Notifications
Clear all

Stützverstärker teilweise mit PVA  

  RSS
Topas
(@topas)
Active Member
Stützverstärker teilweise mit PVA

Hallo an alle,

Habe mit dem PrusaSlicer 2.2.0 folgendes Problem:

Körper 20*20 liegt auf Platte, Höhe 5mm. Ab hier eine neue 20*20 Platte 15mm nach links versetzt, bin leider nicht in der Lage hier im Forum ein Bild einzubringen 😣. (Habe noch nie im Forum gepostet...)
Da PVA verdammt teuer ist, habe ich mir gedacht zwei Stützverstärker zu laden, mit 4mm Höhe aus gleichem PLA wie Körper und nur den restlichen Millimeter mit PVA zu füllen. um das müsste doch machbar sein!

Vielleicht hat jemand schon die Lösung, ich werde zwar weiter rumprobieren und wenn ich eine Lösung habe hier auch posten.

Könnte mir zudem noch jemand verraten, wie ich hier Bilder bzw. Skizzen posten kann???

Vielen Dank im voraus...

Best Answer by Kai:

Das schaut doch gut aus. Wenn Du die Single Variante gewählt hast erklärt es das natürlich. Dann verwendet der Slicer nur eine "Farbe".

Dateien kannst Du auf vielfältige Art und Weise einhängen.

Du kannst die folgenden Schaltflächen benutzen, oder je nach OS auch einfach per Drag&Drop ins Editor-Fenster schieben.

Gruß Kai

Posted : 17/09/2020 7:17 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Stützverstärker teilweise mit PVA
Posted by: @harald-s9

Hallo an alle,

Habe mit dem PrusaSlicer 2.2.0 folgendes Problem:

Körper 20*20 liegt auf Platte, Höhe 5mm. Ab hier eine neue 20*20 Platte 15mm nach links versetzt, bin leider nicht in der Lage hier im Forum ein Bild einzubringen 😣. (Habe noch nie im Forum gepostet...)
Da PVA verdammt teuer ist, habe ich mir gedacht zwei Stützverstärker zu laden, mit 4mm Höhe aus gleichem PLA wie Körper und nur den restlichen Millimeter mit PVA zu füllen. um das müsste doch machbar sein!

Vielleicht hat jemand schon die Lösung, ich werde zwar weiter rumprobieren und wenn ich eine Lösung habe hier auch posten.

Könnte mir zudem noch jemand verraten, wie ich hier Bilder bzw. Skizzen posten kann???

Vielen Dank im voraus...

Hallo Harald,

für solche Herausforderungen ist die Suche immer ganz hilfreich.

Prusa hat genau zu dem Thema einen Blog-Beitrag erfasst.

Dort ist das auch gut beschrieben.

https://blog.prusaprinters.org/printing-soluble-interface-supports-prusa-i3-mk2-multi-material_7076/

Damit solltest Du weiter kommen.

Viele Grüße

Kai

nec aspera terrent...
Posted : 18/09/2020 8:49 am
Topas
(@topas)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Stützverstärker teilweise mit PVA

@kai-r3

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Allerdings habe ich mir diese Beschreibung schon angesehen und die hat mich leider nicht ganz weitergebracht...

Posted : 23/09/2020 8:04 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Stützverstärker teilweise mit PVA

@harald-s9

Dann versuch doch mal Deine Projektdatei hier hochzuladen.
Oder mindestens die STL oder 3mf Datei.
Dann können wir uns das mal anschauen.
Du kannst das übrigens auch simulieren mit zwei Sorten Filament.
Außer natürlich das Du die dann nicht oder nur schwer voneinander trennen kannst.

nec aspera terrent...
Posted : 24/09/2020 8:15 pm
Topas liked
Topas
(@topas)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Stützverstärker teilweise mit PVA

@kai-r3

ich glaube ich habs rausgefunden. Hatte die MMU auf Single eingestellt! Jetzt sieht die Stütze anders aus.

Kannst Du mir jetzt noch verraten wie ich hier im Forum eine .STL bzw. 3mf Datei einbringen kann? Dann wäre ich für zukünftige Fragen gewappnet. Danke vorab noch für Deine Tips.

Hebel

 

 

This post was modified 1 year ago by Topas
Posted : 30/09/2020 5:07 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Stützverstärker teilweise mit PVA

Das schaut doch gut aus. Wenn Du die Single Variante gewählt hast erklärt es das natürlich. Dann verwendet der Slicer nur eine "Farbe".

Dateien kannst Du auf vielfältige Art und Weise einhängen.

Du kannst die folgenden Schaltflächen benutzen, oder je nach OS auch einfach per Drag&Drop ins Editor-Fenster schieben.

Gruß Kai

nec aspera terrent...
Posted : 01/10/2020 9:43 am
Share: