Notifications
Clear all

Gehäuse für Prusa i3 MK3  

Page 7 / 13
  RSS
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@nikolai-r

wievie Amper zieht denn das Standardnetzteil maximal?

Posted : 30/04/2020 4:40 am
Nikolai
(@nikolai)
Noble Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Druckstart kann 250-300W benötigen. Das wären ~12 Amper bei 24 Volt. 

Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 30/04/2020 4:45 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@nikolai-r

kannst du dir die verlinkten Stecker/Buchsen bitte anschauen und deine Meinung zu sagen?
Ist der Leiterquerschnitt (12AWG) ausreichend?

 

This post was modified 2 years ago by Max Distortion
Posted : 30/04/2020 4:54 am
Nikolai
(@nikolai)
Noble Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

12AWG ist bis zu 20 Amps. Das passt.

Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 30/04/2020 4:56 am
RS
 RS
(@rs-2)
Estimable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@karl-herbert

Moin Karl, an dem von dir verbauter Panik-Platine ist noch mal ein 24V Anschluss, zu der schwarz / weißen Steuerleitung. Diese muss dann vom Netzteil versorgt werden ? 

RSP-500-24 ist also die teurere aber beste Wahl richtig ? Musste die ganzen Normen erstmal verarbeiten 😀 

Vielen Dank und beste Grüße

 

Posted : 30/04/2020 5:40 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Du kannst sogar runter bis auf XT30 gehen. Allerdings würde ich hier auch eher XT60 nehmen.
Da gibt es übrigens noch verschiedene Varianten des Steckers. Je nachdem ob Du mit 2 oder drei Adern arbeiten möchtest. Schau mal nach MT60 z.B.. Die Steckerart gibt es dann auch noch als mt/xt30 oder 90. Falls es etwas weniger bzw. mehr Last wird.
Zusätzlich gibt es die auch auf Platine, zum Anschrauben, verriegelbar etc..
Wenn Du bei der Qualität auf der sicheren Seite sein möchtest, dann achte darauf das die Stecker/Kupplungen von Amass sind.

Edt: Jetzt hätte ich fast die gut "MR" Serie der Stecker vergessen. Wenn Du dir den Schrumpfschlauch sparen möchtest gibt es die Stecker auch mit Kappe über den Lötstellen.

nec aspera terrent...
Posted : 30/04/2020 6:16 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@nikolai-r

Hier noch ein Link zu einer kleinen Auswahl.

nec aspera terrent...
Posted : 30/04/2020 6:19 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@kai-r3

danke für die Info. Ich werde dann die normalen XT60 mit der Gummihülse bestellen.

Weiss jemand zufällig welche Bezeichnung die original Prusa Netzteil Kabel haben? 3 mm²/12 AWG?

This post was modified 2 years ago by Max Distortion
Posted : 30/04/2020 8:41 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Ohne den Kern gemessen zu haben (das kabel hat 2,5mm Durchmesser) nehme ich an das es 0,75mm² oder 1,0mm² ist.
Mit 12 bis 14 AWG bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

nec aspera terrent...
Posted : 30/04/2020 8:57 am
TJSpeedy
(@tjspeedy)
Active Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3
Posted by: @max-distortion

@info-r-s

ein Mann der Taten, so liebe ich das 👍 Sieht top aus! 
Mein kleiner Serverschrank steht hier bestimmt schon seit 2 Monaten auf einem Ikea Tisch und wartet befüllt zu werden 😀

Ich würde das Netzteil aber auf jeden Fall nach draußen verlegen. Die können nämlich auf lange Sicht keine zu hohen Temperaturen ab, wodurch die Lebensdauer schnell in den Keller gehen kann.

p.s.: für was steht RS?

 

 

🤣 das mit dem "rumstehen und darauf warten" kenne ich auch gut. Es hat bei mir auch etwa ein halbes Jahr gedauert bis da mal wieder etwas passiert ist. Das Gehäuse ging ja noch recht schnell, aber die ganzen kleinen Modifikationen danach lagen lange rum. Zu Ostern habe ich wenigstens mal wieder etwas dran geschafft. Wenn  nicht immer wieder eine neue Idee in den Sinn kommen würde, oder mal wieder das ein oder andere Teil zum Verbauen fehlt. 😏 So langsam sollte ich doch nun alles beisammen haben. Lediglich beim Abluftfilter habe ich noch keine geeignete Lösung / Idee. Welches Material nutzt ihr zum Filtern?

Posted : 30/04/2020 2:09 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@info-r-s

Das RSP-500-24 ist jedenfalls billiger als das Prusa Netzteil aber nicht unbedingt erforderlich. Ich habe es aus meiner Sammlung von 24/36/48V Netzteilen für den Drucker-Einsatz gewählt. Ein 320Watt Netzteil, wie hier in der Runde erwähnt, ist sicherlich ausreichend.

Hier noch einige Informationen zur power-panic Platine: power_panic_replacement

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/04/2020 2:46 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@tjspeedy

Dein Gehäuse sieht auch sehr schick aus. Vor allen Dingen der massive Türgriff 👍 

ich hatte gestern noch überlegt ob es überhaupt Sinn macht den Drucker in das Servergehäuse zu setzen, da ich momentan noch viel am Rumschrauben bin 🙂 Aber heute hatte ich dann den ersten Schritt gewagt. 2 Lack Tische aufeinander gestellt und darauf den kleinen Tower. Vor ein paar Minuten wurde ein 3 1/2 stündiger Testdruck gestartet. Noch ohne aktiver Lüftung. Starttemp. Zaribo Extruder Motor 25°C, Innenraum 21.8°C. Gedruckt wird PETG bei 230/85°C.

This post was modified 2 years ago by Max Distortion
Posted : 30/04/2020 3:13 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Tja, da im hohen Norden ist es wahrscheinlich etwas kühler als bei mir zuhause. Ich messe im Wohnzimmer gerade 27 Grad C. Da bin ich beim Drucken schnell über 30 Grad C. (inkl. Belüftung).

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/04/2020 4:16 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@karl-herbert

hoch im Norden ist gut, ich komme aus Mittelhessen 🙂

Mittlerweile sind die Temps ordentlich gestiegen. 30 Grad hat das obere Metallprofil und der Extrudermotor um die 50 Grad. Jetzt würde mich nur interessieren wieviel der original Motor hatte. Mal gucken ob ich mein Post noch finde 🏆

This post was modified 2 years ago by Max Distortion
Posted : 30/04/2020 5:08 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

Edit: Der original Motor hatte auch um die 50 Grad. Das hat sich ja wieder gelohnt 👏🏿

Posted : 30/04/2020 5:18 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Wo hast Du die Temperatur gemessen? 50Grad C. finde ich jetzt nicht drastisch für einen Schrittmotor. Nur ist es so, dass sich die Temperatur bei einem Direktantrieb direkt auf die Welle und somit auch das Anriebsritzel überträgt, was wiederum beim Einsatz von PLA nicht förderlich ist. Wenn aber soweit alles läuft, würde ich nichts ändern.

Nach meinem Bondtech Upgrade habe ich nach einem mehrstündigen ABS Druck im Gehäuse Temperaturen bis zu 63Grad C. im Getriebebereich (40 Grad C. im Gehäuse) gemessen. Meine Lösung: 12V Noktua Lüfter auf ein Gehäuse geschraubt und den Extruder Schrittmotor damit eingehüllt. Seitdem ist Ruhe - max. gemessene Temperatur ist nun 40Grad C. Die Idee dazu ist ja nicht neu. Viele mechanische und elektronische Komponenten werden so stabil gehalten. Der 3D-Drucker ist halt ein Regelwerk aus Wärme und Kühlung. Der 12V Noktua Lüfter ist nicht die einzige Kühlkomponente. Aus diesem Grund habe ich ein eigenes 12V Netzteil zusätzlich verbaut.

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/04/2020 6:01 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@karl-herbert

der Hinweis mit der Getriebetemp. war gut. Ich hatte nämlich direkt an der linken und rechten Seite des Motors gemessen. Am Getriebe wird es dann hoffentlich nicht ganz so warm sein. Wie dem auch sei. Ich lass es jetzt erstmal dabei und warte die ersten PLA Drucke ab.

p.s.: tolle Lüfterkonstruktion 👍

 

Posted : 01/05/2020 2:43 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@max-distortion

Ein schönen 1. Mai wünsche ich Dir!

Falls es dann mal knackt, hast Du wenigstens einen Ansatz wo Du eingreifen könntest. Bis dahin:

Happy printing 😊 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 01/05/2020 11:43 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3

@karl-herbert

Danke, den wünsche ich Dir auch 🍾 

und wenns knackt, lass ich es krachen 😀

Posted : 01/05/2020 12:54 pm
Galina.Fot
(@galina-fot)
New Member
RE: Gehäuse für Prusa i3 MK3
Posted by: @sebastian-3d

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Gehäuse um ABS etc. zu drucken. Hier wird ein Gehäuse benötigt mit Filter. Hat jemand von euch so ein Gehäuse?
Prusa bietet sowas leider nicht an.

Grüße
Sebastian

Guten Tag,
ich hätte einen guten Vorschlag für so ein Gehäuse, mein Kollege hat mir erst die Tage erzählt, dass er sich ein Gehäuse gekauft hat und es auch gut für solche Zwecke genutzt werden könnte. Ich hoffe, es passt auch zu ihrem Zwecke. Ich kann es ihnen zu herzen legen, da es günstig ist und in verschiedenen Größen bei Profipatch verfügbar ist. Es lohnt sich bei denen vorbeizuschauen. Ich packe ihnen einen Link dazu, damit sie das Gehäuse schneller finden können.
profipatch.com/datenschraenke/netzwerkschrank-47he-b-800-t-800-h-2200-ral-7035-lichtgrau

Mit freundlichen Grüßen
Galina

This post was modified 2 years ago by Galina.Fot
Posted : 07/05/2020 2:48 pm
Page 7 / 13
Share: