Notifications
Clear all

Filmanent  

  RSS
Janabw
(@janabw)
New Member
Filmanent

Hallo, ich habe mich auf das Abendteuer 3 D Drucker eingelassen, obwohl ich wusste, dass es sehr schwer für mich werden wird. Vor 4 Tagen habe ich den Prusa mini bekommen und es war nicht leicht für mich herauszufinden, wie ich einen 3 D Druck hinbekomme. Gestern Abend hat es denn zum ersten Mal geklappt, leider hatte ich nicht bemerkt, dass das Filament bis auf ein kleines Stück aufgebraucht war. Ich kann jetzt kein neues laden, entladen wechseln oder reinigen alles funktioniert nicht. Ich sehe den Rest Filament im Schlauch, aber es bewegt sich werder von noch zurück. Auch wenn ich neues Filament dazu lade, läuft das alte nicht weiter. Was kann ich tun um wieder drucken zu können?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Posted : 07/07/2021 6:12 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Filmanent
Posted by: @janabw

Hallo, ich habe mich auf das Abendteuer 3 D Drucker eingelassen, obwohl ich wusste, dass es sehr schwer für mich werden wird. Vor 4 Tagen habe ich den Prusa mini bekommen und es war nicht leicht für mich herauszufinden, wie ich einen 3 D Druck hinbekomme. Gestern Abend hat es denn zum ersten Mal geklappt, leider hatte ich nicht bemerkt, dass das Filament bis auf ein kleines Stück aufgebraucht war. Ich kann jetzt kein neues laden, entladen wechseln oder reinigen alles funktioniert nicht. Ich sehe den Rest Filament im Schlauch, aber es bewegt sich werder von noch zurück. Auch wenn ich neues Filament dazu lade, läuft das alte nicht weiter. Was kann ich tun um wieder drucken zu können?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Prusa bietet allerhand Hilfestellungen, auch für den Mini, auf deren Helpseiten.

Hier ist beschrieben wie man vorgehen könnte um Dein Problem zu beseitigen:

https://help.prusa3d.com/de/article/verstopfte-duse-hotend-mini_112011/

Am Einfachsten wird es sein, wenn Du den PTFE Schlauch Hotendseitig entfernst, die Düse aufheizst und das Filament dann manuel rausziehst. Anschließend den PTFE Schlauch sorgfältig wieder befestigen und die Mutter der Quetschverbindung nicht allzufest anziehen

Falls es nicht klappt, meldest Du Dich einfach nochmal.

Gutes Gelingen!

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/07/2021 10:12 pm
Janabw
(@janabw)
New Member
Topic starter answered:
RE: Filmanent

@karl-herbert

^Vielen Dank, es hat geklappt

Gruß aus dem Süden

Posted : 08/07/2021 12:24 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Filmanent

@janabw

Freut mich, dass das geklappt hat 👍 

Viel Spaß bei Deinen weiteren Vorhaben und happy printing!

Karl (aus dem österr. Osten)

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 08/07/2021 2:18 pm
Share: