausschalten" zwar abschalten und die Geräusche werden wesentlich weniger, aber auf der Z-Achse liegen immer noch Signale.
Es ist zum einen noch immer ein leises Säuseln zu hören und zum anderen sind die Z-Motoren immer warm wenn der Drucker an ist.

Bei einem Druck auf Reset oder kurz nach dem Einschalten ist diese Ansteuerung nicht zu hören, aber nach ein paar Sekunden ist das Säuseln wieder da.

Soll das so richtig sein?

 

Best Answer by karl-herbert:

Das ist so schon korrekt. Die Motoren halten die Z-Achse mit einem geringeren Haltestrom auf Position. Damit wird verhindert, dass die X-Achse ein- oder beidseitig die Höhenposition unkontrolliert verändert (durch welche Ursache auch immer, z.B. Krafteinwirkung). Diese Änderung würde die FW bei ausgeschalteten Motoren nicht registrieren und somit könnte dies zu Problemen (eventuelle Schrägstellung der X-Achse) beim Druck des ersten Layers führen. Die Stepper sollten aber über längere Zeit nicht zu heiß (über 60-70 Grad C.) werden, andernfalls könnte ein mechanische Problem (schwergängige Achsenlauf, defekte POM Trapezmuttern...) vorliegen. Abschalten kann mn alle Motoren mit dem Kommando M18/M84 (siehe https://help.prusa3d.com/de/article/prusa-spezifische-g-codes_112173/ ).

Schöne Grüße,

Karl

Posted by: @tommi_nrw

Hallo.

Bei meinem 3 Wochen alten MK3s mit aktueller Firmware ist mir aufgefallen dass beide Motoren der Z-Achse ständig unter Spannung stehen.
Wenn die Ansteuerung der Motoren nach Bewegung noch "richtig" eingeschaltet ist, dann lässt sich diese im Menü Einstellungen unter "Motoren ausschalten" zwar abschalten und die Geräusche werden wesentlich weniger, aber auf der Z-Achse liegen immer noch Signale.
Es ist zum einen noch immer ein leises Säuseln zu hören und zum anderen sind die Z-Motoren immer warm wenn der Drucker an ist.

Bei einem Druck auf Reset oder kurz nach dem Einschalten ist diese Ansteuerung nicht zu hören, aber nach ein paar Sekunden ist das Säuseln wieder da.

Soll das so richtig sein?

 

 

Posted : 27/10/2021 8:30 pm
JoanTabb
(@joantabb)
Moderator

the Z motors are kept powered to reduce the chances of the two motors getting accidentally displaced during maintenance, model removal etc. 
If they were not powered pressure on one side, or the other, of the X axis, could cause the X axis to move and become out of parallel with the build plate. 
this has been the case from the MK1 printer, to my knowledge. 

regards Joan

I try to make safe suggestions,You should understand the context and ensure you are happy that they are safe before attempting to apply my suggestions, what you do, is YOUR responsibility. Location Halifax UK...
Posted : 27/10/2021 11:41 pm
Tommi_nrw liked
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Z-Motoren werden nie ganz abgeschaltet

Das ist so schon korrekt. Die Motoren halten die Z-Achse mit einem geringeren Haltestrom auf Position. Damit wird verhindert, dass die X-Achse ein- oder beidseitig die Höhenposition unkontrolliert verändert (durch welche Ursache auch immer, z.B. Krafteinwirkung). Diese Änderung würde die FW bei ausgeschalteten Motoren nicht registrieren und somit könnte dies zu Problemen (eventuelle Schrägstellung der X-Achse) beim Druck des ersten Layers führen. Die Stepper sollten aber über längere Zeit nicht zu heiß (über 60-70 Grad C.) werden, andernfalls könnte ein mechanische Problem (schwergängige Achsenlauf, defekte POM Trapezmuttern...) vorliegen. Abschalten kann mn alle Motoren mit dem Kommando M18/M84 (siehe https://help.prusa3d.com/de/article/prusa-spezifische-g-codes_112173/ ).

Schöne Grüße,

Karl

Posted by: @tommi_nrw

Hallo.

Bei meinem 3 Wochen alten MK3s mit aktueller Firmware ist mir aufgefallen dass beide Motoren der Z-Achse ständig unter Spannung stehen.
Wenn die Ansteuerung der Motoren nach Bewegung noch "richtig" eingeschaltet ist, dann lässt sich diese im Menü Einstellungen unter "Motoren ausschalten" zwar abschalten und die Geräusche werden wesentlich weniger, aber auf der Z-Achse liegen immer noch Signale.
Es ist zum einen noch immer ein leises Säuseln zu hören und zum anderen sind die Z-Motoren immer warm wenn der Drucker an ist.

Bei einem Druck auf Reset oder kurz nach dem Einschalten ist diese Ansteuerung nicht zu hören, aber nach ein paar Sekunden ist das Säuseln wieder da.

Soll das so richtig sein?

 

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 28/10/2021 2:32 am
Tommi_nrw liked
Tommi_nrw
(@tommi_nrw)
Active Member
Topic starter answered:
Dann ist alles OK

Dann ist mein Drucker 100% OK.

Druckt auch schön 🙂

Posted : 28/10/2021 8:36 am
plex41 liked
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Dann ist alles OK

Dann wünsche ich Dir viele erfolgreiche Druckergebnisse und viel Spaß mit Deinem Prusa Drucker 👍 

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 28/10/2021 7:18 pm
Share: