Notifications
Clear all

Dauerdruckplatte für i3  

  RSS
Smutje
(@smutje)
Eminent Member
Dauerdruckplatte für i3

Hallo zusammen,

nachdem ich Wochen mit dem Ender 3 Pro verbracht habe, ihn richtig einzurichten und die Meiste Zeit nur irgendwelche Marotten behandelt werden müssen, habe ich nun den i3 als Arbeitstier bestellt. Preis tut weh, aber ich möchte mich endlich mehr um meine Projekte kümmern, als 3/4 der Zeit daran herumtüfteln zu müssen.

 

Ich habe mir vor kurzem eine Prinplate Daurerdruckplatte von Princore bestellt und bin eigentlich total happy mit der Druckhaftung. Diese ist 230x230x2mm groß. Ich frage mich, ob ich die mit Klammern auch am i3 nutzen kann. Die passende Größe von 250x200 hat er nämlich nicht im Programm.

Was meint ihr dazu? Vermutlich wird die Befestigung ein Problem werden :S

Posted : 15/04/2021 8:09 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Dauerdruckplatte für i3

Ich würde davon ausgehen, dass aufgrund der fehlenden Federstahlplatte diese Lösung komplett ungeeignet ist, für den i3.

Der (S)PINDA ist ein induktiver Sensor. Ohne das Metall lässt sich keine Z-Referenz anfahren und das MBL (mesh bed leveling) kann auch nicht ausgeführt werden.

Posted : 15/04/2021 8:47 am
Smutje
(@smutje)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Dauerdruckplatte für i3

Das stimmt, deswegen würde ich die Platte auf das bestehende PEI Bett legen. Ich habe hier und da aber schon gelesen, dass das glatte PEI Bett an sich eigentlich keine Probleme machen sollte. Ich bin mit meinem Ender 3 etwas leidgeplagt

Posted : 15/04/2021 9:00 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Dauerdruckplatte für i3

@smutje

Der Prusa ist mit einem Näherungsschalter bestückt, welcher auf Metall reagiert (idealerweise Stahl) und die Z-Höhe referenziert. Der Schaltabstand (PINDA) liegt bei ca. 1.5mm (SPINDA etwa 2mm). Wenn Du auf die Prusa Federstahlplatte eine weitere Platte montierst, musst Du darauf achten, dass dieser Abstand nicht überschritten wird. Was noch hinzukommen kann, sind Abeichungen in der Stärke der zusätzlichen Platten, welche vom Sensor nicht erfasst werden können und was sich wiederum in der Haftung des Druckes auswirken kann.

Wenn Du Dir einen Prusa geordert hast, würde ich die original beiliegenden Prusa Federstahlplatten (glatt und textureirt) verwenden. Mit dennen lässt sich fast alles problemlos drucken.

Ausserdem gibt es Prusa Federstahlrohlinge, auf welche Du Material Deiner Wahl (z.B. FR4, Pertinax usw.) kleben kannst. Ich kenne jetzt Deine Princoreplatte nicht, aber vielleicht kannst Du diese auf einen Rohling mit z.B. 3M 467MP kleben.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 15/04/2021 12:19 pm
Smutje
(@smutje)
Eminent Member
Topic starter answered:
RE: Dauerdruckplatte für i3

Danke Karl,

tatsächlich vertreibt der Anbieter die Platten auch in 1mm Stärke verklebt auf einer Federstahlplatte. Die texturierte Platte war jetzt nur mit langer Lieferzeit lieferbar, weswegen ich zum sofort verfügbaren i3 mit glatter Platte gegriffen habe.

Bin schon gespannt 🙂

Posted : 15/04/2021 12:47 pm
Share: