Notifications
Clear all

Druckprobleme, Staub  

  RSS
smurfy_traveling
(@smurfy_traveling)
New Member
Druckprobleme, Staub

Hallo Leute, wir haben seit fast anderthalb Jahren einen Prusa i3 MK3S bei uns im Labor. Wir haben ihn selbst aufgebaut. Leider haben wir immer wieder Probleme, aber hin und wieder druckt er wirklich gut (auch große, hohe Sachen). Seit einer Weile bildet sich weißer Staub um das Druckobjekt und am Heizblock und Umgebung, dazu habe ich ein Bild hinzugefügt.

Was könnte das sein und wodurch? Hat das noch jemand?

Unser aktuelles Problem sind die schlecht gedruckten Stützen. Sie sind viel zu dünn wodurch sich teile lösen und wir nicht weiter drucken können. Auch hierzu habe ich ein Foto hochgeladen.

Wir sind blutige Anfänger also her mit euren Tipps! Wie kann man den Heizblock reinigen?

 

Liebe Grüße smurfy_traveling von Dentalus

Posted : 10/06/2021 3:49 pm
smurfy_traveling
(@smurfy_traveling)
New Member
Topic starter answered:
RE: Druckprobleme, Staub

Posted : 10/06/2021 3:51 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Druckprobleme, Staub

@smurfy_traveling

Hallo und willkommen im Prusaforum!

Soviel ich auf den Bildern erkennen kann, ist der Heizblock ziemlich "versifft". Nach eineinhalb Jahren Gebrauch würde ich dringend empfehlen das hotend mal komplett zu warten. Die Düse scheint im Bereich zur "heatbreak" nicht sauber zu dichten, was zur Folge hat, dass Filament im Bereich des Gewindes austritt und den Heizblock zukleistert, was natürlich auch jeden Durck verunstaltet.

Am Besten wäre es das hotend auszubauen, alle Komponeten zu reinigen und den PTFE Schlauch und evtl. auch die Düse zu wechseln.

Anleitungen dazu biete Prusa:

https://help.prusa3d.com/de/guide/wie-man-einen-hotend-austauscht-mk3s-mk3s_161575

https://help.prusa3d.com/de/guide/wie-man-einen-ptfe-schlauch-austauscht-mk3s-mk3s-mk2-5s-mmu2s_21664

Auf Youtube findest Du auch allerhand Videoanleitungen dazu.

Wichtig ist, dass Düse und Heatbreak stirnseitig sauber abdichten und ein Spalt von ca. 0.5mm zwischen Heizblock und Düsensehcskant besteht. Vorsichtig auch bei den Leitungen (Thermistor und Heizpatrone). Die sind sehr empfindlich und sollten nur bei ausgeschaltetem Drucker gehandelt werden.

Schöne Grüße und viel Erfolg!

Karl

 

 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 10/06/2021 4:09 pm
Nils liked
Share: