Druckprobleme mit meinem 6 Monate altem Original Prusa i3 MK3S
 

Druckprobleme mit meinem 6 Monate altem Original Prusa i3 MK3S  

Page 2 / 2
  RSS
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@tenderli

Mir gehr es ähnlich. Ich bin der einzige Techniker im Haus und die Frauen interessieren sich für alles Mögliche, nur nicht für Technik. Nachdem sie aber gesehen haben was man mit den Dingern bewerkstelligen kann, darf ich regelmässig Mögliches und Unmögliches drucken. Bei den Arbeitskollegen verhält es sich ähnlich - Wozu brauchst Du einen 3D-Drucker, aber bei der Gelegenheit könntest Du mir vielleicht..... und noch ein Auftrag und noch ein Projekt usw...

Schöne Grüße,

Karl

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 15/02/2021 8:30 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@karl-herbert

Hahaha, da muß ich auch grad schmunzeln. Schaut bei mir ähnlich aus.
Erst heißt es: Wofür braucht man denn so ein Teil, dann zeigt man das ein oder ander, und auf einmal hast Du Druckarbeit für 3 Wochen......

Posted : 15/02/2021 10:06 pm
Tenderli
(@tenderli)
Active Member

Vielen Dank nochmals an alle die mir geholfen haben.

Eigentlich ist das ganze ja auch nur einmal aus einer Laune entstanden.Ein super Modellbahnkumpel hat so vor 3Jahren angefragt ob wir nicht zusammen soetwas machen wollen und haben uns jeder so einen Ender3 gekauft.Am Anfang stand thingiverse und die Rechner wurden immer voller mit irgendwelchen Fremddateien.Ich habe mich am Anfang dem selbst etwas zu konstruieren irgendwie verschlossen.Aber mein Kumpel hat immer wieder Druck gemacht und mich fast zu meinem Glück gezwungen selbst einmal etwas zu zeichnen.Und BÄM mit Tinkercad es hat gefunzt.Ein Anfang war gemacht und ich hatte begriffen worum es geht.Mit Fusion 360 hat man da glaube ein super Werkzeug.

Und wir wären ja auch keine echten Männer,wenn wir da nicht weiter machen würden.Und unsere nächste Kaufentscheidung war getroffen.Wir waren im Zeitalter der Resinpanscherei angekommen und speziel ich habe auch dort so einiges an Lehrgeld bezahlt.Auf mehrere kleine Unfälle möchte ich hier nicht weiter eingehen.Nur kurz:Es ist sehr unangenehm wenn dieses UV empfindliche Harz unter der Haut der Finger beginnt zu härten.:-( 🙁 Mit Einweghandschuhen ist man ganz weit vorn.

Aber die Resinpreise sind im letztem Jahr quasi  richtig in den Keller gegangen.

Wie gesagt manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Danke für Eure Hilfe.Der Prusi funzt wieder.

Gruss Marian

 

 

 

Posted : 16/02/2021 7:56 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@tenderli

Mit welchem Drucker habt ihr Eure Resin Erfahrungen gemacht?

Ich überlege mir auch schon länger einen zu kaufen, jedoch hat mich weniger der Preis, sondern vielmehr die geruchstechnische Belastung davor abschrecken lassen.

Schön, dass der Prusa wieder funzt 👍 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/02/2021 5:22 pm
Tenderli
(@tenderli)
Active Member

Hallo Karl,

Ich haben mit dem Photon super gute Erfahrungen.Bin am überlegen mir noch den SL1 zuzulegen.Wenn man wirklich kleine Teile mit einer hohen Auflösung drucken möchte ist man damit schon besser im Rennen.Gerade für die Modellbahn oder im Modelbau eröffnen sich da ungeahnte Möglichkeit.

Gruß

Marian

 

Posted : 16/02/2021 8:17 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@tenderli

Danke für die Info!

Obwohl preislich doch einiges über dem Mars und Photon, tendiere ich eindeutig zum SL1. Alleine schon der gewohnten Prusaqualität, Softwarekompatibilität mit dem PS und der Open Source Philosophie (Firmware) wegen. Aber die Sache will gut recherchiert sein.

Schöne Grüße,

Karl

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/02/2021 9:37 pm
Tenderli
(@tenderli)
Active Member

Hallo Karl,

genau da schwanke ich ja auch noch ein bissel.Ich denke ja eigentlich auch an einen Umstieg.Ich bin so ein Mensch der eigentlich auch immer gern unter einem Dach hat.Wenn ich etwas mit dem Resinpanscher mache,dann eigentlich fast ausschliesslich für die Modellbahn.

Ich hatte ja bei Prusa den SL1 schon einmal angefragt.Als Kunde sehe ich erst einmal den sehr hohen Preis und kann mir diesen auch nicht erklären.Aber die Antwort,die ich da erhalten habe war einfach grottig.Und somit bin ich erst einmal bei dem Photon geblieben.Aber mein Kumpel den ich weit oben schon einmal genannt habe,der hat sich für die ganz feinen Sachen den Sonic 4k geholt.Und wenn der Sl1 das bringen würde,so würde ich mir den sofort zulegen.Und dieser 4K hat eine Feinauflösung,einfach HAMMER.

Gruss

Marian

 

Posted : 17/02/2021 11:13 am
Page 2 / 2
Share:

Please Login or Register