Keine YXZ Kalibrierung  

  RSS
stephanus.r
(@stephanus-r)
New Member

Hallo,

habe derzeit das Problem das ich nicht mehr Drucken kann.

Bei eine YXZ Kalibrierung bleibt der Düse oben in der mitte stehen.

Was kann das sein. Habe schon eine komplette reset gemacht, jedoch ohne erfolg.

Posted : 16/12/2019 6:37 pm
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

Hallo und erstmal willkommen im Forum,

bitte beschreibe Dein Problem zunächst etwas weiter.
Was ist passiert das Du neu kalibrieren wolltest/mußtest?
Wie lange lief der Drucker problemlos?
Hast Du Veränderungen am Drucker vorgenommen?
Kommt eine Fehlermeldung im Display?

Gruß Kai

Posted : 17/12/2019 8:01 am
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

Ach ja, mit oben in der Mitte meinst Du die Z-Achse, richtig?

Oder bist Du bei der Druckbettkalibrierung am Anfang des Drucks?

Posted : 17/12/2019 8:02 am
stephanus.r
(@stephanus-r)
New Member

Ja es handelt sich hier um die z-Achse. Hier habe ich den Drucker komplett auf Null gesetzt  Jetzt bleibt der z-Achse bei kilbrieren oben und versucht dort das Bett zu finden  

 

 

Posted : 17/12/2019 8:23 am
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

Das hört sich ein wenig an als ob da was mit dem Sensor (P.I.N.D.A) nicht passen könnte.
Schau doch mal ob der Sensor auslöst wenn Du Metall drunter hältst.
Und ob er das dann auch noch macht wenn Du am Kabel wackelst.
Prüf bitte zusätzlich ob deine Kabel noch in Ordnung sind.
Hinterm Extruder scheuert der Kabelstrang in einigen Konfigurationen am Cover (genauer gesagt an der Schraube) des Heizbettanschlusses.

Posted : 17/12/2019 11:05 am
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member
Posted by: @stephanus-r

Ja es handelt sich hier um die z-Achse. Hier habe ich den Drucker komplett auf Null gesetzt  Jetzt bleibt der z-Achse bei kilbrieren oben und versucht dort das Bett zu finden  

 

 

Was meinst Du genau mit auf Null gesetzt? Kannst Du ein Foto oder vielleicht einen kurzen Videoausschnitt einstellen. Das kann oft mehr als Worte. Ich gehe einmal davon aus, dass Du den Sensor mit einem Fühler (ca. 1mm) höhenmäßig richtig eingestellt hast. Sollte dies zutreffen und die Sensorhöhe richtig eigestellt sein,, hast Du höchswahrscheinlich ein elektrisches Kontaktproblem oder defekten Sensor. Dieser ist zwar relativ robust, kann aber natürlich auch mal den Dienst quittieren.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 20/12/2019 9:37 pm
stephanus.r
(@stephanus-r)
New Member

@karl-herbert

Mit Null gesetzt heist auf Factory Reset zurückgesetzt. Sensor reagiert auch mit ein stuck Metall. Nur die XYZ-Kalibrierung schlägt fail.

[video width="720" height="480" mp4="https://forum.prusaprinters.org/wp-content/uploads/2019/12/20191221_182533-3.mp4"][/video]

 

Posted : 21/12/2019 7:49 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@stephanus-r

Etwas ist da schiefgelaufen mit dem Videoupload (kein Bild)!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 22/12/2019 3:29 am
stephanus.r
(@stephanus-r)
New Member

Guten Morgen und ein schönen 4e Advent.

Hier mal als wmv Datei.

20191221_182533

Posted : 22/12/2019 9:33 am
kai.r3
(@kai-r3)
Noble Member

@stephanus-r

Beim nächsten Mal bitte ohne Musik. Nicht das mir Metallica nicht gefallen würde, aber man hört den Drucker nicht so gut.

Was mir dabei aufgefallen ist, ist das seltsame Verhalten wenn der Extruder ein paar cm vor dem Anschlag ist.
Das macht er bei mir nicht. Normalerweise sollte er in den "Endanschlag" fahren und dann wieder runter. Schau mal was er macht wenn Du nur die Z Kalibrierung durchführst. Falls er das an der Stelle zulässt.
Für mich sieht das Verhalten Richtung Z Top irgendwie aus als wenn er schwergängig läuft und schon meint das er oben angekommen ist.

Aber nochmal zurück zum Anfang.

Du hast keine der Fragen beantwortet woraus wir schließen könnten was evtl. passiert sein könnte.
Du hast lediglich erklärt das Du neu kalibrieren mußtest oder wolltest.
Wenn Du uns keine weiteren Info´s gibst können wir Dir wahrscheinlich nicht weiterhelfen.

 

Posted : 22/12/2019 8:48 pm
Karl Herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@stephanus-r

Ich tippe auch auf schwergängigen Lauf in der Z-Achse, bedingt durch mechanische Verwindungen oder verkanteten Führungsbuchsen. Versuch mal vor dem Kalibrieren die Z-Achse am Bett zu leveln und überprüfe die Leichtgängigkeit aller Achsen über den gesamten Verfahrweg und schau, dass kein Kabelstrang oder Kabelbinder irgendwo blockiert.

Gutes Gelingen!

This post was modified 9 months ago by Karl Herbert
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 23/12/2019 12:22 am
Share:

Please Login or Register