Notifications
Clear all

MK3S+ ?  

  RSS
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
MK3S+ ?

Mir fällt jetzt erst auf das Prusa fast überall ein + Zeichen macht.
Habe ich eine neuere Revision übersehen oder waren die + schon immer da ?

Posted : 27/11/2020 6:17 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: MK3S+ ?

War doch in den News:

https://blog.prusaprinters.org/de/november-2020-aktualisierung-original-prusa-i3-mk3s-und-mini-jetzt-lieferbar-mini-bausatz-in-arbeit-neues-stahlblech-erhaeltlich_41110/

Es gibt einen neuen PINDA-Sensor, eine neue Flexplatte und die Achsbefestigungen am i3 wurden überarbeitet.

Nichts was du jetzt unbedingt aufrüsten müsstest, wenn dein Drucker bereits zuverlässig läuft.

Posted : 27/11/2020 8:42 am
Pfiff
(@pfiff)
Active Member
RE: MK3S+ ?

Also bis auf die Metallklammern und den Super P.I.N.D.A Sensor, sollten die Bauteile kompatibel sein.
Allein wenn sich die Spannung des Riemens der X-Axe leichter einstellen lässt, finde ich das es sich schon lohnt.
(zur Info: MK3 2018 + Upgrade auf S 2019)

Posted : 27/11/2020 11:13 am
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
Topic starter answered:
RE: MK3S+ ?

Was nicht im Forum steht ist keine News 😉

Posted : 27/11/2020 11:54 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: MK3S+ ?

Oh wie falsch du doch damit liegst. 😅

Du musst schon Glück haben, wenn hier irgendjemand über Firmware-, Parts- oder Softwareupdates posted. Geschweige denn Produktankündigungen.

Ich hab schon erlebt, dass ein Firmwareupdate erst Monate später Erwähnung hier im Forum fand.

Posted : 27/11/2020 12:53 pm
Maxxuwe
(@maxxuwe)
Estimable Member
RE: MK3S+ ?

Zu den News habe ich mich schon mehrfach angemeldet, bisher nur sporadisch bis überhaupt nicht erhalten.

Posted : 27/11/2020 4:18 pm
wapjoe
(@wapjoe)
Estimable Member
RE: MK3S+ ?
Posted by: @maxxuwe

Zu den News habe ich mich schon mehrfach angemeldet, bisher nur sporadisch bis überhaupt nicht erhalten.

Ich kriege vom Forum und Prusashop überhaupt keine Mails, nicht mal Bestellbestätigungen ober Versandbenachrichtigungen, vom Newsletter gar nicht erst zu reden... 😕 Aber die Entwickler sind da schon dran, an der Telekom und bei mir lokal liegt es schon mal nicht.

Posted : 27/11/2020 5:23 pm
Maxxuwe
(@maxxuwe)
Estimable Member
RE: MK3S+ ?

@wapjoe

Hab mich nochmal neu angemeldet mit meiner Mailadresse und siehe da. News kam an. Mal sehen wie oft das jetzt funktioniert?

Posted : 28/11/2020 8:28 am
Ineal
(@ineal)
Trusted Member
RE: MK3S+ ?

ist bei dem + nicht auch noch was an dem IR Sensor verändert geworden, also an den druck-Teilen, oder bezieht sich das Filament das man zum drucken mitbekommt nur auf die etwas älteren Versionen MK3 ohne S?
jedenfalls ich hab das upgrade  bestellt und leg mir die Teile ins Lager, genauso wie diverse Ersatzteile (hauptsächlich Lager) die ich dann schnell Griffbereit hab wenn eine Revison am Drucker ansteht

Posted : 06/12/2020 11:29 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: MK3S+ ?

@ineal

Derzeit hat Prusa noch keine CAD Daten zu den + Updates veröffentlicht. Aus diesem Grund lassen wir uns überraschen was so an Änderungen dabei sind!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/12/2020 1:08 am
Ineal
(@ineal)
Trusted Member
RE: MK3S+ ?

Nunja, ich denke es werden Änderungen wie sie aktuell richtung MMU2 zu finden sind sein. Und da die auslieferung sowieso erst im Januar startet, also vorher rechne ich auch nicht mit Details. Das ist aber auch gut so, Prusa testet bis zur letzten minute und darüber hinaus. Der Drucker bei mir läuft ja auch, der Sensor tut auch wie er soll, somit keine eile, ich wollte nur in der Weihnachtszeit die MMU2 anbauen, das verschieb ich jetzt auf Ostern

Posted : 07/12/2020 8:49 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: MK3S+ ?

@ineal

Ich wüsste auch nicht, was ich am MK3/S ändern sollte. Die Sensoren arbeiten einwandfrei, er druckt, wie er drucken soll. In diesem Sinne "never change a running system", auch wenn manche dies als "bullshit" betrachten.

Beim Mini dasselbe, aber bei einer günstigen Gelegenheit werde ich mal die neue "SUPERPINDA" testen.

Allerdings muss ich noch erwähnen, dass ich bei beiden Druckertypen geringfügige Änderungen in Eigenregie durchgeführt habe.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/12/2020 12:20 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: MK3S+ ?

Ich werde mich da vorerst auch vornehm zurückhalten und bei günstiger Gelegenheit eine "Superpinda" testen.

Weit mehr gespannt bin ich auf das was in Richtung Core X/Y noch kommt.
So lange das nicht klar(er) ist werde ich nen Teufel tun und großartig mein System "upgraden". 🤔 

nec aspera terrent...
Posted : 07/12/2020 12:48 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: MK3S+ ?

Hatte etwas mehr Zeit und habe beim Extruder die neuen Druckteile eingebaut. Diverse Kleinigkeiten wurden schon geändert. Bei Probleme mit dem Filamentsensor sollte man eventuell umbauen. Seit dem Umbau klappt nun auch die automatische Filamentladung. Der Fan-Shroud wurde auch geändert (könnte eventuell was bringen). Sonst nur Kleinigkeiten, wo ich mir keinen besseren Druck vorstellen kann. Der kleine PTFE-Schlauch ist auch etwas kürzer geworden, da dieser nicht mehr bis zu den Zahnräder rauf geht (was eventuell auch nicht schlecht ist).

Die Wellenhalter für die Y-Achse sehen jetzt etwas besser aus, ohne Kabelbinder 😀 

Die X-Achse lasse ich mal, denke da hat sich nichts geändert ausgenommen das die Riemenspannung etwas anders "einfacher" eingestellt werden kann.

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 27/12/2020 12:21 am
Ineal
(@ineal)
Trusted Member
RE: MK3S+ ?

nunja, gewisse Teile kann man sich mal Drucken, gerade im bereich X-Achse  und wenn man den Drucker aus welchem Grund auch immer hier mal wieder zerlegen muss, dann den Drucker nachrüsten.

Die Halter für die Y Achse... sollte man sich z.B. überlegen.
bisher 4 Kabelbinder weg, nach oben wegziehen gut... mit den neuen muss man 4 Schrauben lockern und 4 ganz entfernen. Ich überlege gerade ob es nicht sinniger ist gleich halter zu kontsruieren wo man von oben 8 Schrauben ingesammt löst oder wie bisher die Kabelbinderlösung beibehält. Ich überlege sowieso den Drucke in eine Kabine zu bauen und mit gefilterter Luft einen Überdruck aufzubauen, das ich kaum Staub an den Drucker bekomme.

und mit dem Extruder warte ich aktuell, ich werde in den nächsten Tage die Teile alle mal noch drucken aber wenn ich am extruder Schraube kommt mir der Superpinda auch gleich ins System einpflanzen. im Gleichen zuge kommt baue ich das MMU2 ein... also bei mir ist das gleiche eine größere OP.

Core XY ?? war versprichst du dir davon... die FDM Technik ist an einem Punkt angekommen wo man sich entscheiden muss welches 1% man am Drucker noch verbessern will. Die MK3S+ werden aus meiner Sicht richtung Fehlerbeseitigung optimiert, kurz gesagt zuverlässigkeit und genau das ist ein Grund warum ich mich Prusa und nicht für einen anderen Hersteller entschieden habe. Zuverlässigkeit und genauigkeit ist mir wichtig, wenn ich etwas optimieren will dann ist das in 90% meiner Fälle noch im gCode, Druckzeit vs Stabilität vs Anordnung auf dem Druckbett.   der 8bit MK3S ist ausgereift, der 32bit mini steckt mitten in der entwicklung, kann ausser das er bunt und kleiner ist auch nicht viel wesentlicher mehr. Brauch ich nen Buntes Display das mir den gcode anzeigt, mein Bildschirm am PC kann das genauso gut.

Was ich mir gerade so überlege ist ob ich einen mini kaufe und darin eine deutlich kleiner nozzel verbaue oder ich mit gleich die SL sauerei antue oder einfach einen zweiten vergleichbaren Drucker nochmal aufbaue und einfach mit dünnen Schichten zu meinem Ergebniss komme. Aber für letzteres druckt mein erster Drucker einfach nach zu wenig... also habe ich diesbezüglich noch Überlegungszeit und kann am gCode schrauben. Noch bin an dem Punkt wo ich das Umfeld noch optimieren kann

Posted : 27/12/2020 6:07 am
Share: