Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
 
Notifications
Clear all

Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)  

Page 3 / 15
  RSS
wolfgang.s17
(@wolfgang-s17)
New Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Ich hatte mir jetzt ein paar Spulen PETG, von DasFilament, bestellt. Das Material ist ja ok. Auch das Leucht Orange, kommt dem Prusa Orange recht nahe. Aber die Spulen gefallen mir nicht. Solange die noch voll sind, springt mir das Filament, beim Druck, von den Rollen.

Da muß ich immer höllisch aufpassen, sonst gibt es ein Kneul, beim Druck. Und der Druck ist hinüber.
 

 

Hier wurden ja schon Lösungsvorschläge gemacht. Ich habe mir auch mit nem Bügel vor den Haltern beholfen, sodass das Filament immer zur Mitte gezogen wird. Das war meine erste Konstruktion überhaupt. Die STL des Halters findet man ja auf der Webseite von Prusa.
Seither hat sich das Filament nicht mehr verheddert. Das Tuch habe ich um das Filament gewickelt, da der Drucker doch über längere Zeiten nichts zu tun hat, und mein Arbeitsplatz nicht so staubfrei ist, wie er es eigentlich sein sollte.

(Ich drucke überwiegend mit PETG von Goedis. Da sind die 1 kg Rollen fast randvoll.)

This post was modified 2 years ago by wolfgang.s17
Posted : 05/02/2020 8:45 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Das blaue Filament ist PETG, von EasyPrint. Gekauft hatte ich das bei Amazon. Das ist ein Paket mit 4 Rollen, blau-tranparent, rot-transparent, grün-tranparent und transparent.
Habe ich mir zum ausprobieren mal bestellt. Bilder, vom Blau und Rot kann noch nachliefern, wenn ich wieder zu Hause bin.

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 06/02/2020 12:37 am
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

wie versprochen, Bilder, vom roten und blauen PETG
Ein Deckel, für Katzenfutter und ein Schaber, mit dem ich Reste, von meinem Druckbett entferne. Sehr schonend und funktioniert 😉

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 06/02/2020 12:26 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Ach ja, das Filament, von EasyPrint lässt sich sehr gut, mit den Standard Einstellungen, für PETG, drucken. Ich hatte damit, bisher, keine Schwierigkeiten. Fand es eine gute Gelegenheit, PETG, auszuprobieren.

(wenn ich über Standard Einstellungen schreibe, dann bezieht sich das immer auf den PrusaSlicer)

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 06/02/2020 12:32 pm
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Ist zwar offtopic aber mal kurz gefragt, muss die strukturierte Platte irgendwie vorbereitet werden zum petg drucken? Ich hätte da morgen meine ersten PETG ausdrucke und meine Platte ist noch jungfräulich.

Posted : 06/02/2020 12:45 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @misc

Ist zwar offtopic aber mal kurz gefragt, muss die strukturierte Platte irgendwie vorbereitet werden zum petg drucken? Ich hätte da morgen meine ersten PETG ausdrucke und meine Platte ist noch jungfräulich.

Nur gründlich reinigen. Pass auf, dass du keine Fingerabdrücke drauf bringst und nur mit frischen Küchenpapier/Papiertüchern darüber wischst, um Verunreinigungen zu vermeiden.

Der Druck springt dir dann nach dem Abkühlen der Platte quasi entgegen.

Posted : 06/02/2020 12:49 pm
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @lichtjaeger

Nur gründlich reinigen. Pass auf, dass du keine Fingerabdrücke drauf bringst und nur mit frischen Küchenpapier/Papiertüchern darüber wischst, um Verunreinigungen zu vermeiden.

Ok danke! Soll ich mit Isopropanol oder Scheinbenreiniger oder Spüli reinigen? Hab gelesen PETG haftet sehr stark aber eine konkrete Info fehlt im Handbuch! Die glatte Federstahlplatte nehm ich dafür dann besser nicht oder?

Posted : 06/02/2020 12:53 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @misc
Posted by: @lichtjaeger

Nur gründlich reinigen. Pass auf, dass du keine Fingerabdrücke drauf bringst und nur mit frischen Küchenpapier/Papiertüchern darüber wischst, um Verunreinigungen zu vermeiden.

Ok danke! Soll ich mit Isopropanol oder Scheinbenreiniger oder Spüli reinigen? Hab gelesen PETG haftet sehr stark aber eine konkrete Info fehlt im Handbuch! Die glatte Federstahlplatte nehm ich dafür dann besser nicht oder?

Spüli bei beiden Platten für die Grundreinigung. Die Pulverbeschichtete immer mit IPA zwischen reinigen. Fensterreiniger nur bei der glatten Platte und nur für PET(G) (das soll die Haftung reduzieren, was für PLA ja eher ungünstig ist).

Posted : 06/02/2020 12:59 pm
Misc liked
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Vielen Dank!

Posted : 06/02/2020 1:15 pm
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Da hier einige vom DasFilanentt so schwärmen eine Frage.

Das PLA das Prusa beim fertigen Druckerkauf dazu legt ist gut und macht keine Probleme.
OWL PLA ist an sich auch OK, hatte zumindest noch keine Aussetzer damit.
OWL war meine erste Eindeckung im Dezember mit PLA und alle 7 Farben sind soweit OK
OWL PETG macht ziemlichen Spinnweben, kann aber auch an meinen Einstellungen legen.

Meine Frau wollte nun für das Aquarium was braunes haben und habe DasFilament Kastanienbraun gekauft.
Druck ist gut, aber ich habe ein ständigen Quitschen.
Ist das OK oder Reklamieren, weil ich das von Prusa und OWL nicht kenne.

Posted : 08/02/2020 10:52 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@projektc

Wo kommt Dein quietschen denn her?

Ich habe das sporadisch auch wenn das zugeführte Filament irgendwo am Material von Extruder oder MMU schleift.

Bei mir ist das also nichts wildes.

Aber es gibt sogar leute die ihr Filament vor dem Extruder ölen........

nec aspera terrent...
Posted : 08/02/2020 11:12 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

das einige das Filament ölen, habe ich auch schon gehört, halte ich aber nicht für so gut.

Das Filament, von "Das Filament schwarz glänzend" quietscht bei mir auch, das liegt auch, am Filament. Dein Extruder kann aber auch mal quietschen. Da hilf etwas Öl, auf das Nadellager.

Daher die berechtigte Frage, wo kommt denn das Quitschen her? In der Regel lässt es sich ja lokalisieren.

Öhm was ist den OWL?

This post was modified 2 years ago by derMartin
Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 09/02/2020 8:15 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@derMartin
https://owl-filament.de/?language=de

 

was haltet ihr von Innofil/BASF, extrudr oder ColorFabb?

 

Quietschendes Filament? DAS fällt dann schon mal raus 😀

Als hätte ich nicht schon genug mit dem Bauteillüfter zu kämpfen.

This post was modified 2 years ago 2 times by Max Distortion
Posted : 09/02/2020 8:22 am
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

ah, danke, kannte ich noch nicht. Wieder ein Shop mehr, bei dem ich mal was,zum testen, bestellen muß 😀
Wenn das  so weiter geht, muß ich noch ein Lager, für Filamente, anbauen 🙂

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 09/02/2020 9:36 am
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

meine Lösung, zum "Das Filament", damit ich das überhaupt drucken kann, sieht erst einmal so aus

Nachdem er mir sogar die gelbe Box, vom Regal gerissen hatte, weil das Filament, über kreuz lag, nutze ich jetzt die vorhandenen Filament Guides. Ich bin ja gerade nur am Lösungen drucken, diese Spule, zu verarbeiten. Dabei wollte ich, am WE, eigentlich den Lack Tisch fertig drucken. Wird wohl nix. Kauf ich auch so schnell nicht wieder das Zeug.

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 09/02/2020 11:06 am
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @projektc
Druck ist gut, aber ich habe ein ständigen Quitschen.
Ist das OK oder Reklamieren, weil ich das von Prusa und OWL nicht kenne.

Das scheint was mit der Pigmentierung zu tun zu haben. Stark pigmentierte Filamente (wie gerade eben das Kastanienbraun) scheinen sich im vergleich zu "sauberen" PLA (wie Natur) recht "quitschig" zu drucken. Da ich meinen Drucker in der Werkstatt habe, stört mich das überhaupt nicht. Hauptsache Masshaltigkeit, Layerhaftung, Belastungsstärke und Aussehen passen.

Posted : 09/02/2020 11:24 am
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

OWL ist ein Shop in Deutschland, vom Preis schon extrem niedrig.
Das PLA finde ich gut, der erste Reinfall war das Flex von denen.
Die Beschreibung ist eigentlich wie TPU aber für mich ist das normales PLA.
Von 360 Grad Drehung keine Spur

Habe das Gefühl das Quietschen / Kratzen kommt dort her.
Immer wenn ich das Zahnrad bewegen sehe.
Vermute eher, wenn er es unten in das weisse Rohr schiebt.

 

Posted : 09/02/2020 12:29 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Filament Guide

so einen Guide brauche ich auch. Aktuell nutze ich den Originalen. Hast du dazu vielleicht eine Anleitung? 

Gruss Max

This post was modified 2 years ago 2 times by Max Distortion
Posted : 09/02/2020 12:37 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

eine Anleitung, nicht direkt.
Der Halter ist dieser hier, gedruckt wieder in PETG 100% infill

Ich habe jetzt nur das mittlere, sechseckige, Loch, aufgebohrt und 6er Pneumatik Steckfix, mit einer Langen Mutter, verbunden. Das hatte ich grad noch in der Bastel Kiste. Fehlt eigentlich noch ein PTFE Schlauch, geht aber auch erst einmal so (hoffe ich)

Normalerweise führe ich das Filament direkt Durch den Guide, also, von Oben, was auch, bei bisher jeder Rolle, funktioniert hat.
Nur bei dieser nicht, da mir hier, das Filament, immer wieder, von der Spule springt. Daher eine provisorische "reverse bowden" Lösung.

Einige führen das Filament wieder, von Oben, durch einen Schlauch (bowden) und nennen es trotzdem "reverse" ist das korrekt?

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 09/02/2020 12:47 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

so, ich habe jetzt mal etwas bei OWL geordert, mal sehen, wie die sind. 10 Spulen sind auch interessant, allerdings probiere ich da doch erst einmal ein paar Standard PLA und PETG Farben aus, bevor ich mir 10 Spulen bestelle. Aber ist echt interessant.

Sonst kann man PLA auch gut bei Kaisertech.de bestellen, PETG hat er nicht so, im Angebot. Bisher lies sich das PLA aber gut verarbeiten. Auchhabe ich schon HIPS weiß probiert, ging, auf dem Geeetech ganz gut.

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 09/02/2020 2:40 pm
Page 3 / 15
Share: