Notifications
Clear all

MK3S+ Filament wird nicht geladen  

  RSS
GerdG
(@gerdg)
Active Member
MK3S+ Filament wird nicht geladen

hallo Forum-Gemeinde

nachdem mein MK3 einige Monate problemlos gedruckt hat (fast nur PLA), gibt es nun ein ein ernsthaftes Problem:

Wenn ich versuche Filament zu laden, dann wird es einige Millimeter eingezogen, dann stoppt es, obwohl der Extruder Motor weiter dreht.

Ich habe schon alles versucht was unter clogged/jammed Extruder im Handbuch steht, alles vergeblich. Das Filament wird stets einige mm eingezogen dann stoppt es. In einem anderen Beitrag habe ich hier schon von einem verstopften PTFE Schlauch gelesen. Wie komme ich da dran? muss ich den Extruder ausbauen und zerlegen?

vielen dank für eure Antworten im voraus !

VG Gerd

Posted : 08/09/2021 9:57 am
peterk
(@peterk)
Trusted Member
RE: Extruder Klappe

Hallo,

hast Du schon mal die Klappe vom Extruder abgebaut? 

 

This post was modified 3 months ago by peterk
Posted : 08/09/2021 10:17 am
GerdG
(@gerdg)
Active Member
Topic starter answered:
Klappe offen

bisher hab ich mich nicht getraut :-),  jetzt habe ich die Klappe geöffnet.

Es sieht so aus als wären die Förder-Zahnräder i.O., aber die Öffnung danach ist wohl verstopft, da geht nichts rein.

Posted : 08/09/2021 11:01 am
peterk
(@peterk)
Trusted Member
Düse reinigen

Versuche doch mal, nachdem die Klappe wieder zu ist, manuell auf ca. 260° die Düse zu heizen und einfach Filament reinzudrücken. Evtl. den Extrudermotor über die Einstellungen zu drehen. Bevor Du das Filament reinwürgst, mal mit der Nadel, die dabei ist, die Düse reinigen!

Posted : 08/09/2021 11:10 am
GerdG
(@gerdg)
Active Member
Topic starter answered:
Verstopfung

Ja, so hab ich das schon versucht. Ich hab jetzt sogar mit einem 1mm Stahldraht rein gestochert. Aber das ist beinhart, da kommt man nicht rein.

Nadel zur Düsenreinigung, war da eine dabei? ich schau gleich mal!

Posted : 08/09/2021 12:52 pm
GerdG
(@gerdg)
Active Member
Topic starter answered:
keine Nadel

leider keine Nadel dabei 🙁

Posted : 08/09/2021 1:09 pm
peterk
(@peterk)
Trusted Member
Nadel

Ja,

da ist eine Akupunkturnadel dabei! In einer Kunststoffverpackung eingeschweißt Ist ziemlich dünn mit einem Kupferfarbenen Griff!

 

Posted : 08/09/2021 1:10 pm
peterk
(@peterk)
Trusted Member
Düse

Falls das Nicht geht, würde ich die Düse mal rausdrehen und dann versuchen Filament durchzudrücken.

Düse nur im erhitzten Zustand rausdrehen!

Ansonsten: Prusa Knowledge Base | Verstopfte Düse/Hotend (MK3S, MK2.5S) (prusa3d.com)

Posted : 08/09/2021 1:14 pm
GerdG
(@gerdg)
Active Member
Topic starter answered:
PTFE Röhrchen tauschen

vielen dank Peter für deine Tips und den Link. Ich habe beschlossen der Anleitung zu folgen (Hotend ausbauen, PTFE Rohr tauschen). Bei den Spare Parts sind Ersatz Röhrchen dabei, und der Ausbau des Hotend scheint recht einfach zu sein. Alles andere bringt nichts und ist nur vertane Zeit.

VG Gerd

Posted : 11/09/2021 8:21 am
GerdG
(@gerdg)
Active Member
Topic starter answered:
Reparatur gelungen! MKS3+ druckt wieder!

Der Tausch des PTFE Röhrchens war wirklich kein Problem. Respekt Prusa, durchdachte Konstruktion und sehr gute Anleitung. Danke auch nochmal an Peter für die Unterstützung.

Es war ein fester Propfen drin, der nach unten jedenfalls nicht weiter ging. Nach oben wäre es eventuell möglich gewesen: Düse entfernen und mit 1,5 mm Inbus o.ä. von unten reinstochern.

Posted : 11/09/2021 10:16 am
Share: