Heizpatrone ersetzen 50W?  

  RSS
PHabermehl
(@phabermehl)
Eminent Member

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich auch eine 50W 24V Heizpatrone verwenden kann? Ich habe dazu keine Infos gefunden.

Danke und Gruß

Peter

Posted : 18/09/2020 5:56 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@peter-habermehl

Hallo Peter,

grundsätzlich sind die Prusa Drucker nicht grad üppig dimensioniert mit der Stromversorgung. Wahrscheinlich machen die 10W den Kohl nicht fett, ABER was sagt das Board? Präziser gesagt der Anschluß auf dem Board. Ich hab mir das Layout vom Board noch nicht angesehen, würde aber mutmaßen das der das wegstecken kann. Das wird sich hier im Forum aber sicher schon jemand angesehen haben und kann da evtl. mehr zu sagen. Mal schauen wer hier so mitliest. Ich habe (noch) keinen Mini. 😉 

Gruß Kai

Posted : 19/09/2020 10:45 pm
PHabermehl
(@phabermehl)
Eminent Member

@kai-r3

Danke für die Antwort - Ich hab bei einem flüchtigen Blick auf's Board nix erkennen können. Elektronik ist aber auch nicht so mein Ding.

Hoffe also auf weitere Antworten.

Gruß

Peter

 

Posted : 19/09/2020 10:58 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @peter-habermehl

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich auch eine 50W 24V Heizpatrone verwenden kann? Ich habe dazu keine Infos gefunden.

Danke und Gruß

Peter

50 Watt Heizpatrone habe ich beim MK3 verbaut und läuft anstandslos. Allerdings habe ich ein 500Watt Netzteil verbaut, weil ich auch die Bettheizung auf bis zu 240 Watt hochgeschraubt habe (Holger's Bettboost).

Beim Mini kann man es nur versuchen. Da das Netzteil mit 160 Watt sehr, sehr knapp dimensioniert ist, würde ich da allerdings nichts ändern. Ich habe das Mini Netzteil aus diesem Grund mit einem 320 Watt Meanwell ausgerüstet. Da ist dann genügend Reserve für 110 Bett Temperatur und einer 50 Watt Heizpatrone.

Allerdings würde ich, wie Kai schon erwähnte, mal einen Blick in das Buddy Layout  werfen. Ich denke aber, dass 10 bis 20% Reserve schon drinnen sein müssten.

BUDDY_v1.0.0

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 19/09/2020 11:06 pm
PHabermehl
(@phabermehl)
Eminent Member

Hallo zusammen,

ich lass' das erstmal... Danke für die Infos.

 

Gruß Peter

Posted : 08/10/2020 8:16 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@peter-habermehl

Ich habe es am MK3 gestestet. Man kann auch mit der 40Wattt Variante die Düse auf 400 Grad C. (bei modifizierter FW) erhitzen. Die 40Watt Original Heizpatrone ist also für Standard Filamente vollkommen ausreichend.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 08/10/2020 12:34 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member
Posted by: @karl-herbert

50 Watt Heizpatrone habe ich beim MK3 verbaut und läuft anstandslos. Allerdings habe ich ein 500Watt Netzteil verbaut, weil ich auch die Bettheizung auf bis zu 240 Watt hochgeschraubt habe (Holger's Bettboost).

Hallo Karl,

wo bekomme ich denn zu dem "Bettboost" einen Link her - habe gesucht (ich gebe zu man hätte sich mehr Mühe geben können), es aber nicht gefunden. Und gleich noch eine Frage - die Bettheizung ist weiterhin so eine Art GFK-Platte mit Cu-Schicht kaschiert? Oder ist das was ganz eigenes?

Danke und lg, Clemens

Posted : 08/10/2020 9:15 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@clemens-m

Der Bettboost ist Holger's Erfindung und Entwicklung. Er ist der Spezialist in Sachen Elektronik. Zur Modifikation sind einige Eingriffe am Drucker zu tätigen. Ein zusätzliches Netzteil, eine Relaisschaltung, neue Verkabelungen und eine Firmware Modifikation. Ich habe die originale Heizplatte im Einsatz, diese jedoch an der Unterseite thermisch isoliert. Mehr als 150 Grad C. habe ich bislang nicht benötigt (PEEK Druck). Der Vorteil ist auch, dass im "Normalbetrieb" das Bett schneller heizt. Die Magnete halten auch relativ gut. Höher als 150 Grad würde auch gehen, mache ich aber nicht, da die Magnete bekannterweise ihre "Kraft" bei Hitze verlieren und der Kleber auch irgendwann streikt und die Magnete dann herausfallen.

Mod's für hardcorler eben...

Schöne Grüße,

Karl

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 08/10/2020 9:56 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Honorable Member

@karl-herbert

Hat mich nur interessiert - man muss ja nicht überall mitmachen - schaff eh schon nicht meine paar Ideen zu realisieren aus Zeitmangel.

Danke und lg, Clemens

Posted : 08/10/2020 10:00 pm
Share:

Please Login or Register