Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
 
Notifications
Clear all

Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)  

Page 2 / 15
  RSS
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Ich hatte mir jetzt ein paar Spulen PETG, von DasFilament, bestellt. Das Material ist ja ok. Auch das Leucht Orange, kommt dem Prusa Orange recht nahe. Aber die Spulen gefallen mir nicht. Solange die noch voll sind, springt mir das Filament, beim Druck, von den Rollen.

Da muß ich immer höllisch aufpassen, sonst gibt es ein Kneul, beim Druck. Und der Druck ist hinüber.
 

Ja, das ist mir jetzt beim Thermorot auch schon paarmal passiert. Hatte mir aber nebenbei noch Refillmaterial geholt und eine große Masterrolle mit AD:205mm gedruckt. Das scheint besser zu sein.

Posted : 05/02/2020 12:53 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Aber die Spulen gefallen mir nicht. Solange die noch voll sind, springt mir das Filament, beim Druck, von den Rollen.

Da muß ich immer höllisch aufpassen, sonst gibt es ein Kneul, beim Druck. Und der Druck ist hinüber.
 

Da hast du recht! Das Problem gibt es aber wohl mit allen vollen Filamentrollen. Wirksame Abhilfe schafft ein "Reverse Bowden System" mit einem Stück am Rahmen fixiertem PTFE-Schlauch zum Extruder, ähnlich wie bei der MMU2. Google mal nach "reverse bowden MK3". Ich benutze da mein eigenes Design.

Ein paar ältere Bilder dazu:

 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 05/02/2020 1:07 pm
derMartin liked
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @lichtjaeger

Ich habe bisher nur das von Filamentive verwendet. Das ist einfach zu Drucken, die Qualität ist Top und ich hätte ein Profil für PrusaSlicer fertig (falls Interesse besteht). Empfohlen wird mindestens eine 0.5mm Düse. Hatte aber auch mit meiner 0.4 Nozzle X keine Verstopfungen.

Allerdings wirst du bei allen echten Holzfilamenten mit viel Stringing rechnen müssen.

Das sieht toll aus! Ein Slicer Profil? Immer her damit 👍 
Ist Stringing ein großes Problem? Ich würde die Drucke anschließend sowieso noch schleifen. 

Posted : 05/02/2020 1:17 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

danke, für den Hinweis, dann bin ich ja nicht der Einzige, mit dem Problem 😉
Allerdings war es mir mit diesen Spulen, das erste mal überhaupt passiert. Alle anderen Hersteller hatten genug Rand übrig, so dass das bisher nicht aufgetreten war.
Wenn ich denn endlich die Teile, für den Lack Tisch fertig gedruckt habe, gehe ich das Problem an. Mir gefällt auch die "on Top" Lösung, mit dem Refill direkt aus der Tüte.
Mall sehen, was der Platz hergibt, ne MMU soll ja auch noch irgendwann einmal kommen.

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 1:20 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Ich hatte mir jetzt ein paar Spulen PETG, von DasFilament, bestellt. Das Material ist ja ok. Auch das Leucht Orange, kommt dem Prusa Orange recht nahe. Aber die Spulen gefallen mir nicht. Solange die noch voll sind, springt mir das Filament, beim Druck, von den Rollen.

Da muß ich immer höllisch aufpassen, sonst gibt es ein Kneul, beim Druck. Und der Druck ist hinüber.
 

Für gewöhnlich verwende ich meine eigenen Masterspools mit Refills, aber das ist mir bei den Rollen aus der Ü-Box auch aufgefallen. Als ich noch keine MMU2 hatte habe ich deshalb einen einfachen Guide Clip verwendet.

Posted : 05/02/2020 1:21 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@lichtjaeger

Guide Clips nutze ich auch

mal ne blöde Frage, zwischendurch 🙂 Die Masterspulen werden dann mit Refill befüllt? Zum umspulen hätte ich jetzt kein bock.

This post was modified 2 years ago by derMartin
Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 1:26 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Diese Filament-Guides verwendete ich anfangs auch, aber mit recht mäßigem Erfolg, ruhig schlafen konnte ich damit auch nicht. Das Filament hebt sich trotzdem leicht über den Rand der Spule.

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 05/02/2020 1:32 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @max-distortion
Posted by: @lichtjaeger

Ich habe bisher nur das von Filamentive verwendet. Das ist einfach zu Drucken, die Qualität ist Top und ich hätte ein Profil für PrusaSlicer fertig (falls Interesse besteht). Empfohlen wird mindestens eine 0.5mm Düse. Hatte aber auch mit meiner 0.4 Nozzle X keine Verstopfungen.

Allerdings wirst du bei allen echten Holzfilamenten mit viel Stringing rechnen müssen.

Das sieht toll aus! Ein Slicer Profil? Immer her damit 👍 
Ist Stringing ein großes Problem? Ich würde die Drucke anschließend sowieso noch schleifen. 

Ich habe mal alle meine Filamentive und DasFilament Profile rein gepackt. Kann sein, dass du sie für deinen speziellen Drucker noch anpassen musst, aber es ist ein Anfang.

Filamentive+DasFilament_Profile.zip

Unter Windows liegen die Filamentprofile unter "%AppData%/PrusaSlicer/filament". (Das kannst du in die Adresszeile des Dateiexplorers kopieren)

Für das Holz Empfehle ich noch die Druckeinstellung (Experte) "Schichten und Umfänge -> Qualität -> Kreuzen der Kontur vermeiden ✔".

Posted : 05/02/2020 1:36 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

@lichtjaeger

mal ne blöde Frage, zwischendurch 🙂 Die Masterspulen werden dann mit Refill befüllt? Zum umspulen hätte ich jetzt kein bock.

Hier das Orginalvideo:

Posted : 05/02/2020 1:39 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@dermartin

Ein kurzer Clip erklärt wie die Masterspool funktioniert.

How to use Filament Refill with Masterspool - by dasfilament.de

@lichtjaeger

Da warst du gerade schneller 🤣 aber immerhin verschiedene Videos^^

This post was modified 2 years ago by Holger
2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 05/02/2020 1:39 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @max-distortion

Ist Stringing ein großes Problem? Ich würde die Drucke anschließend sowieso noch schleifen. 

Dazu noch ein schneller Tipp: Egal ob du nun nach schleifst oder mit einem Messer säuberst. Wenn du danach kurz mit einer Heißluftpistole drüber gehst, verschwinden auch noch die letzten Härchen und die blassen Stellen nehmen wieder Farbe an.

Ach und ich empfehle mindestens 1.2mm Wandung, also mind. 3 Wände mit der 0.4 und 2 mit der 0.6 Düse. Das Zeug ist sehr schwach.

Posted : 05/02/2020 1:56 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

danke, an lichtjaeger und holger
nächste Projekt Masterspulen drucken. Ich brauche einen 2. oder auch 3. Drucker. Aber wohin damit 😀

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 2:03 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@dermartin

Ich hab die Filamentrollen auf nem "Roller" stehen. Einen Originalhalter vom MMu2s Set hab ich noch im Einsatz. Genau für diesen Zweck.
Was aber auch gut geht ist die Rolle neben den Drucker zu stellen, und dann mit einem PTFE Schlauch das Filament zum Extruder zu führen. Quasi ein großer Bogen. Wenn ich es finde poste ich mal ein Bild meiner damaligen Lösung.
Dann bist Du das Problem auch los. Die Verwendung der Rollenaufhängung auf dem Rahmen fand ich sowieso nie so richtig gelungen. Den nun üblichen Doppelhalter empfinde ich auch eher als suboptimal. Aber gut, diese Frage stellt sich mir nicht mehr.

nec aspera terrent...
Posted : 05/02/2020 2:20 pm
derMartin liked
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@kai-3
vielleicht hast Du ja noch mal ein Bild dazu.
Ich habe es jetzt erst einmal so gelöst

da kann dann erst mal nichts mehr abspringen.
Das Bild sollte eigentlich hochkant angezeigt werden.
Aber wenn man es öffnet dann wird es ja richtig angezeigt 😉

This post was modified 2 years ago by derMartin
Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 5:43 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@dermartin

Die Lösung ist doch super. Besser war meine auch nicht. Aber ich schau mal ob ich davon Bilder hab. Ich bin aber nicht sicher ob ich das überhaupt fotografiert habe. 😕 

nec aspera terrent...
Posted : 05/02/2020 6:01 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @dermartin

Das Bild sollte eigentlich hochkant angezeigt werden.
Aber wenn man es öffnet dann wird es ja richtig angezeigt 😉

Und ich dachte schon ich wäre bekloppt 😀
Bei mir wird es auch nach dem Öffnen nicht korrekt angezeigt. Die Forumssoftware scheint etwas buggy zu sein.

This post was modified 2 years ago 4 times by Max Distortion
Posted : 05/02/2020 6:19 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@lichtjaeger

Super! Vielen Dank. Ich werde mir noch ein paar 0.6 E3D Nozzles zusammen mit dem Ebony Filament bestellen. Kannst du mir noch einen guten Heissluftfön empfehlen? Sollte die Heizleistung regulierbar sein? Ich dachte da an die Steinel Heißluftpistole HL 1920 E (made in Europe).

This post was modified 2 years ago 6 times by Max Distortion
Posted : 05/02/2020 6:46 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @max-distortion

@lichtjaeger

Super! Vielen Dank. Ich werde mir noch ein paar 0.6 E3D Nozzles zusammen mit dem Ebony Filament bestellen. Kannst du mir noch einen guten Heissluftfön empfehlen? Sollte die Heizleistung regulierbar sein? Ich dachte da an die Steinel Heißluftpistole HL 1920 E (made in Europe).

Ich habe eine ganz einfache billige Zweistufige mit einem Reduzieraufsatz auf die halbe Größe aus dem Baumarkt. Bei Heißluftpistolen kann man eigentlich nicht so viel falsch machen.

Posted : 05/02/2020 7:10 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Nimm die aus der Proxxon micromot Serie. Die kannst Du auch ordentlich auf den Tisch stellen, und bei Bedarf gut reduzieren per Düse.

https://www.proxxon.com/de/micromot/27130.php

Ich verwende die seit mittlerweile 8 Jahren im Modellbau, und seit 3 Jahren beim 3d Druck. Die ist immer noch wie am ersten Tag.

Gut angelegtes Geld.

nec aspera terrent...
Posted : 05/02/2020 7:35 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@lichtjaeger
ich wollte, wenn möglich, keine Geräte mehr "Made in China" kaufen. Klingt vielleicht doof aber so einen Fön hat man ja auch ein paar Jahre.

@kai-r3
Ich habe bereits den FBS240 und einen Ratschenkasten von Proxxon und bin super zufrieden. Der kleine Fön hat aber nur 500 Watt und der Luftstrom scheint mir im Vergleich zu den Grossen etwas schwach zu sein. Vielleicht brauch ich später doch mal was stärkeres. Das und der fehlende Koffer haben mich bisher vom Kauf abgehalten.

Die Verarbeitung und der Preis sind natürlich ein Argument dem Kleinen eine Chance zu geben. 

@dermartin
Von welchem Hersteller ist das blaue Filament? Hast du vielleicht ein paar Fotos von ausgedruckten Teilen?

This post was modified 2 years ago by Max Distortion
Posted : 05/02/2020 8:27 pm
Page 2 / 15
Share: