Bedleveling Probleme | Wenig Druckbetthaftung und "Warping
 

Bedleveling Probleme | Wenig Druckbetthaftung und "Warping  

Page 2 / 3
  RSS
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@insgeheim

Genau! Bevor Werte mit G81 ausgegeben werden können, muss zuerst das MBL (G80) durchgeführt werden.

https://help.prusa3d.com/de/article/prusa-spezifische-g-codes_112177

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 25/11/2020 7:10 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@insgeheim

So wie ich es grob überblicke, hast Du Abweichungen von ca. 0.35mm am Druckbett. Mit dem Silikonmod o.Ä. lässt sich das mit etwas Geduld gut in den Bereich von ca. 0.05mm hinkriegen. Je präziser die Mechanik umso sauberer und fehlerfreier sind die Druckergebnisse.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 25/11/2020 7:28 pm
Insgeheim
(@insgeheim)
Active Member

@karl-herbert

Jau, ich wusste gar nicht das es sowas gibt. Ich habe mir direkt 8 Stück bestellt. So kann ich auch den zweiten gleich ausstatten :).

Sollte morgen ankommen. Ich werde dann berichten wenn ich alles durch habe :).

 

LG Insi

Posted : 25/11/2020 7:30 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@insgeheim

Wovon und wo hast Du denn 8 Stück bestellt? Beim Silikon-, Feder- oder Nylockmod ist es so, dass die originale Prusa Distanzhüle in der Mitte des Bettes verbleibt und die 8 modifizierten Distanzstücke, was auch immer, rundherum aussen positioniert und justiert werden. Pro Bett sind sowohl beim Mini als auch beim MK3 8 Stück notwendig.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 25/11/2020 8:40 pm
Insgeheim
(@insgeheim)
Active Member

@karl-herbert

Huhu, 

Ja genau so hatte ich es auch verstanden.

Ich möchte aber direkt beide Drucker ausstatten. Der zweite MK3s kommt morgen.

Dann kann ich direkt beide mit Silikon modden. 🙂

 

LG Insgeheim

Posted : 25/11/2020 8:43 pm
Sebbl2
(@sebbl2)
Active Member

Hi alle zusammen,

ich hatte neulich einen Crash ins Bauteil (falscher g-Code im octoprint). Crasherkennung war (dank octoprint) relativ spät.

Seit diesem unerfreulichem Ereigniss habe ich auch massive Probleme. Danach habe ich auch das bed level visualizer plug-in installiert. Hat mich beim ender 5 ab und zu zur Verzweiflung gebracht. 
heraus kam das:

Ich habe diverse Male z kalibriert, ohne Erfolg. Bei knapp .8mm Verzug, denke ich, dass Bett Ausgleich ok eine unsaubere Angelegenheit wird.

ich habe mir jetzt die Landwehr silikondämpfer bestellt. Aber bitte noch zwei Fragen: 1. Gibt es noch andere Möglichkeiten ? Kann ich noch etwas anderes vorher versuchen ?

2. Zum bed visualizer: kann es sein, das beim Plugin out of the Box rechts und links vertauscht ist. Nach BILD sollte die rechte Seite des Betts höher sein, allerdings habe ich bei den 3x3 Cali.print rechts überhaupt keine Haftung. Gibt es bei dem Plugin noch etwas einzustellen (außer dem g-Code)

vielen lieben Dank

Sebbl

MK3s, Ender 5...
Posted : 11/12/2020 10:21 am
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

@sebbl2

Wenn Du mit Bed Level Visualizer jenes für Octoprint meinst, dort kannst Du sehr viele Einstellung vornehmen - ich glaub da kann man auch Seiten etc. tauschen. Leider kann ich aktuell nicht darauf zugreifen und Dir daher nicht zeigen was ich meine. Im Octoprint beim "Schraubenschlüssel" dann kommst Du auf der linken Seite, wenn Du hinunter scrollst zum einem Menüpunkt Bed Level Visualizer und dann kommst Du zu den Einstellungen. Dort musst halt ein bisschen suchen.

lg, Clemens 

Posted : 11/12/2020 10:39 am
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

Noch etwas ist mir eingefallen: Fahr einmal Deine z-Achse ganz nach oben bis zum Anschlag - da sollte dieses hässliche Rattern kommen. Dann mach noch einmal ein Bed Levelling und schau Dir die Ergebnisse neu an.

lg, Clemens

Posted : 11/12/2020 10:40 am
Sebbl2
(@sebbl2)
Active Member
Posted by: @clemens-m

Noch etwas ist mir eingefallen: Fahr einmal Deine z-Achse ganz nach oben bis zum Anschlag - da sollte dieses hässliche Rattern kommen. Dann mach noch einmal ein Bed Levelling und schau Dir die Ergebnisse neu an.

lg, Clemens

 

das habe ich schon ein paar mal gemacht (z Kalibrierung ) ohne Erfolg.

das man in dem Plugin viel einstellen kann ist mir bewusst. Ich würde gerne wissen, ob man beim mk3 vielleicht gleich nach der Installation auf Flip x axis oder Ähnliches gehen muß, oder ob ich vielleicht doch ein denkfehler in x  y z habe. Es gibt ja einige eingestellte blv Plugins bei den Usern.  Aber vielen Dank

MK3s, Ender 5...
Posted : 11/12/2020 11:09 am
Holger
(@holger-3)
Honorable Member

@sebbl2

Hallo Sebbl,

willkommen hier im Forum.

Die Grundeinstellungen für den Bed Visualizer sehen bei mir wie im angehängten Bild aus. Nur die y-Achse ist gespiegelt, also vorne mit hinten getauscht. Das solltest Du auch beim Justieren vom Druckbett merken, je nachdem, welche Schraube verstellt wird.

Grüße, Holger 🙂 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 11/12/2020 6:13 pm
Sebbl2 liked
Sebbl2
(@sebbl2)
Active Member

@holger-s3

Super, genau das habe ich gesucht. Vielen, vielen Dank. Das Druckbett ist definitiv ursächlich für die Schiefe. Habe es mal ausgemessen. Ich habe ja,wie oben erwähnt, die Dämpfer bestellt und zusätzlich noch ein neues Y carriage (+neue Lager+die neuen Metal Clips bei prusa+das letzte prusament pla, da ist ja alles ausverkauft). Die Dämpfer werden dann hoffentlich auch beim nächsten Crash hilfreich sein. Leider gab es die neuen Steck-enden für die y Stangen noch nicht. 
Die Hilfestellung ist so nett von euch, vielen Dank

MK3s, Ender 5...
Posted : 11/12/2020 7:14 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Trusted Member
Posted by: @sebbl2

...das letzte prusament pla, da ist ja alles ausverkauft)...

Wieso sagen eigentlich einige, dass das PLA bei Prusa ausverkauft sei? Ich sehe auf der Seite https://shop.prusa3d.com/de/21-pla über 30 von 46 PLA-Sorten als verfügbar, 2 davon mit ca. 5 Tage Lieferzeit:

Besucht ihr/du die Seite eventuell mit dem Smartphone?

VG
Jörg

Posted : 11/12/2020 7:41 pm
Sebbl2
(@sebbl2)
Active Member

@wapjoe

Tatsächlich habe ich Probleme mit pi hole und der prusaseite. Das ist aber eine andere Geschichte, die noch eine Lösung sucht.

ich meinte prusament. Da gibts nur noch jet black, Gold und Bronze und lipstick red.

This post was modified 3 months ago by Sebbl2
MK3s, Ender 5...
Posted : 11/12/2020 7:53 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Trusted Member

@sebbl2

Ach so, jetzt verstehe ich... Danke für die Aufklärung, da ich mich eh auf (Prusament) PETG eingespielt habe, sind mir die Unterschiede beim PLA nicht aufgefallen. 😉

Posted : 12/12/2020 12:30 pm
prusajr
(@prusajr)
Active Member

Hallo ich hänge mich mal an diesen Post mit dran.

ich habe mittels der beschriebenen Druckbett Nivellierung  einen Druck erstellt mit Filamentum white und es sieht aktuell so aus:

https://imgbox.com/TiJwGeEr

 

Anschließend habe ich es mit Pronterface verbunden und ausgelesen:

>>>G81
SENDING:G81
Num X,Y: 7,7
Z search height: 5.00
Measured points:
0.11750 0.23657 0.34602 0.44583 0.53602 0.61657 0.68750
0.11815 0.23158 0.33415 0.42583 0.50665 0.57658 0.63565
0.11926 0.22483 0.31970 0.40389 0.47739 0.54020 0.59231
0.12083 0.21630 0.30269 0.38000 0.44824 0.50741 0.55750
0.12287 0.20600 0.28310 0.35417 0.41921 0.47822 0.53120
0.12537 0.19393 0.26094 0.32639 0.39029 0.45263 0.51343
0.12833 0.18009 0.23620 0.29667 0.36148 0.43065 0.50417

 

hier sind es ja nun so aus :

https://imgbox.com/hRW3vlvN

was kann ich nun tun um es auszurichten 

 

Danke prusajr

Posted : 01/01/2021 1:38 pm
prusajr
(@prusajr)
Active Member

ich habe nun noch mal ein wenig recherchiert, wenn ich das Bild hier anschaue:

habe ich ja rechts zwischen 0.5 und ,07 höher als links.

Sollte ich nun einfach rechts ein wenig weiter zuschrauben und auch in der Mitte ein wenig 

dort liege ich ja bei 0.4 mehr im Vergleich zu links.

Oder bietet es sich an links ein wenig aufzuschrauben ? und die Mitte als Fixpunkt zu nutzen ? 

This post was modified 2 months ago by prusajr
Posted : 02/01/2021 11:47 am
RolandF
(@rolandf)
Eminent Member

@prusajr

Normalerweise lässt man den mittleren Punkt fest (da solltest Du auch die original Distanzhülse nicht entfernen), also rechts runter und links höher.

Grüße
Roland

Posted : 03/01/2021 7:00 pm
prusajr
(@prusajr)
Active Member

@rolandf danke

also Quasi so wie in der Installationsanleitung beschrieben:

1.Mitte dann

4 außen und dann die

4 Ecken.

was mir nicht klar ist mit rechts runter , aktuell sind die 3 Schrauben außen ja schon fest wie soll ich diese dann weiter runter bekommen und es ist ja auch durch Abstandshalter begrenzt da diese ja nicht wirklich flexibel sind wenn ich es fester anziehe ?

 

Grüße prusajr

Posted : 04/01/2021 12:50 pm
RolandF
(@rolandf)
Eminent Member

@prusajr

nö, das war nicht gemeint.
Ich dachte Du hättest bereits den Druckbett-Mod durchgeführt siehe hier
Alternativ zu dem dort beschriebenen Verfahren gibt es auch noch die Möglichkeit Silikon-Puffer zu verwenden, dazu findest Du hier im Forum auch schon einige Beiträge.
Bei diesen Mods ist es so, dass Du die mittlere Schraube normal mit dem Distanzring wie in Deiner gezeigten Anleitung befestigst, und die äußeren 8 Schrauben über Federn, oder Silikonpuffer, anstatt der festen Distanzringe, variable einstellbar machst.

Grüße
Roland

Posted : 04/01/2021 1:59 pm
prusajr
(@prusajr)
Active Member
Posted by: @rolandf

@prusajr

nö, das war nicht gemeint.
Ich dachte Du hättest bereits den Druckbett-Mod durchgeführt siehe hier
Alternativ zu dem dort beschriebenen Verfahren gibt es auch noch die Möglichkeit Silikon-Puffer zu verwenden, dazu findest Du hier im Forum auch schon einige Beiträge.
Bei diesen Mods ist es so, dass Du die mittlere Schraube normal mit dem Distanzring wie in Deiner gezeigten Anleitung befestigst, und die äußeren 8 Schrauben über Federn, oder Silikonpuffer, anstatt der festen Distanzringe, variable einstellbar machst.

Grüße
Roland

cool genau das hatte ich noch gesucht, dann bestelle ich mir hier ein paar https://www.federnshop.com/de/produkte/druckfedern/d-117a.html

und tausche es entsprechend aus.

Ist aus deiner Sicht der Y Rod Mod notwendig.

Danke und Grüße prusajr  

Posted : 04/01/2021 2:09 pm
Page 2 / 3
Share:

Please Login or Register