Notifications
Clear all

Strom für LED-Strip  

  RSS
Zappodrom
(@zappodrom)
Active Member
Strom für LED-Strip

Hallo,

ich habe hier noch den ein oder anderen LED-Strip herumliegen und würde mir davon gerne eine kleine Beleuchtung für den Mini bauen. Halterungen dafür findet man ja zuhauf hier. Wie sieht es allerdings mit der Stromversorgung aus? Da es sich um 12V Streifen handelt, frage ich mich ob es möglich ist die "irgendwo" beim Mini abzugreifen? Ideal wäre vielleicht direkt vom Board, allerdings kenne ich den Aufbau des Boards nicht um da die passenden Pins zu finden. Auf ein zusätzliches Netzteil würde ich gerne verzichten.

Kennt da jemand eine Lösung?

Vielen Dank!

Gruß,
Chris

Posted : 07/09/2020 6:27 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Strom für LED-Strip

Hallo Chris,

bemüh mal die Suche hier im Forum.
Zu dem Thema gibt es einige Beiträge. Auch jüngeren Datums.
Generell solltest Du aber weder Board, noch Netzteil mit weiteren Verbrauchern belasten.
Das auch für den MK3. Zusatzverbraucher immer extern speisen.
Aber, wie gesagt, dazu findest Du einiges an Info´s hier in den Foren.

Gruß Kai

nec aspera terrent...
Posted : 09/09/2020 6:25 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Strom für LED-Strip
Posted by: @zappodrom

Hallo,

ich habe hier noch den ein oder anderen LED-Strip herumliegen und würde mir davon gerne eine kleine Beleuchtung für den Mini bauen. Halterungen dafür findet man ja zuhauf hier. Wie sieht es allerdings mit der Stromversorgung aus? Da es sich um 12V Streifen handelt, frage ich mich ob es möglich ist die "irgendwo" beim Mini abzugreifen? Ideal wäre vielleicht direkt vom Board, allerdings kenne ich den Aufbau des Boards nicht um da die passenden Pins zu finden. Auf ein zusätzliches Netzteil würde ich gerne verzichten.

Kennt da jemand eine Lösung?

Vielen Dank!

Gruß,
Chris

Ich würde Dir dringend raten nichts vom Mini Netzteil abzugreifen, da das Netzteil mit 160 Watt sehr schmal dimensioniert ist. Ich habe es so gelöst, dass ich ein stärkeres Netzteil verwende (Meanwell RSP-320-24), welches für solche Zwecke genug Reserve bietet. Für die 12V benötigst Du dann natürlich einen Spannungswandler (24V -> 12V) 24V -> 12V

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 09/09/2020 9:02 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Strom für LED-Strip
Posted by: @zappodrom

Hallo,

ich habe hier noch den ein oder anderen LED-Strip herumliegen und würde mir davon gerne eine kleine Beleuchtung für den Mini bauen. Halterungen dafür findet man ja zuhauf hier. Wie sieht es allerdings mit der Stromversorgung aus? Da es sich um 12V Streifen handelt, frage ich mich ob es möglich ist die "irgendwo" beim Mini abzugreifen? Ideal wäre vielleicht direkt vom Board, allerdings kenne ich den Aufbau des Boards nicht um da die passenden Pins zu finden. Auf ein zusätzliches Netzteil würde ich gerne verzichten.

Kennt da jemand eine Lösung?

Vielen Dank!

Gruß,
Chris

Hast Du inzwischen eine Lösung gefunden bzw. umgesetzt? Falls ja, würdest Du uns kurz etwas dazu berichten?

Danke!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 09/11/2020 7:10 pm
ealrmckay
(@ealrmckay)
New Member
RE: Strom für LED-Strip

Hallo,

vielleicht kann meine Lösung dem Einen oder Anderen helfen. Da ich meine Daten über Octoprint an den Drucker sende, ist der USB-Port frei und ich nutze diesen für die Ausleuchtung. Im China-Shop meines Vertrauens habe ich eine kleine LED-Leiste mit USB Anschluss + Verlängerungskabel bestellt und eine kleine Halterung gedruckt. 
Die Lampe hat bereits einen Touch-Sensor zum Ein- und Ausschalten. Die Helligkeit ist ausreichend und reicht auch für die Kamera. 

Link zur USB LED-Leiste

USB_light_top USB_light_bottom

Posted : 24/03/2021 8:28 am
Landvogt
(@landvogt)
Eminent Member
RE: Strom für LED-Strip
Posted by: @ealrmckay

Hallo,

vielleicht kann meine Lösung dem Einen oder Anderen helfen. Da ich meine Daten über Octoprint an den Drucker sende, ist der USB-Port frei und ich nutze diesen für die Ausleuchtung. Im China-Shop meines Vertrauens habe ich eine kleine LED-Leiste mit USB Anschluss + Verlängerungskabel bestellt und eine kleine Halterung gedruckt. 
Die Lampe hat bereits einen Touch-Sensor zum Ein- und Ausschalten. Die Helligkeit ist ausreichend und reicht auch für die Kamera. 

Link zur USB LED-Leist

Hast du hierzu schon Langzeit Erfahrungen? 

Mein Druck ist wenn er über den Octopi läuft von der Qualität deutlich schlechter als wenn ich direkt mit dem USB Stick die Files einspeise.

Das kann m.M.n nur an der Lampe welche ich mit USB Kabel angeschlossen habe liegen...der Raspi bekommt einfach nicht genug Saft und priorisiert dann vermutlich falsch.

Konntest du das auch beobachten? Welchen Raspi nutzt du? 

This post was modified 6 months ago by Landvogt
Posted : 27/04/2021 3:58 pm
ealrmckay
(@ealrmckay)
New Member
RE: Strom für LED-Strip

@landvogt1893

Dass sich die Qualität über Octopi verschlechtert hat, kann ich nicht bestätigen. Woran machst das aus?

Hast du die USB-Lampe an den Raspberry angeschlossen? Oder warum bekommt er zu wenig Saft? 
Ich habe die Lampe direkt am Drucker eingestöpselt.

Ich habe aktuell einen RP4 im Einsatz.  

Posted : 17/05/2021 5:00 am
Share: