Notifications
Clear all

FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen  

Page 2 / 2
  RSS
peter.gruener.pg
(@peter-gruener-pg)
New Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

Hallo,

ich besitze einen mit einer MMU2S.

Ich kann alle Filamente ohne Ladefehler größten Teils drucken, nur das PVA von Primaselect hängt fast immer.

Die Ursache ist meiner Meinung das Stringing beim Entladen aus dem Hotend, ich bin dann gezwungen die Spitze abzuschneiden.
Als Slicer verwende ich den PE 2.11 mit den Standard Einstellung.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen ?

Grüße Peter

Posted : 13/03/2020 10:42 am
Chri
 Chri
(@chri)
New Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@thomas-10

Hallo Thomas,  auch ich mache aktuell meine leidvolle Erfahrung mit dem Upgrade auf mmu2s und dem stecken bleiben des filaments. Hättest du ev noch immer ca 6-8m vom  2.5mm ptfe Schlauch übrig? Eine 25m rolle möchte ich meiden... Danke & LG Christian

Posted : 28/01/2021 7:47 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@chri

Ob der Thomas dies wohl ließt? Ich würde mich direkt an Ihn wenden: Thomas-10

Möglicherweise könnte der 4/2.5er eine Besserung bringen. Ich habe diese jedenfalls auch installiert. Flexibles Material drucke ich jedoch immer ohne MMU2.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 28/01/2021 9:32 pm
Chri
 Chri
(@chri)
New Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@karl-herbert

Hallo Karl-Herbert, danke für den Hinweis.

Habe auch deine Projekte auf Grabcad angesehen - respekt was du alles machst!

Speziell schaue ich mir mal die mmu2s-optimierung an. Denke das geht nur im Gesamtpaket oder können auch wenige essentielle Teile, welche eine störungsfreie Zuführung möglich machen, kompatibel getauscht werden?

Deine Gehäuse ist so wie so der wahre Wahnsinn 😲 , da ist meine angedachte anybox-filamentlagerung ja sehr improvisiert gehalten 😥 !

Thomas werde ich direkt anschreiben, ansonsten kauf ich halt 25m vom PTFE ... ich denke Leidensgenossen finden sich eh hier als Abnehmer genug 😉.

Den Prusa so durch zu optimieren, wäre reizvoll, ... nur die Zeit...

LG, Christian

Posted : 29/01/2021 6:06 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@chri

Servus Christian,

Mein MMU2 Projekt auf grabcad soll eine Anregung zu Verbesserungen der originalen MMU2 sein. Da hat sich im Laufe der Zeit einiges angesammelt und wurde schrittweise integriert. Ziel war es eigentlich das Teil präziser aufzubauen und die Zuverlässigkeit bzgl. Filamentführung und Sensorfunktion zu erhöhen. Da ich die meisten Materialien lagernd hatte, musste ich nicht sonderlich viel Teile beschaffen. Den Rest habe ich im cncshop.at gekauft.

Solltest Du Dich entschließen 25m PTFE zu kaufen (kein China- oder Amazonprodukt), würde ich Dir gerne einige (10) Meter abkaufen. Gute Ware gibt es z.B. hier von proliquid:

Fluidflon PTFE-Schlauch 1001053 2.50 4.00 0.75 25 m

Ich weis jetzt nicht mehr wo Thomas sein PTFE gekauft hat. Fragen kostet ja nichts!

Schönen Gruß,

Karl

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 29/01/2021 7:23 pm
Chri
 Chri
(@chri)
New Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@karl-herbert

10m PTFE... ok, kein Problem.

Leider kann ich dir keine direkte Nachricht schreiben, vermutlich weil neu hier und noch nicht berechtigt ;-(.

Vielleicht kannst du mir deine Kontaktdaten senden, damit wir uns ggf. auch ohne Forum austauschen können.

LG, Christian

Posted : 30/01/2021 7:51 am
Thomas
(@thomas-6)
Reputable Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@chri

er (also ich) liest mit.....

Ich checke mal was ich noch im Keller habe....

 

LG Thomas
(Wood) CTC i3-Clone, (Yellow) i3-Steel DIY, (Green) Original Prusa i3MK3(s)+MMU2.0, (Red)DICE, (Blue) Anycubic Chiron, (Grey) Qidi X-Max...
Posted : 30/01/2021 10:48 am
Xtra
 Xtra
(@xtra)
Estimable Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

Ich habe mir mangels Verfügbarkeit PU Schlauch in 4mm außen und 2,5mm innen bestellt. Mit dem werde ich die MMU ausstatten und mal sehen ob der auch funktioniert. Zumal er deutlich kostengünstiger und besser verfügbar ist. Da in der MMU und zwischen MMU und Buffer keine Temperaturprobleme zu erwarten sind, sollte PU eigentlich reichen. Mit einem Stückchen 4/2 aus PU kam es mir so vor, als wenn es keine merklichen Reibungsunterschiede gibt zwischen PU und PTFE geben würde. 

Hat da einer von euch schon Erfahrungen?

Per aspera ad Astra...
Posted : 30/01/2021 2:59 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@xtra

Als Alternative zu PTFE würde evtl. PFA, ETFE oder FEP in Frage kommen. Ein Vergleich der Materialien findest Du hier: https://www.holscoteurope.com/de/materialien/

Preislich dürften sich die Materialien aber nicht groß voneinander unterscheiden.

Ich denke, dass der PU Schlauch flexibler und knickfester ist als PTFE, aber die Reibungswerte sich doch wesentlich voneinander unterscheiden, was im Bereich der Pneumatik eher erwünscht ist.

Aber sag niemals nie! Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen mit dem PU Material!

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/01/2021 6:20 pm
Chri
 Chri
(@chri)
New Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@thomas-10

Hallo Thomas, konntest du im Keller was ausfindig machen ?

LG, Christian

Posted : 02/02/2021 7:14 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: FW 3.8.0 - Probeme beim Entladen

@chri

Ich glaube der Thomas hat sich im Keller verirrt 😊 

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 05/02/2021 11:12 pm
Page 2 / 2
Share: