Notifications
Clear all

Verschiebung in y-Richtung  

  RSS
JSR
 JSR
(@jsr)
Active Member
Verschiebung in y-Richtung

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage an euch... seit knapp 5 Tagen macht mein Prusa Probleme. Er verschiebt plötzlich alle Bauteil in y-Richtung. Nach einer Neukalibrieung funktioniert meistens ein Druck, danach kommt wieder die Verschiebung. Fehlermeldung ist y-Achsenlänge überprüfen... ich bin mittlerweile ratlos.

 

Posted : 02/09/2021 6:43 am
Kalle
(@kalle-3)
Active Member
RE: Verschiebung in y-Richtung

Morgen,

ist deine Riemenspannung ok? Man könnte ja meinen das während des Drucks ein bis zwei Zähne übersprungen wurden.

Schöne Grüße

Kalle

Posted : 02/09/2021 8:21 am
JSR
 JSR
(@jsr)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Verschiebung in y-Richtung

Ja, das habe ich gecheckt. die Spannung liegt bei 263 bei mir und der Riemen ist straff.

Posted : 02/09/2021 8:46 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
Verschiebung in y-Richtung

Stell bitte Bilder vom kompletten Drucker ein.
Vielleicht sieht man da etwas.
Schau bitte auch ob der Tisch sich sauber bewegen lässt wenn Du den Gurt aushängst.
Zusätzlich sehe ich auf dem Bild einen kleinen Maschinenschraubstock, richtig?
Betreibst Du den Drucker in einer Werkstatt kann sich natürlich auch immer mal ein Span verirren und evtl. den Drucker stören/beschädigen.
Vielleicht ist ja auch "nur" Dreck in den Bereich der Y-Führungen gekommen.

Gruß Kai

nec aspera terrent...
Posted : 02/09/2021 9:37 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Verschiebung in y-Richtung
Posted by: @jsr

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage an euch... seit knapp 5 Tagen macht mein Prusa Probleme. Er verschiebt plötzlich alle Bauteil in y-Richtung. Nach einer Neukalibrieung funktioniert meistens ein Druck, danach kommt wieder die Verschiebung. Fehlermeldung ist y-Achsenlänge überprüfen... ich bin mittlerweile ratlos.

 

@jsr,

könnte auch Überextrusion sein. Wenn die Düse zuviel Material extrudiert, summiert sich dies um so mehr, je höher das Druckteil ist und kann zu Kollsissionen der Düsenspitze mit dem Bauteil führen, was wiederum Layershifts auslösen kann. Hast Du die Crasherkennung aktiviert?

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/09/2021 10:12 am
JSR
 JSR
(@jsr)
Active Member
Topic starter answered:
Probleme teilweise gelöst

Hallo zusammen, 

anbei ein Foto. Ich achte extrem auf Sauberkeit bei meinem Drucker, deshalb ist er auch in einem Gehäuse. Netzteil ist nach außen verlegt. Crasherkennung ist aktiv und es wurde nix erkannt. 

Drucker habe ich teilweise zerlegt: x und y Achse gereinigt, Bett neu justiert (+/- 0,015mm Abweichung), Schrauben überprüft, Cold-pull etc.

Alles ohne Erfolg. 

Abschließend habe ich die neueste Firmware runter geladen und seit dem (4 höhere Testdrucke) keine Probleme mehr.

Aber es kommt immer die Meldung vor jedem Druck: Firmware aktualisieren. Warum denn das??? Ich habe die neuste von der Homepage runter geladen. Das nervt... wie kriegt man die Meldung wieder endgültig weg? Im Menü ausschalten klappt nicht. 

Posted : 03/09/2021 11:33 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
FW Fehler

Dann hast Du mit Staub/Dreck ja echt kein Problem. Kommt mir bekannt vor. 😉 

Flash die Firmware ruhig noch mal. Ab und zu klappt das mal nicht 100%

Wie hast Du die FW geflasht? Mit dem Prusa Slicer?

nec aspera terrent...
Posted : 03/09/2021 5:06 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
FW Fehler

Nachsatz:

So weit ich weiß kommt es beim flashen mit Octoprint auch gerne mal zu Fehlern.

nec aspera terrent...
Posted : 03/09/2021 5:07 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Probleme teilweise gelöst

@jsr,

wie kriegt man die Meldung wieder endgültig weg? Im Menü ausschalten klappt nicht.

Versuch mal M115 aus dem Startgcode zu entfernen. Wie Kai schon meinte - manchmals hilft auch ein factoryreset und nochmaliges flashen der FW, idealerweise mit der akt. Version des PrusaSlicer.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/09/2021 8:23 pm
Share: