Notifications
Clear all

Heizbett defekt?!?  

  RSS
Nick
 Nick
(@nick)
New Member
Heizbett defekt?!?

Hallo zusammen

 

Ich bin der Nick, 36 aus Dortmund.

Ich hätte nicht gedacht das mein erster Beitrag gleich mit einem Problem sein wird.

 

Gestern hat mein Prusa i3mk3s angefangen mit seinem Problem. Immer wenn man einen Druck Starten wollte hat er einen Neustart gemacht.

Also habe ich erstmal nach den Ursachen gesucht, Octoprint abgeklemmt, Stromversorgung überprüft usw.

Dann habe ich über das Hilfe-Thema der Prusa Seite angefangen systematisch den Fehler zu suchen.

Das Heizbett scheint einen defekt zu haben,denn als ich im Druckermenü alle Bauteile auf Funktion prüfen wollte ist der Drucker beim Heizbetttest wieder neu gestartet.

Ich habe jetzt folgendes gemessen:

Den Widerstand des Heizbettes: 0.70Ohm

 

https://flic.kr/p/2kLbzCj

Und die Spannung zum Heizbett am Board habe ich auch gemessen: 23,863Volt

 

https://flic.kr/p/2kLfjx9

https://flic.kr/p/2kLfjtm

 

Ich habe das Heizbett auch auf Durchgang geprüft,das Messgerät Piept.

 

Hab ich falsch gemessen?!? soder soll ich mal versuchen 24V auf das Heizbett zu geben um zu sehen ob es heizt?!?

Ich bin zwar nur gelegendlich am Drucken,aber ich möchte das Schätzchen schon wieder am laufen haben.

 

Danke schon mal für die Hilfe

 

Gruss Nick

Posted : 15/03/2021 5:36 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Heizbett defekt?!?

Hallo Nick,

es sieht für mich so aus als hätte der Thermistor (Heizbett-Fühler) einen Kabelbruch. Jedenfalls war das bei mir so, wobei sich der Drucker auch immer wieder mal neu gestartet hat bzw. der Druck abgebrochen wurde. Habe im Moment leider keine Messwerte des Thermistors vorliegen aber in der Regel reicht es schon, wenn man etwas man Kabelstrang beim Heizbrett leicht rumbiegt. Sollte es daran liegen, siehst du, das die Temperatur am Heizbrett auf 0 (Null) geht. 

Ist ein bekanntes Problem, wobei die Meisten, so auch ich das Fühlerkabel gegen Silikonkabel ausgetauscht haben. Ich habe es einfach 2x an einer nicht beweglichen Stelle verlötet 1x kurz vor dem Stecker und 1x unter dem Heizbrett (isoliert mit Schrumpfschläuche).

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 16/03/2021 3:33 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Heizbett defekt?!?

@nick,

0.70 Ohms sind zu wenig. Das Heizbett des MK3 sollte einen Innenwiderstand von ca. 3.5 Ohm aufweisen. Hast Du diesen Wert direkt am Anschluss des Heizbettes gemessen? Möglicherweise könnten auch Leitungen korridiert sein und den Wert verfälschen, was sich natürlich auf die Elektronik am Einsyboard und die Funktion des Druckers auswirkt.

Ich würde mir mal alle 24V Leitungen und deren Anschlüsse genauer unter die Lupe nehmen. Es kann natürlich auch möglich sein, dass das Heizbett defekt ist. In diesem Fall würde ich mit Prusa über den Chat Kontakt aufnehmen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/03/2021 10:55 am
Nick
 Nick
(@nick)
New Member
Topic starter answered:
RE: Heizbett defekt?!?

Danke Jungs für die Info

 

Der Termistor funktioniert,ich habe die Hand unter das Heizbett gelegt und er reagiert auf den Temperaturunterschied.

Den Widerstenad habe ich direkt am Heizbett gemessen.

 

Gruss Nick

Posted : 16/03/2021 7:04 pm
Nick
 Nick
(@nick)
New Member
Topic starter answered:
RE: Heizbett defekt?!?

Ich hab den fehler gerade gefunden,man sollte auch einfach mal die Druckplatte runter nehmen dann sieht man auch was da los ist.

https://flic.kr/p/2kLzNRB

Das Heizbett ist unten links durchgeschmort.

Da hab ich ja nochmal glück gehabt das ich den drucker nie unbeaufsichtigt laufen lasse.

Zum glück hat der Drucker den Fehler selbst erkannt und abgeschaltet.

 

Ja dann kann ich mich wohl auch mal mit dem Kundenservice in verbindung setzen,so ein mist.

Posted : 16/03/2021 7:16 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Heizbett defekt?!?

@nick

0.70 Ohm Heizbett Innenwiderstand ist für das 24V Heizbett vom MK3 definitiv zu wenig. Das wirkt fast wie ein Kurzschluss. Das der Drucker dadurch neu startet ist normal, da zu viel Strom fließen will. Falls die Garantie noch greift, würde ich mich an den Prusachat wenden. 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/03/2021 8:56 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Heizbett defekt?!?
Posted by: @karl-herbert

@nick

0.70 Ohm Heizbett Innenwiderstand ist für das 24V Heizbett vom MK3 definitiv zu wenig. Das wirkt fast wie ein Kurzschluss. Das der Drucker dadurch neu startet ist normal, da zu viel Strom fließen will. Falls die Garantie noch greift, würde ich mich an den Prusachat wenden. 

Das würde einer Leistung jenseits der 800W am Heizbett entsprechen - ich glaub im Original hat das Heizbett etwa 160W Leistung !!! - Du wirst also real die 24V gar nicht halten können, wenn das Heizbett versorgt würde! Und wenn Du es sauber gemessen haben wolltest, müsstest Du eigentlich die Anschlusskabel abklemmen, weil so kann es auch noch sein, dass Du z.B. MOSFETs mit misst die ganz erheblich am Ergebnis drehen können.

lg, Clemens

Posted : 16/03/2021 9:05 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Heizbett defekt?!?

konnte bei einem neuen Brett 2,7 Ohm messen also müsste die Leistung bei ca. 213 Watt liegen, wenn ich mich nicht verrechnet habe 🙂

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 17/03/2021 8:07 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Heizbett defekt?!?

Nach der Formel P=UxU/R müssten es 213 Watt sein. Da das Netzteil max 240 Watt liefert und das hotend auch 40 Watt saugt, denke ich, dass das Heizbett mit Verlusten um die 190 Watt und eine max. Temp. knapp über 120 Grad C. abliefert. Durch erhöhen der Spannung und einem stärkeren Netzteil lässt sich etwas mehr herausholen (bis 150Grad C.), was aber für alle Standard Filamente absolut nicht notwendig sein dürfte.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 17/03/2021 8:34 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Heizbett defekt?!?

Alles klar - dann hat der MK3 (ich hab ja nur einen MK 2.5S - 12V basiert) hier deutlich an Leistung zugelegt. Aber wie auch immer 800W oder mehr sind Lichtjahre entfernt vom möglichen.

lg, Clemens

Posted : 17/03/2021 9:35 pm
Share: