Notifications
Clear all

Keine Haftung auf dem Heizbett  

  RSS
mipodo
(@mipodo)
Active Member
Keine Haftung auf dem Heizbett

Mein Drucker Prusa i3 MK3S+

Ich nutzte bisher PLA (von Prusa). Alles war ok.

Dann nutze ich eine Role PETG, ebenfalls von Prusa.

Nun will ich weiter mit PLA drucken und bekomme keine Haftung mehr des Drucks auf der Stahlfederplatte.

Diese habe ich nun auch schon gegen eine  fabrikneue Stahlfederplatte ausgetauscht.

Z-Kalibrirung durchgeführt. Beim Testen fördert der Extruder auch das Filament. Temperatur 210°/60°.

Druckhöhe 0,2. Spätestens bei der 2. Schicht haftet das Filament nicht mehr auf der Platte und die Nozzle nimmt das bisher gedruckte mit und führt es unter sich mit.

Nun brauche ich noch weitergehende Tips. Wer kann helfen.

LG.

Michael

Posted : 07/09/2021 12:11 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
Die Suchfunktion hilft

 

Posted by: @mipodo

Mein Drucker Prusa i3 MK3S+

Ich nutzte bisher PLA (von Prusa). Alles war ok.

Dann nutze ich eine Role PETG, ebenfalls von Prusa.

Nun will ich weiter mit PLA drucken und bekomme keine Haftung mehr des Drucks auf der Stahlfederplatte.

Diese habe ich nun auch schon gegen eine  fabrikneue Stahlfederplatte ausgetauscht.

Z-Kalibrirung durchgeführt. Beim Testen fördert der Extruder auch das Filament. Temperatur 210°/60°.

Druckhöhe 0,2. Spätestens bei der 2. Schicht haftet das Filament nicht mehr auf der Platte und die Nozzle nimmt das bisher gedruckte mit und führt es unter sich mit.

Nun brauche ich noch weitergehende Tips. Wer kann helfen.

LG.

Michael

Hallo Michael,

bitte verwende die Suche. Du musst das Druckbett ordentlich reinigen bzw. vorbereiten.
Das haben wir hier schon zig-fach besprochen. Such einfach nach Druckbett;Reinigung;Haftung;Druck löst sich ab; etc..
Viele hilfreiche Informationen dazu findest Du dazu auch im Prusa Hilfebereich.

Gruß Kai

https://help.prusa3d.com/en/materials

https://help.prusa3d.com/en/tag/mk3s/print-quality-troubleshooting_225

nec aspera terrent...
Posted : 08/09/2021 9:02 am
Share: