Notifications
Clear all

MK3S+ hotend komplett verstopft  

  RSS
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
MK3S+ hotend komplett verstopft

Hoi

Ich habe folgendes Problem:

Ich bekomme den PTFE Schlauch nicht aus meinem Hotend.

Ich habe Anfangs naütrlich schon alles versucht. Nachstopfen, Aufheizen, Reinigen,...

Jetzt stehe ich einfach vor dem Problem das ich den verdammten Schlauch nicht aus dem Hotend bekomme um ihn zu tauschen. Er ist voll mit PLA Filament, falls das hilft.

Posted : 02/08/2021 3:44 pm
Digibike
(@digibike)
Eminent Member
MK3S+ hotend komplett verstopft

Nimm das komplette Teil und lege es bei 220 Grad in den Backofen. Aber Backpapier drunter, sonst läuft die Sauerei frei rum und das gibt Ärger mit der Herrin des Backofens... 😉 Nach 5 min. bei der Temperatur ist es kochend heiß und das PLA gut flüssig. Mit Imbus kannst du es raus schieben. Damit sollte es wieder frei werden. Achtung! Backofen ist nicht so präzise wie das Hotend. Also keinesfalls unkontrolliert heizen lassen und beobachten - und vor allem nicht zu hoch - Überschwingen kommt bei 250 Grad für den Schlauch nicht gut (PTFE fängt bei 258 Grad an gifte Dämpfe auszusondern und dauerhaft geschädigt zu werden...).

Posted : 02/08/2021 3:59 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Hotend PTFE entfernen
Posted by: @sm-2

Hoi

Ich habe folgendes Problem:

Ich bekomme den PTFE Schlauch nicht aus meinem Hotend.

Ich habe Anfangs naütrlich schon alles versucht. Nachstopfen, Aufheizen, Reinigen,...

Jetzt stehe ich einfach vor dem Problem das ich den verdammten Schlauch nicht aus dem Hotend bekomme um ihn zu tauschen. Er ist voll mit PLA Filament, falls das hilft.

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Das kurze Stück PTFE ist meist mit einer Klammer arretiert. Entferne die Klammer und drücke den Arretiermechanismus (schwarzer Ring) nach unten. Damit sollte sich das kurze Röhrechen entfernen lassen, auch wenn es mit Filament verunreinigt ist.

Remove Hotend PTFE

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/08/2021 4:02 pm
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
Topic starter answered:
Das ist der momentane stand

Posted : 02/08/2021 5:52 pm
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
Topic starter answered:
Das ist der momentane stand

das röhren hat keinen goldenen abstandhalter. das ptfe röhrchen lässt sich auch nicht mit gewalt rausziehen. irgendwie hab ich angst, wenn ich das ding in's backrohr lege das ich dann die kompletten gewinde,... mit dem pla mist zusetze?!?

Posted : 02/08/2021 5:54 pm
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Hotend PTFE entfernen

nach stundenlangem umscheissen hab ich gedacht, scheiss drauf ob der kühlkörper stirbt,... alles kann man ersetzen

also bohrer genommen, die pla reste vorsichtig ausgeboht, dann arretierung runter, rohr noch etwas ausgebohrt, schlauch raus und jetzt bau ich das ding mal zusammen. mal schauen ob noch alles funktioniert 😉

Posted : 02/08/2021 6:36 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Hotend PTFE entfernen

Solange die Heatsink oder die Arretierung keinen Schaden genommen hat, sollte es mit dem Einsetzen eines neuen PTFE Schlauches keine Probleme geben. Wichtig ist die Aussenfase im Bereich der Heatbreak und die 60 Grad Innenfase im Bereich des Filament Einlaufs. Es sollte sich jedenfalls kein Ringspalt in Bereich der wärmeren Zone befinden, da dies beim Druck von PLA rasch zu Verstopfungen bzw. Filamentblockaden führen kann.

Hotend-PTFE

Gutes Gelingen beim Zusammenbau 👍 

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/08/2021 7:13 pm
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Hotend PTFE entfernen

zusammengebaut isser, filament kommt raus. beim 1. schicht test bleibt das filament (petg) nicht am heizbett kleben. das hatte ich letztens auch schon mal, aber mir fällt nicht mehr ein, was es dann war^^

Posted : 02/08/2021 7:52 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Druckbetthaftung

Life-Z-Adjust, Bett leveln und reinigen (entfettendes Spülmittel und Wasser) -> https://forum.prusaprinters.org/forum/original-prusa-i3-mk3s-mk3-assembly-and-first-prints-troubleshooting/life-adjust-z-my-way/

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/08/2021 8:09 pm
SM
 SM
(@sm-2)
Active Member
Topic starter answered:
Druckbetthaftung

vielen dank für den input. ich war schon ganz blöd von der ganzen umscheisserei mit den ptfe rohr. jetzt schaut die kalibrierung der 1. schicht top aus. hab ihm gerade ne datei geschickt, mal schauen was der die nächsten 3 stunden macht 😉

Posted : 02/08/2021 8:43 pm
Share: