Motoren des Druckers sind sehr laut  

Page 3 / 13
  RSS
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@shakie

Ich schließe ich mich Nikolai an und würde mich per chat an Prusa wenden, die dann aber mit ziemlicher Sicherheit auch ein Video haben wollen. Ändere derweil aber keinesfalls irgendetwas an der Hard- und Firmware. Im Slicer kannst Du ruhigen Gewissens Druck Parameter verändern und testen.

This post was modified 9 months ago by Karl Herbert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/01/2020 5:25 pm
nikolai.r
(@nikolai-r)
Noble Member

@shakie

Du kannst auch gerne den Spiess umdrehen und die Geschwindigkeit hoch drehen. Bei meinem MK3 ist es bei 60% oder 150% keine Resonanz da. Klar wird er bei hoeheren Geschwindigkeiten lauter. Aber ich kann dieses Kreischen (was du auch hast) auch nicht ab. Die normalen Bewegungsgerausche machen mir da nicht so viel aus.

Email support kann ich nicht empfehlen. Es haben schon viele eher negative Erfahrungen gemacht (zu langsam, schlechter Feedback). Wie gesagt, am besten den Online Support bemuehen. Da du in der gleichen Zeitzone bist, solltest du auch die guten Technik-Support Leute an die Strippe bekommen.

Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 30/01/2020 5:50 pm
Misc
 misc
(@misc)
Estimable Member
Posted by: @shakie

@misc

Der Link dazu steht im initialen Post.

Hab versucht die gleiche Stelle aufzunehmen, vielleicht hilft das ja.

[embed] [/embed]

 

Posted : 30/01/2020 9:57 pm
holger.s3
(@holger-s3)
Honorable Member

@misc

Hallo, die Geräusche hören sich für mich wie Resonanzen von der Holzunterlage (Tisch/Schrank?) an. Versuche mal den Drucker während des Druckens mit den Händen kurzzeitig anzuheben und beobachte, wie sich die Druck-Geräusche dabei verändern. Wenn es dabei leiser wird, gibt es diverse Möglichkeiten an dem Problem etwas zu verbessern.

Grüße, Holger 🙂 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 30/01/2020 10:16 pm
nikolai.r and Misc liked
shakie
(@shakie)
Eminent Member

@misc

😃👏👏👏

Hallo Misc,

das ist ja Traumhaft!!! So sollte es klingen. Wollen wir tauschen? 😅

Das bestätigt für mich, dass es auch besser geht. 😁👍

Bis jetzt der hilfreichste Post! Danke für's Nachstellen.

This post was modified 9 months ago by shakie
Posted : 31/01/2020 5:27 am
h.dirkopf
(@drehzahl73)
Eminent Member

Hallo Zusammen,

ich habe mein MK3s erst seit einer Woche habe aber mittlerweile fast das 1. Kilo Filament weg.

Prusa ist mein erster Drucker, in vielen Videos war er mir auch zu laut, habe mich dann aber doch für den MK3s entschieden.

meiner war auch für mich sehr laut aber schon unter die Originalen Gummi Füsse eine 6mm Gummi Matte zu legen, welche unter Waschmaschinen kommt, hat die Lautstärke um ein vielfaches reduziert.

Ohne Gehäuse höre ich ihn kaum vor dem Raum. Ok wenn alles ganz still ist kann es sein das man ihn ein Stockwerk drüber ab und zu hört, bzw. ein kurzes Summen war nimmt. Denke aber das liegt noch immer an dem Unterbau. Pressholz Regal mit viel Hohlraum.

Gruss 

Heiko

M3Ks + MMU2s...
Posted : 31/01/2020 5:27 am
Misc
 misc
(@misc)
Estimable Member

@3d-drehzahl73 und holger-s3

Ja ich glaub auch das der Untergrund mit Eigenfrequenzen eine riesen Rolle spielt. Schall ist ein ziemlich komplexes Thema!

@shakie

wenn ich bei dem Druckteil im Stealth Modus drucke wird der lange Part, der sich in deinem Video so kratzend anhört auch leicht hörbar. Nicht so extrem wie bei dir, aber er wird bei dem langen Druck wo er die Y Achso fast komplett ausnutzt im Stealth Modus definitiv lauter. Mich würde mal interessieren was passiert, wenn du den Spulenhalter mal um 90 drehst. Hast das mal probiert?

Falls du doch selbst was am Drucker machen willst würde an deiner Stelle das Heatbet mal komplett demontieren, die Lager innen fetten und dann die Lager montieren und dabei die U-Schrauben vorsichtig anziehen. Die Befestigung mit den U-Schrauben ist meiner Meinung nach nicht optimal, da man sie sehr leicht zu fest anziehen kann und es dann zu kratzgeräuschen kommt. Die Wellen dann wie im Handbuch beschrieben montieren (den Schlitten komplett in beide Richtungen fahren ist wichtig).

Das wäre relativ schnell erledigt, ansonsten nimmst am besten mit dem Support kontakt auf. Die sind gut hier!

 

This post was modified 9 months ago 3 times by Misc
Posted : 31/01/2020 8:55 am
mw2matze
(@mw2matze)
Active Member

Hi, ich habe das gleiche Problem, mein Drucker ist auch ziemlich laut.

Seit ca. einer Woche habe ich meinen eigenen Mk3s mit MMU2s und bin echt erschrocken, wie laut der ist.

Ich hatte mehrere Monate den Mk3s mit MMU2s von einem Freund und der war immer schön leise... 
Allerdings kann ich mich daran erinnern, dass ich beim drucken immer eine Anzeige bekommen habe, dass ich die Firmware updaten soll, was ich aber nie getan habe...

Also bin ich gestern hingegangen und habe eine ältere firmware Version aufgespielt (3.8.0) und siehe da: Er ist schön leise...
Ich gehe mal davon aus, dass in der neuen Firmware Version irgend etwas umgestellt ist?

@misc Welche Firmware hast du denn aufgespielt? 🙂 

Grüße,
Matze

Posted : 31/01/2020 9:12 am
Misc
 misc
(@misc)
Estimable Member
Posted by: @mw2matze

@misc Welche Firmware hast du denn aufgespielt? 🙂 

 

Hi mw2matze ich hab die neuste Firmware drauf. 3.8.1

Posted : 31/01/2020 9:27 am
mw2matze
(@mw2matze)
Active Member

@misc

Hmm ok,

Seit ich die alte Firmware wieder drauf habe, ist er viel leiser 🤔 

Ich kann das Geräusch gar nciht so genau beschreiben... die Schrittmotoren "singen" jetzt nicht mehr so arg.
Wobei man sie eigentlich gar nicht hören sollte, meinen anderen Drucker mit TMC2100 hört man so gut wie gar nicht.

Posted : 31/01/2020 10:32 am
Misc
 misc
(@misc)
Estimable Member

@mw2matze

Ist das chinesische Drucker mit den TMC2100 Treibern?

Ich hatte auch einen Sovol SV01 (ähnlich Ender 3 pro) mit einem Silentboard mit den TMC2208 Treibern und man hat die Motoren und Bewegungen nicht mehr gehört. Das lag aber daran, das dort keine Lager und Wellen benutzt wurden, sonder Gummirädchen im Rahmen hin und her gefahren sind. Da hat man nach jedem Druck einen Abrieb gesehen. Ich glaube auch nicht das diese Kombination besser oder genauer und erst recht nicht beständiger ist als richtige Linearlager. Was lautstärketechnisch viel schlimmer war, waren die Lüfter am Extruder und im Netzteil und das praktisch nicht vorhandene Lüftungskonzept am Board. Da hat ein Radiallüfter auf die Kabel geblasen und es waren keine Frischluftansaugschlitze vorhanden. Die Abluft vom Netzteil war auch halb verschlossen und hat die Warem Luft teilweise richtung Radiallüfter geschoben 🙄 . Diese Chinadinger sind mir zu heis. Ich frag mich was im Brandfall die Versicherung dazu sagen würde?... .

Posted : 31/01/2020 10:51 am
mw2matze
(@mw2matze)
Active Member

Ich habe die Vermutung, dass sie was an den Motorströmen geändert haben? 🤔 

Posted : 31/01/2020 11:05 am
mw2matze
(@mw2matze)
Active Member

@misc

Achso, neeee den Drucker habe ich selbst gebaut.
Aufgebaut auf dem Design vom Sparkcube, habe aber fast alles neu designt mit Kugelumlaufspindel in der Z-Achse und solche Sachen. Die TMC2100 sind originale von "watterott" und laufen auf einem ramps 1.4 Board.
Der drucker hat auch normale Lager. Ich denke, es liegt auf jeden Fall an der Firmware vom Mk3s 😶 Seit ich die "alte" 3.8.0 aufgespielt habe, ist er viel leiser geworden..
So ein China Ding will ich auch nicht.
Ich, als Elektroniker für Geräte und Systeme bekomme jedesmal fast nen Herzinfakt, wenn ich sehe, was die Chinesen so treiben 😆
Thermal runaway deaktiviert und solche Sachen...

Posted : 31/01/2020 11:09 am
shakie
(@shakie)
Eminent Member

@mw2matze

😃👍 Danke, dass mit der 3.8.0 probiere ich auch mal.

Wenn hier andere Motorspannungen hinterlegt sind würde es das erklären.

Achte dann aber drauf, dass Du kleinere Beschleunigungswerte verwendest, damit Du keinen Layershift durch einen Schrittsprung bekommst. 😉

Posted : 31/01/2020 1:24 pm
Misc
 misc
(@misc)
Estimable Member

Mir würde das mit der Firmware komisch vorkommen. Da würden sich doch schlagartig sehr viel mehr Langzeituser hier melden wenn das ein generelles Firmwareproblem wäre.
Gebt in jedem Fall Bescheid ob sich was ändert.

Bin da echt gespannt.

Posted : 31/01/2020 4:29 pm
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

@shakie

Das würde mich auch sehr wundern. Ich habe auch die aktuelle FW drauf und keinerlei Unterschied in der Lautstärke feststellen können. Ich nehme auch seit über 2 Jahren fast jedes FW Update mit. In der Zeit ist der Drucker auch nur leiser und kühler geworden aufgrund der Anpassungen für die Stepper.

Posted : 31/01/2020 4:38 pm
klaus.h5
(@klaus-h5)
Active Member

@nikolai-r

WICHTIG / hat mich fast verrückt gemacht:
--
gehe auf die Prusa Shop Seite. Melde dich dort an. Unten rechts solltest du ein Chat Fenster sehen (wenn nicht, kontrolliere deine Browser Einstellungen)
--
-> wenn das Chat-Dings nicht zu sehen ist: Adblocker überprüfen!
... bei mir hat der Pi-Hole ( https://pi-hole.net) NJET gesagt und da der chat eben nicht über prusa3d.com abgewickelt wird sondern über cdn.livechatinc.com -> nix zu sehen gewesen.

@shakie

I feel you, nur halt aus der anderen Richtung: alles war dreck bis ich auf Prusa umgestiegen bin, die verlorene Lebenszeit / grauen Haare gibt mir auch keiner mehr zurück :-/

 

lg

Posted : 31/01/2020 4:54 pm
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

Bei mir war es auch ein Wechsel von ganz OK (XYZ printing) zum i3MK3 (mittlerweile s mit MMU2s). Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und ich bin nach wie vor sehr zufrieden. Vor allem mit dem Service.

Posted : 31/01/2020 5:11 pm
nikolai.r
(@nikolai-r)
Noble Member
Posted by: @klaus-h5
-> wenn das Chat-Dings nicht zu sehen ist: Adblocker überprüfen!
... bei mir hat der Pi-Hole ( https://pi-hole.net) NJET gesagt und da der chat eben nicht über prusa3d.com abgewickelt wird sondern über cdn.livechatinc.com -> nix zu sehen gewesen.
Wer sich mit Virenscanner, Ad-blockern, Firewalls und spam-filtern eindeckt sollte mit sowas rechnen 😉 
 
Often linked posts:
Going small with MMU2
Real Multi Material
My prints on Instagram...
Posted : 31/01/2020 5:54 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

Das Einzige was ich bei der 3.8.1 geändert habe ist die M112 Korrektur, was aber ohnehin schon in der 3.9.0 veranket ist. Ansonsten konnte ich keine Veränderungen bzgl. der Geräuschkulisse feststellen.

Wie nikolai-r schon sagte, ich würde mich dringend an den Prusachat wenden. Vielleicht ist auch mit den Schrittmotor Endstufen/Treibern etwas nicht in Ordnung. In diesem Fall würde das Einsy ausgetauscht werden.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 31/01/2020 6:20 pm
Page 3 / 13
Share:

Please Login or Register