Notifications
Clear all

Beim Druck seltsame Verformung  

  RSS
Ennox1337
(@ennox1337)
New Member
Beim Druck seltsame Verformung

Hi,

 

ich finde für die großen Verformungen keine Gründe.

Die unsauberen Auswüchse stammen von den Supports. Ich meine die Stellen wo der Kunststoff wie verformt aussieht.

Material : PolyMAX PLA .

Kopf Temp: 215 - 210

Bett Temp: 60 - 50 Grad

Standard Druckgeschwindigkeit.

Mit Stützen oder ohne Stützen macht an den Verformten Stellen keinen Unterschied. Im Slicer ist alles sauber.

Auch das 3Party Filament was Prusa mitliefert hat den selben Fehler. 

Mit freundlichem Gruß

 

Ennox

kann sich jemand  

Best Answer by Clemens M.:

@ennox1337

Einen weiteren möglichen Grund habe ich gefunden: Du gehst vom Druckbett aus mit einem Radius in die Schräge über. Das wird in aller Regel nicht schön werden, weil da der Überhang vor allem in der nächsten Schicht sehr groß ist und der Überhangwinkel fast so wie bei einer waagrechten Fläche ist. Hier bist Du besser dran, wenn Du statt eines Radius eine Fase machst.

lg, Clemens

Posted : 03/05/2021 5:07 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Beim Druck seltsame Verformung

@Ennox1337:

1) Dein 1. Layer hat noch deutlich Potential zur Verbesserung - Du gehörst noch tiefer. Wenn Du sauber eingestellt bist, solltest Du keine Linien vom Filament mehr sehen.

2) Mit was für einem Drucker bist Du unterwegs? Ich tippe jetzt eher auf einen Mini als auf einen MK3 - richtig? Falls ja liegt es an der Bauteilkühlung die beim Mini noch besser sein könnte. Je nach Bauteil kann man sich hier mit der Orientierung des Bauteils auf der Druckplatte helfen.

3) Wie dick ist die Wand in mm - das sieht für mich sehr dünn aus und könnte ein Grund für das Problem sein. Eventuell kannst Du die Bauteilkühlung erhöhen?

4) Kannst Du das Teil im Slicer als Projekt sichern, dann zippen und hier einhängen, dann kann man vielleicht besser helfen.

Meine Anmerkungen sind nur Hinweise und müssen Dein Problem nicht lösen. 🙂

lg, Clemens

Posted : 03/05/2021 5:17 pm
Ennox1337 liked
JustMe3D
(@justme3d)
Estimable Member
RE: Beim Druck seltsame Verformung

Ich schließe mich Clemens an. Die First-Layer Z-Einstellung ist aus meiner Sicht mehr als verbesserungswürdig - die ist eher auf der richtig miserablen Seite. Da ist es für mich kein Wunder, daß dann irgendwann auch Übermengen Material andere als die konstruierten Wege suchen. Erst wenn jenes Problem beseitigt ist und noch kein perfekter Druck erfolgt, würde ich mal nach weiteren Einstellungen fahnden.

Grüße

Chris

 

I try to give answers to the best of my ability, but I am not a 3D printing pro by any means, and anything you do you do at your own risk....
Posted : 03/05/2021 5:22 pm
Ennox1337 liked
Ennox1337
(@ennox1337)
New Member
Topic starter answered:
RE: Beim Druck seltsame Verformung

@clemens-m

Oh Entschuldige,

I3 MK3s+ mit Firmware von Jan.

Ennox

Testkörper 3 Radiator

Posted : 03/05/2021 5:26 pm
Ennox1337
(@ennox1337)
New Member
Topic starter answered:
RE: Beim Druck seltsame Verformung

OK noch dichter. Dann schmeiß ich es gleich mal an. Das Problem wenn ich zum Beispiel fertig STLs von Thingyvers oder so nehme klappt es mit dem Druck. Gut bei den meisten kaum Überhang aber von Innen sieht alles super aus. 

Ennox

 

Posted : 03/05/2021 5:29 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Beim Druck seltsame Verformung

@ennox1337

Einen weiteren möglichen Grund habe ich gefunden: Du gehst vom Druckbett aus mit einem Radius in die Schräge über. Das wird in aller Regel nicht schön werden, weil da der Überhang vor allem in der nächsten Schicht sehr groß ist und der Überhangwinkel fast so wie bei einer waagrechten Fläche ist. Hier bist Du besser dran, wenn Du statt eines Radius eine Fase machst.

lg, Clemens

Posted : 03/05/2021 5:46 pm
Ennox1337 liked
Ennox1337
(@ennox1337)
New Member
Topic starter answered:
RE: Beim Druck seltsame Verformung

@clemens-m

Danke für den Tipp. Hatte ich fast vermutet das es an meiner Konstruktion liegen könnte. 

Dann mal ab wieder ans 360.

Ennox

 

Posted : 03/05/2021 5:49 pm
Share: