Notifications
Clear all

[Solved] TPU mit PLA verbinden  

  RSS
Topas
(@topas)
Active Member
TPU mit PLA verbinden

verkleben von TPU mit PLA.

Da die Kombination PLA & TPU (flexibles Filament) sehr schlecht über die MMU2 zu drucken ist (mir verstopft hier regelmässig die Düse und Druck wird abgebrochen),habe ich mich entschieden 2 Teile (TPU und PLA getrennt) zu drucken.
Diese passen mit der Präzision von Prusa genau zusammen.
Im Beispiel das Gehäuse eines SumUp Kartenlesegerätes. Die Teile sind an der Klebenaht im 45° Winkel gedruckt. Die Naht habe ich mit einem 3D-Stift (ca. 30€) nachgezogen (mit TPU, da höherer Schmelzpunkt).

Das hält bombenfest.

Die Naht kann zwar je nach Geschicklichkeit uneben ausfallen, aber ich habe dies mit einem Lötkolben auf akzeptables Maß beschränkt.
Zumal die Klebenaht im inneren des Gehäuses liegt. Andere Materialkombinationen habe ich noch nicht getestet.

 

 

Posted : 04/08/2021 10:27 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
Schöne Lösung !!!

Die Ausführung gefällt mir sehr gut - ich habe das bis jetzt immer mit Superkleber gelöst und nicht darüber nachgedach, dass ich das ja eigentlich auch thermisch mit einem Lötkolben lösen kann.

Wird in den Lösungsspeicher mit aufgenommen - vielen Dank,

lg, Clemens

Posted : 05/08/2021 12:00 pm
Topas liked
Share: