TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark
 
Notifications
Clear all

TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark  

  RSS
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

Hi,

ich habe ein kleines Problem beim Drucken von TPU.

STL Files die ich mit dem Cura 4.8.0 Slicer erstellt habe werden mind. 50% schneller gedruckt als welche die mit dem Prusa Slicer 2.2.0 erstellt wurden? 

Die Werte wurden bereits nach bestem Wissen in beiden Slicern angepasst, den fehlenden Parameter der Auswirkung auf die extrem lange Druckzeit wurde aber nicht gefunden. Als Testobjekt wurde ein kleiner Zylinder (80x80 mm) in Fusion erstellt. 

Perimeter 1, Infill Prusa 15% rect., 20% Cura rect, Geschwindigkeit 30 mm/s für alles. 

PSlicer = 17h - 117 gr. Filament
Cura= 5h! - 118 gr.

bin für jeden Tipp dankbar 

Best Answer by Lichtjaeger:

Schon die "Maximale Volumengeschwindigkeit" in den Filamenteinstellungen überschrieben?

Posted : 27/02/2021 10:03 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

Schon die "Maximale Volumengeschwindigkeit" in den Filamenteinstellungen überschrieben?

Posted : 27/02/2021 2:22 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark
Posted by: @max-distortion

Hi,

ich habe ein kleines Problem beim Drucken von TPU.

STL Files die ich mit dem Cura 4.8.0 Slicer erstellt habe werden mind. 50% schneller gedruckt als welche die mit dem Prusa Slicer 2.2.0 erstellt wurden? 

Die Werte wurden bereits nach bestem Wissen in beiden Slicern angepasst, den fehlenden Parameter der Auswirkung auf die extrem lange Druckzeit wurde aber nicht gefunden. Als Testobjekt wurde ein kleiner Zylinder (80x80 mm) in Fusion erstellt. 

Perimeter 1, Infill Prusa 15% rect., 20% Cura rect, Geschwindigkeit 30 mm/s für alles. 

PSlicer = 17h - 117 gr. Filament
Cura= 5h! - 118 gr.

bin für jeden Tipp dankbar 

Falls @Lichtjaeger's Tipp nicht den erwünschten Erfolg bring -> Wenn Du die 3mf Datei zur Verfügung stellen würdest, könnte man sich relevante Parameter mal kurz anschauen.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 27/02/2021 2:30 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
Topic starter answered:
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

Ich danke euch. Lichtjaeger lag richtig 👍 

Posted : 27/02/2021 3:00 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

@max-distortion

Danke für die Rückmeldung! Welchen Wert (Volumengeschw.) verwendest Du den aktuell für das TPU98A?

https://the3dprinterbee.com/de/3d-druck-mit-tpu-eigenschaften-tipps-beste-einstellungen/

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 27/02/2021 3:34 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
Topic starter answered:
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

@karl-herbert

Die ersten Bauteile hatte ich mit dem Standardwert von 1.2 mm³/s welcher im Prusa Slicer hinterlegt ist gedruckt.

Alle weiteren Drucke mit dem Cura, der scheint diese Option nicht zu haben.

Posted : 27/02/2021 5:52 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: TPU98A Flex - Prusa Slicer vs Cura - Druckdauer variert sehr stark

@max-distortion

1.2 mm3/s dürfte recht passend für dieses Material sein. Das sind gute 20mm/s für eine 0.4er Düse und 0.15 Layerhöhe. Cura ist mir zwar bekannt, kenne ich soweit leider nicht, da ich fast ausschl. mit dem PS oder S3D arbeite. Wenn Du bei Cura die 20mm/s einstellst, dürften sich jedoch nicht so hohe Abweichungen ergeben.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 27/02/2021 8:18 pm
Share: