Neues Filament auf den Drucker exportieren  

  RSS
Xamens
(@xamens)
New Member

Hi liebe community,

ich bin Anfänger und habe mir nach dem PLA, das mit dem Mk3s+ geliefert wurde, nun noch Prusament PETG gekauft. Jetzt wollte ich das Kugellager, das auf der mitgelieferten SD-Karte enthalten ist, mit PETG ausdrucken, für dieses Filament existiert jedoch keine Voreinstellung.

Im Prusa Slicer finde ich das Filament, suche jedoch schon den halben Tag, nach einer Möglichkeit die Filamenteinstellung auf den Drucker zu bekommen. Ich habe eine config.ini erstellt, mit der der Drucker selbst jedoch nichts anfangen kann.

Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp bei meiner wahrscheinlich banalen Anfängerfrage geben könnte.

Schöne Grüße

Max

Posted : 07/02/2021 12:46 pm
Saij
 Saij
(@saij)
Trusted Member

Hallo Max,

der Drucker selber kennt keine verschiedenen Filament-Typen. Du musst das Objekt, was du drucken möchtest, in PrusaSlicer mit den von dir gewünschten Einstellungen neu slicen und auf der SD Karte speichern. In dem so erzeugten G-Code wurden die Temperaturen und weitere Einstellungen in für den Drucker lesbare Daten umgesetzt.

Du lädst also einfach das Beispiel Objekt (das müsste mit der Treiber Installation mit installiert worden sein) in PrusaSlicer, wählst auf der rechten Seite dein Druckprofil und dein gewünschtes Filament aus und drückst dann auf "Slicen". Dann exportierst du den G-Code auf die SD Karte und schon kannst du diese Datei drucken.

Ich empfehle dir das 3D Druck Handbuch, was dem Drucker beiliegt, zu lesen. Dort ist das Slicen beschrieben.

Viele Grüße
Saij

Posted : 07/02/2021 12:52 pm
Xamens
(@xamens)
New Member

@saij

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :).

Schönen Sonntag noch 😉

Posted : 07/02/2021 12:56 pm
Share:

Please Login or Register