Dünne Linien Slicen ohne sie zu löschen  

  RSS
andy.podo
(@andy-podo)
Eminent Member

Servus,

ich würde gerne ein 2farbiges Logo drucken. Die erste Schicht ~1-1,5mm  ist einfach ein Kreis, die 2te Schicht ~0,5mm ist das Logo.

Ich hab das Logo bereits als SVG Datei in Fusion 360 eingelesen, zusammen mit dem Kreis verbunden und ein 3D Objekt erstellt. Soweit alles kein Problem.

Jetzt stehe ich aber vor dem Problem, dass das Logo dünne Linien hat, die mir der PrusaSlicer dadurch löscht und das Logo somit nicht mehr vollständig ist.  Ich hab aktuell die Standard 0,4er Düse.

Kann ich den PrusaSlicer irgendwie sagen er soll alle Lienen auf der minimalen Druckbreite übernehmen, oder muss ich das Logo entsprechend bearbeiten (was natürlich ein deutlicher Mehraufwand ist).

Posted : 27/07/2020 6:43 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Prominent Member

Bei den Druckeinstellungen unter "Schichten und Umfänge" gibt es die erweiterte/gelbe Qualitätsoption "Dünne Wände erkennen".

Das erlaubt dem Slicer auf einfache Düsengröße runter zu skalieren.

Posted : 27/07/2020 8:10 am
andy.podo
(@andy-podo)
Eminent Member

@lichtjaeger

Das ist schon mal besser als ohne, allerdings sind in den Linien noch Lücken vorhanden und an einer anderen Stellem (die vorher gut gesliced wurde) fehlt jetzt was.

Da werd ich wohl noch ein bischen spielen dürfen.

Posted : 27/07/2020 8:34 am
peter.habermehl
(@peter-habermehl)
Active Member

@andy-podo

Hi, hast Du da nennenswerte Fortschritte erzielen können? Ich habe da auch gerade Probleme mit.

Gruß Peter

Posted : 18/09/2020 5:57 pm
andy.podo
(@andy-podo)
Eminent Member

Leider nein, da es bei mir wirklich zu dünne Linien sind geht es anscheinend nicht (er verbreitet sie nicht automatisch)

 

Wenn dann müsste ich eine dünnere Düse verwenden, dann schaut es besser aus.

Posted : 18/09/2020 7:03 pm
peter.habermehl
(@peter-habermehl)
Active Member

Okay. Danke für die Antwort, über eine 0.2er Düse hab ich schon nachgedacht, aber der Umbau und die Druckzeit lassen mich zögern. Also eher das Design anpassen...

Gruß

Peter

Posted : 18/09/2020 7:32 pm
Share:

Please Login or Register