Staubschutz für das Filament  

  RSS
overcast
(@overcast)
New Member

Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen einen Mini+ und bin seither fleißig am drucken.

Ich würde gerne das Filament  permanent neben dem Drucker lassen, da ich eh nur eine Sorte verwende. Daher suche ich eine Lösung die Filamentrolle und Abroller einzuhausen um Sie vor Staub zu schützen.

Momentan habe ich beides in einer Ikeakiste in welche ich ein Loch gebohrt habe, aber da der Filamentsensor mit der Z Achse wandert ist das keine sonderlich gute Lösung. 

Hat jemand von euch etwas in der Richtung?

This topic was modified 3 weeks ago by overcast
Posted : 19/04/2021 5:40 pm
MadCyborg
(@madcyborg)
Eminent Member

Du kannst den Filamentsensor auch von der Extruderzuführung abkoppeln, es ist ja egal, wo im Pfad er sitzt. Dann hast du das Problem mit der Z-Wanderung nicht mehr. Alternativ kannst du das Zuführungsstück am Sensor gegen ein längeres Schlauchstück tauschen, das direkt bis in die Lagerbox geht. Der eleganteste Weg dort ist dann, ein Fitting in die Wand zu schrauben.

Mittelfristig stehen die Chancen nicht schlecht, dass du das etwas umkrempelst. Bei mir hat es (vor 5 Jahren) nicht lange gedauert, bis ich mehr als eine Sorte Filament auf Lager hatte, Octoprint installiert wurde und der Drucker eine Umhausung bekommen hat.

Damit ändern sich dann Voraussetzungen, z.B. kann Octoprint (im Moment) nichts damit anfangen, wenn der Drucker selbst ein Filament Runout detektiert. Bei mir steht das Filament im Moment mit in der Umhausung. Allerdings ist die Umhausung nicht direkt eine staubfreie Umgebung (eher im Gegenteil), hier muss ich noch mal ran. Aber letztendlich ist Staub nicht übermäßig kritisch, würde ich sagen. Wenn man nicht grade im gleichen Raum Holzzuschnitt macht..

Posted : 20/04/2021 8:00 am
Share:

Please Login or Register