MK3s mit MMU2 und Bear Extruder Update, Fehler nach den Zusammenbau...  

  RSS
3dPrintAustria
(@3dprintaustria)
New Member
Hallo Leute, wünsch euch alle vorweg schon mal eine besinnliche Druckzeit.
 
Ich habe die Tage mir vorgenommen meinen MMU2 in Betrieb zu nehmen. Dazu habe ich auch noch ein paar Verbesserungen mich gedacht wenn ich schon dabei bin.
Habe mir den Bausatz des Bear Extruder gedruckt und zusammengebaut mit den MMU2 Aufsatz. Zusammenbau war OK Drucken der Teile war auch super easy und es kamen super Teiler heraus zum Zusammenbau.
Nun habe ich die neue Firmware von Prusa in den MMU2 und und in den MK3s gepackt und die Firmware von Bear (laut Anleitung) drauf.
Das herunterspielen war ok keine Fehler...
 
Aber beim Selbsttest kamen die Fehler, er erkannte den Baukühllüfter nicht sofort aber das konnte ich beheben. Doch was Einlernen der Druckplatte mit dem Blatt dazwischen war eine Katastrophe und ich habe mir das Bett zerkratzt. Hat jemand eine Idee was das sein kann wo ich einen Fehler habe? Bilder im Anhang. Die Z: Einrichtung ist auf 0.000 gestellt natürlich das war meine erste Vermutung. Das Problem hatte ich bis vor dem Umbau noch nicht.
 
Würde mich freuen das hinzubekommen und heuer noch drucken zu können, hab da noch viel offen...
Danke für eure Hilfe und noch schöne Festtage aus West Österreich Clemens
This topic was modified 2 months ago by 3dPrintAustria
"rookie"
Prusa i3 MK3S + MMU 2S
try Fusion 360...
Posted : 27/12/2020 3:07 pm
JoanTabb
(@joantabb)
Moderator

Pinda too high?
X axis too far left?

are the linear bearings free moving and smooth?

Joan

I try to make safe suggestions,You should understand the context and ensure you are happy that they are safe before attempting to apply my suggestions, what you do, is YOUR responsibility. Location Halifax UK...
Posted : 27/12/2020 8:46 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member

kontrolliere mal die PINDA, ob die ca. 0,8 bis 1mm oberhalb der Düsenspitze eingestellt ist. Dann kalibrierst du noch einmal die X,Y und Z-Achse. Sollte die Düsenspitze das Papier mitnehmen, sofort den Drucker ausschalten. Wahrscheinlich ist deine Düse jetzt auch kaputt.

 

 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 27/12/2020 9:58 pm
Share:

Please Login or Register