Notifications
Clear all

Abstand Nozzle zu Heizbett  

  RSS
Treber
(@treber)
Active Member
Abstand Nozzle zu Heizbett

Hallo zusammen, ich besitze seit 3 Tagen eine Prusa Mini+. Habe auch schon einige gute Drucke hinbekommen. Einige sind aber auch in die Hose gegangen. 
Bei einem Seifenbehälter-Druck hat er die Oberflàche die auf das Infill kommt nicht richtig getroffen und somit hat es abgestanden. Dort ist die nozzle dann immer wieder hängen geblieben. Worauf ich den Druck abgebrochen habe. 
Außerdem ist mir aufgefallen dass er die erste Linie um das Modell herum nie richtig fest sitzt. Dann aber nach und nach bei der ersten schicht es besser wird.
Meine Z-Achse hat den Wert -1800 was ich ziemlich viel finde da ich auch gelesen habe, dass der Wert ca bei -500 bis -1500 liegen sollte. 
Anbei ein Foto mit der Einstellung -1500.
Aber selbst bei -1800 ist wie gesagt bei den ersten Linien nie wirklich sauber gedruckt. Es sieht auch so aus als wûrde dort nicht genügend Filament ankommen bzw die nozzle sich zu schnell bewegen und dann sind dort dünne Linien mit kleinen wellen.

This topic was modified 6 months ago by Treber
Posted : 17/05/2021 9:28 am
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Abstand Nozzle zu Heizbett

Auf dem Foto schwer zu erkennen aber wahrscheinlich musst du weiter runter.

Prüfe mal den Abstand des Spinda Sensor. Hier gibt es eine Lehre dazu.

Am besten gute Fotos um das Problem besser zu erkennen.

Posted : 17/05/2021 2:57 pm
Treber
(@treber)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Abstand Nozzle zu Heizbett

Hab das Foto hier nochmal näher rangeholt hier. Vielleicht etwas besser.

Den Abstand vom Sensor werde ich mal testen. Und kann es sein, dass bei -1800 die nozzle “perfekt” sitzt? Oder ist es deutlich zu niedrig. Weil wie gesagt ein durschnittwert bei -500 und -1500 liegen sollte.

 

Posted : 17/05/2021 3:08 pm
Rainer
(@rainer-2)
Estimable Member
RE: Abstand Nozzle zu Heizbett

Es kann sogar sein das der Sensor zu weit unten sitzt und der Bereich bis -2.00 gar nicht ausreicht.

Der Wert selbst ist daher nicht aussagekräftig und auch nicht mit anderen Druckern zu vergleichen.

Der Sensor des Mini+ muss auch entgegen der Anleitung einen Abstand von ca. 1.5mm haben. Im Gegensatz zum Mini ohne+ der nur 0.8mm benötigt.

Auf dem Bild sieht es aus als ob die Nozzle noch einiges runter muss.

Posted : 17/05/2021 3:25 pm
Aphaitas
(@aphaitas)
Active Member
RE: Abstand Nozzle zu Heizbett

Ist das Problem behoben?
Falls nein:
Deine Düse ist immer noch zu hoch. Das Filament muss ein bisschen auf die Platte "gedrückt" werden.
Solange du es korrekt eingestellt bekommst, ist es aber egal, ob es < -1.800 ect sind.
Meiner steht auch auf -1.770.
Der PINDA sieht schon etwas hoch aus zur Düse, aber wie gesagt: Solange der Einstellbereich in der SW ausreicht um den Z-Offset korrekt einzustellen, würde ich da nicht weiter dran rumfummeln.

Bester Weg den Z-Offset einzustellen ist, du ziehst direkt im PrusaSlicer einen Quader als "Primitive Form" rein
(Rechtsklick auf die rechte Objekt-Liste) und nimmst das Schloss bei den Dimensionen raus.
Dann stellst du da eine Größe von z.B. 80 x 80 x 0.2mm ein und sliced und druckst es mit einem 0.2mm Profil.
Eventuell das erste Layer auf 150% Dicke stellen und 50% Druckgeschwindigkeit fürs 1. Layer.
(Bei einer 0.4mm Düse mit 0.2mm Layer ist das bei mir eine gute Einstellung)
Das sollte damit nur genau 1 Layer drucken und während er die Fläche füllt, rufst du das "Live-Z Adjust"-Menü auf und fährst deinen Z-Abstand vorsichtig weiter in 0.1mm-Schritten (und nach grob dann feiner) runter ins Negative bis es eine gute Oberfläche gibt.
Und danach nie wieder anfassen den Wert... (solange du nichts am Drucker oder Standort änderst)
Ohne den gut eingestellten Z-Offset wirst du ständig solche Probleme haben.
Hier sieht man schön, wie die Oberfläche aussehen muss oder nicht aussehen sollte:
Erste Ebene
Zu hoch gibt Lücken in der Fläche, zu niedrig gibt so "Kerben" mit scharfen Kanten, weil die Düse durchs Filament "pflügt".
Dazwischen wärs perfekt. Man darf die Linien noch spüren mit dem Fingernagel, aber es muss ne geschlossene Fläche sein, die gut haftet.

Posted : 22/05/2021 4:33 pm
Webranger liked
Share: