Welche Umbauten sind beim MK3s nötig, um ein aktuelles MMU2s zu instalieren?
 
Notifications
Clear all

Welche Umbauten sind beim MK3s nötig, um ein aktuelles MMU2s zu instalieren?  

  RSS
DR
 DR
(@dr)
Active Member
Welche Umbauten sind beim MK3s nötig, um ein aktuelles MMU2s zu instalieren?

Hallo.

Ich habe seit ca. 1 Jahr einen sehr gut funktionierend Drucker. Nun möchte ich allerdings auch mehrfarbig drucken und mir den ständigen Filamentwechsel sparen. Prusa bietet ja das MMU2s an. Nun steht da, dass es nur  sofort mit dem MK3s+ funktioniert. MK3s Besitzer müssen ein Plus Kit kaufen. Nun stelle ich mir die Frage, ob es wirklich Sinn macht, den Drucker auseinander zu nehmen, nur um eine Super Pinda zu installieren. 

Deshalb meine Frage an Euch.

Was muss ich unbedingt umbauen, wenn ich das MMU2s benutzen will? Oder macht vielleicht von Mosaic Palette 3 mehr Sinn?

 

Posted : 05/09/2021 9:14 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Welche Umbauten sind beim MK3s nötig, um ein aktuelles MMU2s zu instalieren?

Die MMU2 bleibt eine MMU2 in der letzten Version und funktioniert mit oder ohne SPINDA gleichermassen gut oder weniger zuverlässig. Das hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Präzision beim Zusammenbau, Qualität der gefertigten Komponenten, Form der Filamentspitze, Slicerparameter usw...

Im Forum wird sehr viel Konträres zur Funktionalität berichtet. Ich selber verwende eine modifizierte bzw. leicht optimierte Variante und kann aus meiner Sicht berichten, dass bei optimalen Einstellungen 98 von 100 Ladevorgängen bei Verwendung desselben Filamenttyps reibungslos funktionieren.

100% Zuverlässigkeit ist bei der Konstruktion nicht machbar. Da müsstest Du Dich vielleicht Richtung Palette 3 orientieren, wobei ich aber zweifle, dass diese 100% fehlerfrei läuft (sowohl mechanisch, als auch softwareseitig in Kombination mit dem Prusadrucker). Dazu kann ich aber leider keinen Erfahrungsbericht abgeben, da ich die Palette 3 nie verwendet habe, auch schon deshalb, weil diese preislich für mich uninteressant ist. Was mir bei der 2#er Version nicht gefallen hat, ist die geringe Garantiezeit von nur 3 Monaten. Aus diesem Grund habe ich es vorgezogen mit der MMU2 zu experimentieren. Im Netz findet man auch zahlreiche Tipps, Tricks und Videos zum Thema MMU2.

Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich die MMU2 nur als Werkzeugwechler und weniger für den Multifarbdruck verwende.

Schöne Grüße,

Karl

Posted by: @dr

Hallo.

Ich habe seit ca. 1 Jahr einen sehr gut funktionierend Drucker. Nun möchte ich allerdings auch mehrfarbig drucken und mir den ständigen Filamentwechsel sparen. Prusa bietet ja das MMU2s an. Nun steht da, dass es nur  sofort mit dem MK3s+ funktioniert. MK3s Besitzer müssen ein Plus Kit kaufen. Nun stelle ich mir die Frage, ob es wirklich Sinn macht, den Drucker auseinander zu nehmen, nur um eine Super Pinda zu installieren. 

Deshalb meine Frage an Euch.

Was muss ich unbedingt umbauen, wenn ich das MMU2s benutzen will? Oder macht vielleicht von Mosaic Palette 3 mehr Sinn?

 

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 05/09/2021 11:00 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Welche Umbauten sind beim MK3s nötig, um ein aktuelles MMU2s zu instalieren?

Evtl. eine interessante Alternative: https://github.com/technik-gegg/SMuFF-1.1

Würde theoretisch auch auf einem 8-bit board laufen, jedoch wäre die FW anzupassen.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 05/09/2021 11:23 am
DR
 DR
(@dr)
Active Member
Topic starter answered:
RE:

Nein ich bin kein Bastler. Möchte nur ein MMU2s an den MK3s anschließen.

Leider gibt es dort mehrere Aussagen. Der Extruder muss komplett optimiert werden (inkl. Super Pinda), dann es reicht, wenn nur das Extruder Gehäuse optimiert wird. Die 3. Aussage: Es reicht ein Adapter, der auch mitgeliefert wird.

Hmm.. Steige da nicht durch. Bin reiner Anwernder. Traue mir aber zu, dass ich die Kabel mit dem MB verbinde. Den Extruder habe ich perfekt kalibriert (ebenso das Bed) und ich möchte nicht wieder von vorne anfangen.

Posted : 05/09/2021 12:08 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
Einfach mal Umbauanleitung lesen

Hier ist Anleitung zum Umbauen des Extruders für die MMU2S. Ein Plus-Upgrade ist nicht notwendig.

Posted : 05/09/2021 1:43 pm
DR
 DR
(@dr)
Active Member
Topic starter answered:
Re

Danke. Aber das ist für einen nicht Bastler zu umständlich. Traue mir das nicht zu.

Posted : 05/09/2021 2:06 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Umbauten am MK3 bzw. MMU2

Es gäbe wahrscheinlich jemanden in Deiner näheren Umgebung, welche/r Dir beim Umbau unterstützen oder dies für Dich erledigen könnte:

https://www.prusaprinters.org/world

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 05/09/2021 7:09 pm
Share: