Notifications
Clear all

Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich  

  RSS
gsbox
(@gsbox)
Active Member
Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

Hallo.

Ich versuche verzweifelt, ein Gitter zu drucken (PLA bei 215 Grad), um ein Gehäuse für die Awtrix-LED zu bekommen ( https://www.thingiverse.com/thing:2791276). Dabei habe ich das Gitter gesplittet, damit es auf meinen Prusa Mini passt. 

Aber leider "verschmiert" das Gitter teilweise und die Linien haften nicht auf dem Druckbett. Ich habe die glatte Druckplatte von Prusa. 

Was ich schon versucht habe : 

  1. Reinigen der Druckplatte
  2. Einstellen / Nachjustieren der ersten Schicht. Sie steht derzeit bei -1,750
  3. Nutzen von anderem PLA (bspw. dem Beispiel-PLA welches beim Kauf dabei war)

Ich habe auch Probleme beim Versuch, Stützstrukturen für ein anderes Projekt zu drucken. Daher kann ich leider derzeit nicht alle gewünschten Projekte umsetzen. 

Ich wäre wirklich dankbar für Tipps, wie ich das Problem beseitigen kann.

Viele Grüße

Guido

Posted : 21/02/2021 10:00 am
gsbox
(@gsbox)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

Hi nochmal.

Ich habe mal dieses Bettlevelierungs-Objekt gedruckt : https://media.prusaprinters.org/media/prints/40729/stls/403496_a03cf162-4caf-433c-be24-ced8b6f402db/mini_75x75mm_square_bed_level_test.stl

Eigentlich bin ich mit dem Ergebnis auch recht zufrieden, da die Linien nicht lose aneinanderhängen etc. Allerdings gibt es in einem Bereich lücken. Wie kann das ? Ich finde es sieht so aus, als bekäme der Drucker an den Stellen nicht schnell genug sein Filament. 

Kann das sein ? 

Posted : 21/02/2021 11:07 am
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

@gsbox

kurz und knapp gesagt, du bist mit der Düse zu weit vom Druckbrett weg.

Drucke weiter solche Quadrate und gehe mit dem Live-Z-Wert so weit runter, bis es passt.

Da du aber jetzt schon mit dem Live-Z relativ weit im - bist, würde ich zuerst kontrollieren, ob die SPINDA zur Düse den richtigen Abstand hat (1,3 bis 1,5mm). Wenn du die SPINDA verstellst, dann gehe zuerst mit den Live-Z Wert auf 0 und stelle diesen dann nochmals ein. 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 21/02/2021 2:20 pm
Andy_P
(@andy_p)
Estimable Member
RE: Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

@gsbox

Da schließe ich mich meinem Vorredner an.

Alleine die Löcher, die Du außen rum hast, sind ein Zeichen für eine zu hohe Z-Achse.

-1.75 finde ich sehr viel Korrektur. Wenn du hier mal mit einem Struktur-Sheet druckst, wird das nicht mehr funktionieren da du ca. 0.33mm tiefer musst  --> -2.05       es aber maximal bis -2.0 geht.

Also erster Schritt. PINDA verstellen:

Fahre die Düse mit Hand (Spindel drehen) bis Sie auf dem Sheet aufsetzt, dann nimm 2 Plastik Karten (EC, Kredit, Büchereiausweis,...) oder etwas anderes was ca. 1,5mm hat und Stelle den PINDA auf diese Höhe ein.

Hier hab ich die Erste-Schicht Kalibrierung gut erklärt:

https://forum.prusaprinters.org/forum/deutsches-forum-original-prusa-mini-zusammenbau-und-fehlersuche-bei-den-ersten-druckversuchen/oberflaeche-1-lage/paged/2/

Versuch es erst mal damit, und wenn die gut funktioniert, dann erst an weitere Testobjekte

Posted : 21/02/2021 3:08 pm
gsbox
(@gsbox)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

@andy_p

@manfred

Vielen Dank für Eure Antwort. 

Ich werde es probieren und meinen hoffentlichen Erfolg melden. 

Vg 

Posted : 21/02/2021 5:41 pm
gsbox
(@gsbox)
Active Member
Topic starter answered:
RE: Keine Gitter oder Stützstrukturen möglich

Hallo.

Ich wollte kurz Rückmeldung geben. Noch habe ich die Nozzle nicht neu justiert. Derzeit habe ich keine Probleme mehr, daher habe ich das erstmal gelassen. Ich habe die Nozzle-Temp auf 216/217 Grad gesetzt und die Bett-Temp auf 61 Grad. Seitdem geht alles. 

Trotzdem werde ich mir Eure verlinkte Hilfe im Hinterkopf behalten. 

Vielen Dank

Posted : 23/02/2021 11:54 am
Share: