Notifications
Clear all

Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder  

Page 5 / 10
  RSS
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@christian-4

Oh Gott, das sieht ja schlimm aus!

1) Ist die Extruder Temperatur beim Drucken konstant?

2) Hast du die Heizpatrone ausgebaut oder das Heatbreak in montiertem Zustand getauscht, vielleicht beschädigtes Kabel.

3) Hast du Wärmeleitpaste aufgetragen?

 

This post was modified 6 months ago by Maxi
Posted : 16/04/2021 12:04 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@okrauskopf

Das Bondtech heatbreak funktioniert normalerweise einwandfrei, da dieses die Wärme zur heatsink besser zurückhält. Was beim Wechsel vom Prusa heatbreak zum Bondtech beachtet werden muss, ist eine korrekte Länge des PTFE Röhrchens im hotend und, was besonders wichtig ist, im Bereich der heatbreak aussen sauber angefast.

Viele Fehlerursachen sind eben in diesem kleinen Stück PTFE zu finden. Da ist ein durchgehender PTFE vorteilhafter, da eine Fehlerschnittstelle weniger existieren würde.

Ich habe eben diese Schnittstellen bei meinem Mini entfernt und habe bis heute noch nie ein Problem mit Verstopfungen gehabt. Gedruckt wird von PLA bis Nylon alles (ausser TPU - das mache ich auf dem MK3, würde am Mini aber auch funktionieren).

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 12:52 pm
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@karl-herbert

Mit welchem Fitting hast du das durchgehende PTFE verbaut?

Posted : 16/04/2021 12:56 pm
Christian
(@christian)
Eminent Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@okrauskopf

Dann leide ich schon mal nicht alleine unter dem Problem 😀 

@karl-herbert

ich habe hier noch den langen PTFE-Schlauch vom Alten. Vielleicht schneide ich den einen hauch länger und probiere nochmal den richtig einzuspannen. Wie hast du deinen Schlauch durchgängig gemacht?

Posted : 16/04/2021 1:04 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@christian-4

Ich habe ein PC4/M8 Fitting (push-through) anstelle der "Olivenquetsche" montiert.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 2:42 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

das es am Heatbreak selbst liegt kann man zwar nicht 100% ausschließen jedoch denke ich auch das dieses Problem eher in Richtung PTFE geht. Kontrollieren ob das PTFE-Röhrchen wirklich im Heatbreak und oben am Messingfitting korrekt ansteht kann man nicht. Was auch alles als optimal ist sind diese Qutschverschraubungen des PTFE an den Messingfittings. Zieht man diese 1x etwas zu fest an hat der PTFE schon einen geringeren Innendurchmesser. Diese Quetschdinger bekommt man auch nicht mehr lockerer und vom PTFE gehen die auch nicht mehr runter, weil sie sich einschneiden. 

Ich hab das gemerkt als ich den Extruder gegen einen Bondtech ausgewechselte und dann Zwecks Übergangstest ein Filamentstück durchschob. Mir war gleich klar, das ich das PTFE zum Messingfitting zu fest angeknallt hatte und der PTFE dadurch gequetscht wurde.

Wie Karl schon schrieb ist es am besten direkt vom Extruder bis zum Heatbreak nur einen PTFE-Schlauch zu haben, dann hat man die ganzen Probleme mit der Filamentzuführ erledigt.

Normal sollte es bei der Konstruktion schon auffallen da dieses Hotend + PTFE Probleme machen wird wobei eine vernünftige Lösung doch so nahe liegen würde (E3D-V6).

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 16/04/2021 2:58 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@karl-herbert

woher hast du diese PC4/M8 Fittings? ich finde immer nur M6 und M10 😣 

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 16/04/2021 3:00 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@manfred

Behalte den Zielkonflikt im Kopf unter dem Prusa steht - ein günstiger Drucker. Technische Lösungen gibt es eh viele für das Problem. Aber ein Einstich am Heatbreak gegenüber einem einfach abgelängten Rohr ist deutlich teurer. Titan statt vermutlich rostfreiem Stahl ist wieder teurer usw.

Und noch eines - der originale Extruder funktioniert einwandfrei, wenn man auf ein paar Dinge Rücksicht nimmt. Das ist jedenfalls meine persönliche Meinung.

lg, Clemens

Posted : 16/04/2021 3:14 pm
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@karl-herbert

Aber der das Gewinde am Extruder ist doch M8 Feingewinde, wenn ich mich nicht irre.

Posted : 16/04/2021 3:15 pm
Manfred
(@manfred)
Reputable Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder
Posted by: @clemens-m

@manfred

Behalte den Zielkonflikt im Kopf unter dem Prusa steht - ein günstiger Drucker. Technische Lösungen gibt es eh viele für das Problem. Aber ein Einstich am Heatbreak gegenüber einem einfach abgelängten Rohr ist deutlich teurer. Titan statt vermutlich rostfreiem Stahl ist wieder teurer usw.

Und noch eines - der originale Extruder funktioniert einwandfrei, wenn man auf ein paar Dinge Rücksicht nimmt. Das ist jedenfalls meine persönliche Meinung.

lg, Clemens

günstiger Drucker hin und her. Von einem Prusa-Drucker wurde und wird immer erwartet, das dieser durch seinen etwas höheren Preis gegenüber asiatische Einsteigermodelle weniger Probleme macht und man nicht gleich in den ersten Tagen Teile austauschen muss. Das ist nicht auf meinen Mist gewachsen wie auch nicht diverse Problempostings wie dieses hier. Hier zu sagen der Drucker ist günstiger, naja. Ich kaufe mir auch keine Auto, wo ich sehe das Rad fällt bald ab aber es ist ein günstiges Model.

Das der originale Extruder nicht funktionieren würde, habe ich nicht geschrieben jedoch habe ich mir erlaubt diesen auch gegen einen BondTech auszutauschen, weil ich der Meinung bin, dass dieser für meine Anwendungszwecke geeigneter ist... man möge es mir verzeihen.

Und Sorry clemens-m, ich bin kein Schönredner sondern normaler Member hier im Forum der einige Drucker von Prusa gekauft hat. Ich beurteile Dinge realistisch und nach meinen Erfahrungen. Da gehört für mich Kritik und auch positive Meldungen dazu. Habe weder Verlangen Prusa zu schaden noch ihre Pos.-Verkaufszahlen zu steigern.

Man kann Dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst - happy Printing :-)...
Posted : 16/04/2021 4:10 pm
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder
Posted by: @karl-herbert

@christian-4

Ich habe ein PC4/M8 Fitting (push-through) anstelle der "Olivenquetsche" montiert.

Steigung am extruder ist 1, pc4/m8  fitting hat aber Steigung 1.25. wie hast du das gemacht?

Posted : 16/04/2021 4:40 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@manfred

Die M8 Fittings sind tatsächlich etwas schwieriger aufzutreiben. Die hatte ich dazumal bei ebay U.K. gekauft (ca. 2 Euro/Stk.). Beim Gewinde handelt es sich um ein metrisches Regelgewinde M8x1.25.

Hier 2 Fotos:

 

Falls Du welche brauchst - ich habe derzeit noch 8 Stk. lagernd.

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 4:58 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@maxi-2

Nein, ist bei der "Olive" ein metrisches Regelgewinde M8x1.25:

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 5:07 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@maxi-2

Falls Du an Deinem Extruder eine Steigung von 1mm gemessen hast, gibt es auch PC4/M8x1. Die habe ich auf die Schnelle hier gesichtet:

PC4-M8-1.0

Ich kann's leider nicht mehr messen, da ich am Mini keine Originalteile verbaut habe.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 5:15 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@clemens

@manfred

Konflikt hin oder her. Ich finde alle Beiträge interessant, bilde mir mein eigenes Urteil zu Ideen und Problemlösungen und fische mir was gefällt. Zwei Arbeitskollegen haben sich je einen Sidewinder und einen Prusa gekauft. Die kontaktieren mich auch gelegentlich bzgl. hier diskutierten Problemen. Ich tüfftle und bastle gerne, Preis ist eher sekundär (ich veröffentliche hier nicht, was ich bereits für mein rein privates Hobby ausgegeben habe, denn wenn das meine Frau lesen würde, müsste ich in den Keller ziehen 😊 ) und wenn was gescheites dabei herauskommt, freut man sich und teilt es auch gerne. Ich denke die Poster hier sind dankbar für alle Vorschläge, welche zu einer Problemlösung führen können. Entscheiden müssen sie im Endeffekt aber selber was sie annehmen und was nicht. Ich denke auch, dass der allergrößte Anteil der Benutzer ohne Eingriffe mit ihren Geräten arbeiten können, andernfalls wären die Prusageräte nicht so populär. Prusa sollte sich daranhalten Preis/Leistung stabil zu halten, was in heutigen Zeiten sicherlich nicht einfach ist. Wenn sie es so gestalten wie bei der MKx Serie, machen sie meiner Meinung nach alles richtig.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 5:48 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@manfred

Hallo Manfred - wo genau hätte ich Dir denn das vorgeworfen? Alle Deine Erklärungen sind valide - ich bin Maschinenbauer. Mein Prusa ist 15 Monate alt und im Originalzustand und läuft wie ein Glöckerl - ich hab mich mit dem Hotend beschäftigt und verstehe jetzt worauf es bei der Montage ankommt. Wenn ich mich also aufgrund meiner Überlegungen an ein paar wesentliche Montageschritte halte, funktioniert der wie ich es erwarte. Mehr hab ich doch gar nicht von mir gegeben. Jeder darf seine Meinung zu Prusa bilden. Ich hab nicht gesagt, dass man das Hoteend nicht verbessern kann - ich hab gesagt es funktioniert einwandfrei, wenn man weiß, was man tut.

Nicht mehr und nicht weniger.

Jeder darf über Prusa reden / denken / schreiben wie er will - möglicherweise würde er irgend wann gebannt - aber selbst das glaube ich nicht.

Ich weiß nicht welches Problem Du mit mir hast, ich hab Dir schon ein PM geschickt, ich hab jedenfalls keines mit Dir. (Vielleicht haben wir unterschiedliche Meinungen - aber das muss erlaubt sein)

lg, Clemens

Posted : 16/04/2021 6:42 pm
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@karl-herbert

Sorry, dann ist das Feingewinde genau auf der anderen Seite. Hatte ich falsch recherchiert und verwechselt. Hätte Interesse an 2 fittings! Scheib mich einfach an, kann die leider noch nicht schreiben weil ich neu bin.

Posted : 16/04/2021 6:43 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@maxi-2

Ich würde dies nochmals genau überprüfen. Versuch einfach mal eine normale M8 Schraube reinzudrehen. Wenn das geht, dann ist M8x1.25 der richtige Fitting Anschluß. Hab Dir eine PN gesendet.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 16/04/2021 7:45 pm
okrauskopf
(@okrauskopf)
Eminent Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

Guten Morgen,

ich habe gestern abend noch das original PTFE Röhrchen der Prusa Heatbreak gekürzt und diese Verbaut.

Der Testwürfel ist deutlich besser geworden. Aber ich glaube nun ist der PTFE Töhrchen minimal (0,5 etwa) zu lang, und die Fase zum Hotend ist bei Prusa ja auch in einen anderen Winkel.

Wie Fase ich denn (außen, innen ist klar) PTFE richtig an?

Grüße

Oliver

Posted : 17/04/2021 7:23 am
Maxi
 Maxi
(@maxi-2)
Active Member
RE: Bondtech Upgrades - Heatbreak und Feeder

@okrauskopf

Auf der bondtech Seite gibt es druckbare Schablonen zum anfasen.

https://www.bondtech.se/2021/03/12/a-diy-solution-for-prusa-mini-ptfe-replacement/

Posted : 17/04/2021 7:35 am
Page 5 / 10
Share: