mal wieder 1. Layer mit pulverbeschichteter Platte
 

mal wieder 1. Layer mit pulverbeschichteter Platte  

Page 3 / 3
  RSS
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Für solche Bauteile würde ich vorsichtshalber auch einen kleinen Rand wählen, z.B. 3mm reichen oft.

Zu den Stützen: Manchmal modeliere ich die Stützen auch im 3D-Teil wenn mir das Handlimg im Slicer zu umständlich oder nicht ausreichend optimal erscheint. Hier ein Bsp.:

(Front-PTFE-holder der MMU2S)

This post was modified 8 months ago by Karl Herbert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/02/2020 2:15 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member

Das machst Du dann im CAD? Leider sind oft nur die stl Dateien zu bekommen. Die reine CAD Zeichnung wird oft nicht mit dazu gepackt.
Das Umwandeln der stl Netzdatei, in ein 3D Modell ist oft recht aufwendig. Zumindest in Fusion und für mich, der von CAD wenig Ahnung hat (bis jetzt)
Daher arbeite ich auch gerne mit Simplify3D hier ist das Ändern und hinzufügen, von Stützen einfach klasse gelöst.  

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 03/02/2020 2:22 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Über 90% meiner Arbeiten modeliere ich selbst. Sollten bei guten Vorlagen oder Ideen mal nur STL Daten vorhanden sein, versuche ich diese mit FreeCAD aufzuarbeiten oder ich modeliere diese neu nach dem vorhandenen Muster. Naja, mit einigen Jahren CAD-Praxis geht das schon recht fix (Inventor, Creo, Solidworks bei der Arbeit) und Inventor, Rhino und FreeCAD Zuhause. Rhino/RhinoCAM verwende ich zum Fräsen.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/02/2020 2:30 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Wenn Du mal ein Problem mit einer CAD-Datei hast -> meldest Du Dich am Besten. Hier kann man helfen 😎 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/02/2020 2:32 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member

das hört sich gut an, da muss ich mich aber erst einmal sortieren 😀 Bin ja erst bei den Grundlagen und scheitere schon daran, eine stink normale Mittellinie, in eine Zeichnung, zu bekommen, an der ich z.B. Bohrungen ausrichten kann (in Fusion360) 
Bei Freecad gibt es da ja die Konstruktionslinien. Technisches Zeichnen kenne ich noch aus der Ausbildung und Zeichnungen lesen muß ich jeden Tag. Aber in CAD erstellen ist dann doch noch etwas anderes. Mir reicht noch Bleistift und Zeichenbrett 😀
Aber das ist ja auch ein ganz anderes Thema . 

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 03/02/2020 2:37 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Ich habe auch am Reißbrett mit Bleistift, Tusche, Radiergummi und Rasierklingen begonnen, habe aber das Glück gehabt, bereits schon Ende der Siebziger Jahre mit CAD Systemen arbeiten bzw. lernen zu dürfen. Dazumal war das "Euclid" von Matra, nicht vergleichbar mit den heutigen Systemen, was natürlich auch den Hardwarevorraussetzungen geschuldet war. Mitte der Achziger Jahre haben wir oft tagelang an einer STL Datei herumgebastelt bis sie reif für den Slicer war (Stereolithographie). Heute gibt es automatische Reparaturtools dazu. Und was die Schnittstellen betrifft - Lichtjahre Unterschiede an Funktionalität und Vielfalt. Und bla, bla  - so war das dazumal... erzählen Opas oft ihren Enkelkindern. 😋 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/02/2020 2:54 pm
Max liked
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member

Nach etwas über 11 Stunden Druck, die Teile sitzen. Nichts ist unterwegs verloren gegangen.
Würde sagen Betthaftung top, 1. Layer top, Martin ist glücklich 😀

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 04/02/2020 11:05 am
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Ich gratuliere zu dem Guten Ergebnis!

Würdest Du noch für die "Nachwelt" Deine Maßnahmen zur Verbesserung der Layerhaftung in Verbindung mit der texturierten Druckplatte in Stichworten mitteilen? Das würde sehr Vielen weiterhelfen.

Danke!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 04/02/2020 2:59 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member

Aber gerne:

Problem:
PETG haftet nicht oder sehr schlecht, auf der Pulver beschichteten Platte
1. Layer schlechte Oberfläche, riss auf und Filament wurde vor der Düse her geschoben.

Lösung:
Nach mehreren "first Layer Kalibrierungen" sowie Bett und XYZ Kalibrierungen haben folgende Maßnahmen zum Ziel geführt:

1. Pulver beschichtete Platte nochmal und mehrfach, mit Spülmittel, heißem Wasser und einem rauen Küchenschwamm, gereinigt.
Anmerkung: Die Haftung scheint, mit jedem reinigen, besser zu werden. Vermeiden, die Platte, mit den Fingern, zu berühren. Am besten immer am Rand (denkt an eine geliebte Langspiel Platte) oder mit Baumwoll Handschuhen, falls vorhanden.

2. Zugluft Vermeidung, durch Umhausung. Erst einmal provisorisch durch einen Papp Karton und Luftpolster Folie.
Danach war auch keine Anpassung, von Temperatur, Geschwindigkeit und Lüfter, im Slicer, mehr nötig. Alle Teile lassen sich gut mit den Standard Einstellungen drucken (PrusaSlicer 2.1) Diese Maßnahme hat maßgeblich zum Erfolg geführt.

Ich hoffe das fast es im großen und ganzen zusammen.

This post was modified 8 months ago by derMartin
Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 04/02/2020 3:29 pm
Max and Karl Herbert liked
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@dermartin

Vielen Dank für Dein Feedback zum häufigen Übeltäter des 1. Layer Problems 👍 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 04/02/2020 6:50 pm
Page 3 / 3
Share:

Please Login or Register