TPU und mein MINI  

  RSS
andy.podo
(@andy-podo)
Eminent Member

Nachdem ich mit meinem MINI mittlerweile einiges an PLA und PETG gedruckt habe, wollte ich natürlich auch mal FLEX versuchen und meine Erfahrung mit euch Teilen 😉

Ein Kollege war so freundlich und hat mir eine Probe (~7m) vom Enotepad zur Verfügung gestellt.

Zu Hause gleich ans Tinkercat gesetzt, eine kleine Schachtel erstellt und im PrusaSlicer ..... da war das erste Problem. Natürlich war dieses TPU nicht in der Liste und musste erstellt werden.

--> Als Anhaltspunkt habe ich das FLEX von SaintSmart verwendet und entsprechen editiert und gespeichert. (Temperatur/Geschwindigkeit)

Bei meinem ersten Versuch, mit der vom Hersteller angegebenen Temperatur 185-215°C (Eingestellt 195°C) und Geschwindigkeit auf 30mm/s, sah der Boden von meiner Box gar nicht so schlecht aus, aber als es dann an die Wand ging .....

 

Das hatte dann auch noch zur Folge, dass ich im Anschluss das Filament weder entladen noch purgen konnte um die Düse zu kontrollieren. Als ich meinen Extruder genauer angeschaut habe war mir auch klar warum. Das Filament passte sich gewissermaßen den zur Verfügung stehendem Platz an ;-). Filament entfernt.

zweiter Versuch:

jetzt hab ich die Temperatur deutlich erhöht (220°C) und die Geschwindigkeit auf 20mm/s reduziert und siehe da, die Box wurde komplett gedruckt.

 

Cool, dachte ich mir, jetzt gleich ein richtiges Projekt.  Gesucht, gefunden. --Die Todesstern Ice Form  😉      https://www.thingiverse.com/thing:563586

Datei in den PrusaSlicer eingelesen und die zwei teile erstmal separiert (Ich drucke lieber immer einzelne Teile, da werden sie schöner) und Druckauftrag gestartet.....    Leider ging es bei Boden schon wieder los, das er nicht sauber druckte....

Um es mit dem zur Verfügung stehen Material zu drucken, habe ich die Form auf 55% der Originalgröße reduziert.

Zurück an den PrusaSlicer und Temperatur auf 230°C erhöht und Geschwindigkeit auf 15mm/s reduziert. --Neuer Versuch

Und siehe da, es knistert zwar beim Drucken, aber es kam eine zufriedenstellende Halbkugel heraus (vom Stringing mal abgesehen).

Temperatur etwas reduziert (225°C) um das knistern zu minimieren und natürlich gleich die zweite Hälfte auch in den Druck geschickt.  Der Boden ist zwar noch nicht perfekt, aber ich finde das Ergebnis kann sich für mein erstes TPU Projekt sehen lassen.

 

Stringing entfernt --> Foto

Was meint Ihr?

This topic was modified 1 month ago 8 times by andy.podo
Posted : 07/08/2020 9:36 am
in-158 and stefan-6 liked
Dr. Wunderlurch
(@dr-wunderlurch)
Eminent Member

Danke fürden Beitrag... hatte auch versucht TPU (von dasfilament.de) mit den Standardeinstellungen zu drucken  und hab dann erstmal ewig gebraucht es wieder aus dem extruder zu entfernen. werd es jetzt auch noch mit einigen Grad mehr und deutlich weniger Geschwindigkeit testen.

Posted : 10/08/2020 1:46 pm
in-158 liked
Share:

Please Login or Register