Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.
 
Notifications
Clear all

Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.  

  RSS
Steven
(@steven-6)
New Member
Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.

Hallo,

besitze seit kurzem den Mini+ und bei der erste Schicht  Kalibrierung kann ich den Abstand vom Hottend zur Druckplatte gut einstellen. Aber um so weiter die Y- Achse fährt, um so größer wird der Abstand.

Kann mir wer helfen ?

 

Vielen Dank

Posted : 17/06/2021 7:55 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.
Posted by: @steven-6

Hallo,

besitze seit kurzem den Mini+ und bei der erste Schicht  Kalibrierung kann ich den Abstand vom Hottend zur Druckplatte gut einstellen. Aber um so weiter die Y- Achse fährt, um so größer wird der Abstand.

Kann mir wer helfen ?

 

Vielen Dank

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Zur X/Z-Achsenkorrektur bietet Prusa Hilfestellung: https://help.prusa3d.com/de/article/xz-achsen-schraglaufkorrektur-mini_158518

Zur Y-Achse: Hast Du darauf geachtet, dass die Linearlager sauber montiert sind ( https://help.prusa3d.com/de/guide/austausch-der-lager-an-der-y-achse-mini-mini_212861/ ). Die Ebenheit des Druckbettes würde ich auch mal mit einem Stahllineal oder Ähnlichem testen. Wenn die Platte ordentlich verzogen ist, würde ich diese in ausgebautem Zustand nochmal überprüfen.

Den Zusammenbau des Rahmens kannst Du auch nochmal überprüfen. Ich alles winkelig, die Schrauben gut festgezogen?

Eine zusätzliche Möglichkeit Abweichungen zu korrigieren wäre diese hier: https://forum.prusaprinters.org/forum/user-mods-octoprint-enclosures-nozzles/prusa-mini-silicone-bed-leveling-mod/

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 17/06/2021 9:09 pm
Steven liked
Steven
(@steven-6)
New Member
Topic starter answered:
RE: Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.

@karl-herbert

Hallo Karl,

 

vielen dank für deine schnelle Antwort. Hab den Fehler gefunden.

hab das Heizbett nochmal gelöst und danach die Schrauben nicht ganz so fest angezogen und dann lief es.

 

Schöne Grüße 

Steven

Posted : 19/06/2021 10:38 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bei ersten Schicht kalibrieren ist am Anfang der Abstand des Hottend gut und wird immer schlechter um so weiter die Y-Achse fährt.

@steven-6

Danke für die Rückmeldung - freut mich, dass er nun läuft.

Beim Festziehen der Schrauben muss man bei den Prusa FDM Druckern immer etwas vorsichtig sein. Viele Komponenten bestehen aus Kunststoff und da ist weniger Anzugsmoment manchmal mehr. Dies macht sich besonders bei den Lagern der X/Y Achsen bemerkbar.

happy printing!

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 20/06/2021 10:20 am
Share: