Bau verbesserte MMU 2 von karl-herbert  

Page 3 / 6
  RSS
Xtra
 Xtra
(@xtra)
Trusted Member
Posted by: @enrique-4

@Karl-Herbert

Danke für die Dateien. Wieviel % Infill wäre optimal bei einem PTEG Druck?

Ich habe 20% infill Gyroid mit PETG von Material4Print bei einer Schichthöhe von 0,1 gedruckt. Das funktioniert bis jetzt tadellos. 

Per aspera ad Astra...
Posted : 01/03/2021 4:02 pm
Enrique liked
Xtra
 Xtra
(@xtra)
Trusted Member

Also die Liste sollte man noch unterteilen in Unbedingt nötig und Teile die man wiederverwenden kann von Original.

CNCShop.AT
Gleitlager iglidur GSM-0810-10- Artikel Nummer 35842
Gleitlager iglidur GSM-0507-10 - Artikel Nummer 35814
Stellring 5 mm DIN705A - Artikel Nummer 35078

Stützrolle Messing 6x60mm - Artikel Nummer 35295 oder  Amazon.de

 

DIN 912 - M2,5 x 6 - Amazon.de

BS 4168 - M2 x 8 - Amazon.de
DIN 562 - M2,5 - Amazon.de

 

Wiederverwendbare Teile:

Smooth Rod 5x121mm - Artikel Nummer 35042

625 Bearing_6153K15 - Artikel Nummer L625 ZZ CN oder Amazon.de
DIN 125 - A 2,2 - Artikel Nummer 32500

PTFE Schlauch - Amazon.de

This post was modified 2 months ago by Xtra
Per aspera ad Astra...
Posted : 01/03/2021 4:11 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member
Posted by: @xtra

Also die Liste sollte man noch unterteilen in Unbedingt nötig und Teile die man wiederverwenden kann von Original.

Jetzt weißt Du warum der Karl-Herbert die Dateien alle wieder aus den diversen Download-Bereichen entfernt hat 😉

lg, Clemens

Posted : 01/03/2021 4:33 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@xtra

Für jede Unterstützung in Form von Verbesserungen, Erleichterungen, Ergänzungen usw. dankbar 👍. Wäre super, wenn Du Deine Daten bzw. Ergänzungen der Stückliste allen zur Verfügung stellen würdest.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 01/03/2021 5:04 pm
wulpes62
(@wulpes62)
Eminent Member

Dankeschön, bin kurz nachdem ich hir gepostet habe dann bei Amazon fündig geworden. Konnte also alles was benötigt wird bestellen.

Bin schon sehr gespannt.

Gruß

Jürgen

Posted : 01/03/2021 6:24 pm
Xtra
 Xtra
(@xtra)
Trusted Member

Hallo Karl-Herbert,

ich will gerne helfen und unterstützen wo ich kann. Jedoch ist mir ganz wichtig, das es nicht meine geistige Arbeit ist, sondern das du derjenige bist, der sich richtig viel Mühe mit dem Projekt gegeben hat. 

Hier ist deine Stückliste mit meinen Ergänzungen dazu. 

Per aspera ad Astra...
Posted : 01/03/2021 7:36 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@xtra

Vielen Dank für Deinen Beitrag 👍 

Ich war so frei und habe meine Stückliste mit Deinen Ausführungen ergänzt. Dies ist für Bestellungen in unseren Breitengraden interessant und hilfreich. Vor allem hat man eine bessere Vorstellung zum gesuchten Bauteil. Leute aus anderen Regionen (ausserhalb europas) werden erfahrungsgemäß nach Quellen in ihrer Nähe suchen.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 01/03/2021 10:34 pm
wulpes62
(@wulpes62)
Eminent Member

Heute werden die letzten der benötigten Druckteile für den Umbau fertig. Leider muß ich noch auf die Lieferung der zusätzlich benötigten Teile warten. Da habe ich mal etwas ausprobiert. Es könnte ziemlich fummelig werden diese sehr kleinen zwei Schnipsel vom Cutter-Messer richtig einzusetzen. Also habe ich versuchsweise einmal diese kleinen Klingen miteinander verschweißt.

Gruß Jürgen

Posted : 02/03/2021 2:58 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

Problem ist halt, dass diese Klingenschnippsel so klein und leicht sind und ganz schnell heiß werden und das mag die Härte halt gar nicht. Aber probieren geht über studieren. Eventuell auf einer Aluplatte schweißen, das zieht die Wärme schnell weg.

LG,  Clemens 

Posted : 02/03/2021 4:32 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@wulpes62

Sehr gut, wenn man jemanden kennt der so kleine Elemente schweißen kann. Härte geht zwar etwas verloren, aber ich denke zum Filament schneiden reichts. Ich habe die Klingenhalterung gedruckt, sauber nachgearbeitet bis die beiden Klingen relativ spielfrei in Position waren. Der Deckel mit den 3 Schrauben hält diese recht gut in Position, jedenfalls besser, als das Prusa Originalkonstrukt. Nach einigen 100 Cuts sitzen die Klingen noch dort wo ich sie hingeklemmt habe.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/03/2021 5:02 pm
wulpes62
(@wulpes62)
Eminent Member

Bei diesem Schweißverfaren wird die Härte an der Schneide wohl kaum beeinträchtigt. Das Material wird dabei nicht einmal Handwarm. Habe es unter dem Microskop bei zehnfacher Vergrößerung geschweißt. Die zusammen geschweißte Klinge passt sehr gut, habe sie gerade probeweise montiert.

Gruß Jürgen 

Posted : 02/03/2021 5:35 pm
Xtra
 Xtra
(@xtra)
Trusted Member
Posted by: @wulpes62

Bei diesem Schweißverfaren wird die Härte an der Schneide wohl kaum beeinträchtigt. Das Material wird dabei nicht einmal Handwarm. Habe es unter dem Microskop bei zehnfacher Vergrößerung geschweißt. Die zusammen geschweißte Klinge passt sehr gut, habe sie gerade probeweise montiert.

Gruß Jürgen 

Total coole Aktion....völlig overdone aber genial !

Weisst du, die Klemmvorrichtung hält die Klingen so gut in Position, das es völlig unnötig ist sie zu verschweissen. Aber das ist so wie bei vielen Dingen mit dem Hobby 3D Druck, völlig übertrieben, aber es macht Spass!

Ich freue mich schon auf die Bilder von deiner MMU wenn sie fertig ist.  Mal sehen was dir noch so an Verbesserungen einfällt. 

Per aspera ad Astra...
Posted : 02/03/2021 6:40 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

@wulpes62

Ist das dann Micro WIG gewesen? Hat halt auch nicht ein jeder in der Werkstatt stehen. Ist der Brenner dann noch handgeführt oder schon entlang einer Führung? Ich tippe mal auf 2tes weil wirklich präzise gerade. Ohne Zusatz - nur verrinnen gelassen?

lg, Clemens

Posted : 02/03/2021 8:23 pm
wulpes62
(@wulpes62)
Eminent Member

Richtig geschlußfolgert, habe mir vor einiger Zeit ein Gerät von Lampert zugelegt. In diesem Fall ist der Brenner fest in einem Stativ montiert und das Werkstück habe ich beidhändig geführt. Also frei, ohne Schiene. 

Gruß Jürgen 

Posted : 03/03/2021 6:06 am
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

@wulpes62

Darf ich fragen, was man für so ein Schweißgerät ausgeben muß und kannst Du mir weiters sagen,  was der maximale Schweißstrom ist der geht?

lg, Clemens

Posted : 03/03/2021 9:47 am
wulpes62
(@wulpes62)
Eminent Member

https://www.lampert.info/

folge dem Link

Dort kannst du alles nachlesen. Schweißmicroskop und für größere Kleinigkeiten Schweißlupe, sind dafür aber ein Muß.

Gruß Jürgen

da sind wir jetzt aber sehr weit abgedriftet vom eigentlichen Thema. Entschuldigung.

Posted : 03/03/2021 11:11 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@wulpes62

Soweit sind wir nicht entfernt vom Thema - gehört ja irgendwie noch zur MMU2. Ich finde es auf jeden Fall ein Verbesserung und habe dies in mein Projekt eingepflegt. Und manchmal sind auch etwas abweichende Themen sehr interessant und man lernt damit neue Möglichkeiten und Techniken kennen. Lebenslanges Lernen eben 😊 

Danke nochmals für Deinen Beitrag!

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/03/2021 1:58 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@wulpes62

Solche Abschweifungen nehme ich auch immer gerne auf. Die Technik dahinter ist ja absolut genial. Wenn ich es richtig verstanden habe wie WIG Schweißen mit Automatik anhand der Voreinstellungen. Top.

Posted : 03/03/2021 3:11 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@wulpes62

Ich habe mir die Geräte mal angeschaut. Die sind ja durchaus als Privatperson auch noch erschwinglich. Ca. 5000 für eine Grundausrüstung. Habe ich mir wesentlich teurer vorgestellt. Wenn ich daran denke wo wir vor 45 Jahren bei der Schweißtechnik waren...

Leider habe ich dafür zuwenig Einsatzmöglichkeiten in meinen Projekten so dass ich mich doch lieber an einen Spezialisten wende, falls mal eine Spezialschweißnaht notwendig wird.

Sehr interessant auf jeden Fall!

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/03/2021 5:18 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

@karl-herbert

Da bin ich auch raus gekommen - dann noch die Flaschenmiete für Argon, ...

Leider nicht in meinem Rahmen - und eigentlich glaube ich auch, dass ich das zu wenig nutzen würde. Aber sehr schönes Gerät.

lg, Clemens

Posted : 03/03/2021 6:19 pm
Page 3 / 6
Share:

Please Login or Register