Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
 
Notifications
Clear all

Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)  

Page 15 / 15
  RSS
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Moin,

habt ihr sowas schon mal erlebt? Es handelt sich um PLA Filament von bq.

Posted : 30/09/2020 5:30 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Sieht eher aus wie der kunststoffummantelter Draht den ich immer in meinem Garten verwende. Wo hast Du denn dieses Teil ausgegraben oder gekauft? Kam die Ware so aus der Verpackung?

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/09/2020 5:59 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@karl-herbert

ich weiß was du meinst, sieht wirklich so aus als wäre es für Gartenarbeiten gedacht 🤣 

Das Filament (Made in Spain) hatte ich vor ein paar Wochen über 3DJake bezogen. Ich stehe schon in Kontakt mit dem Support.

p.s.: Der Support hat mir soeben geantwortet. Ich soll die Rolle zurückschicken und erhalten nach Prüfung einen Gutschein,. Top Support!

Posted : 30/09/2020 7:48 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Ja, bei 3Djake kaufe ich auch recht viel und die haben einen guten Support. Leider sind die Lieferzeiten derzeit teilweise etwas aus den Fugen geraten und die angebotenen Artikel entsprechen manchmal auch nicht meinen Vorstellungen bzgl. Qualität. Aber wie gesagt, ich habe schon mehrere male etwas zurückgesendet und eine Gutschrift bzw. das Geld retour erhalten. Eine seriöse Sache!

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 30/09/2020 10:24 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@karl-herbert

Ich hab grad ein ABS Filament von 3DJake das eine seltsames Verhalten an den Tag legt.
Scheinbar habe ich den Haken am Nice Abs gefunden.
Es wird verflucht schnell wieder weich..... Ein Blick ins Datenblatt offenbahrt dann einen Wert von 97° Vicat-Erweichungstemperatur.
Diese scheint grob mit der Glasübergangstemperatur überein zu stimmen.
Dementsprechend liegt der Wert "nur" 4° über dem des Prusament ASA.
Diesen habe ich extra in ABS gedruckt weil eine längere Phase des ASA druckens anstand.
Mit den ersten 2,5 Stunden hat sich der Fan Shroud allerdings schon so verzogen, das während das Drucks dunkelgraue Krümel auf dem signalweißen ASA gelandet sind. Diese haben sich als Krümel des Fan Shroud herausgestellt. Mittlerweile habe ich wieder einen aus ASA gedruckten am Extruder und alles ist wieder gut.
Für mich unerwartet ist nur der Umstand das dieses theoretisch höher thermisch belastbare Filament so früh aufgibt.

Alle anderen Eigenschaften, wie z.B. das Thema Zähigkeit scheine wieder zu passen.
Ich für meinen Teil werde wohl weiterhin beim (Prusament) ASA bleiben und diese Rolle ABS nur noch wegdrucken.

Ich bekomme leider aktuell kein Bild hochgeladen. Das hole ich nachher nach.

nec aspera terrent...
Posted : 02/11/2020 10:54 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@kai-r3

 Ich habe auch schon diverse Materialien getestet (PC, Nylon, ABS, ASA, XT-CF20...) und war nie richtig zufrieden mit den shrouds. Kann Dir anbieten, das Teil aus PEEK zu drucken. Da hast Du in jeder Hinsicht garantiert keine Probleme mehr.

Was die Filament Parameter betrifft, möchte man meinen, dass man sich darauf stützen kann, scheint aber nicht immer so zu sein. ABS ist eben nicht gleich ABS, weil man eigentlich den Zusammensetzung nie kennt.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 02/11/2020 8:22 pm
DPJoAn24
(@dpjoan24)
Eminent Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Mal ne Frage an die Allgemeinheit...

Ich habe eine billige Rolle Transparent PETG bei E..Y gekauft. Da wollte ich hauptsächlich Masterspools von drucken, aber auch hin und wieder etwas anderes. Als ich es dann ausgepackt habe sehe ich das es voller Blasen ist. Daraufhin habe ich den Händler angeschrieben und ich habe folgende Antwort bekommen:

Haben auch schon selbst mit dem Material gedruckt und festgestellt, dass es keine Auswirkungen auf das Drucken bzw. der Qualität hat. Also sie können sorglos drucken...

Ich habe ein Foto von dem Filament angehängt und wollte mal eure Meinung zu den Blasen haben. Die sind nicht vereinzelt sondern überall wo man hinguckt.

Posted : 06/03/2021 11:50 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@dpjoan24

Also ich würde das Filament auf jeden Fall zurückgeben, auch wenn es beim Anbieter angeblich hervorragend läuft. Vermutlich handelt es sich hier um Ausschuss- oder ältere Ware. Solche Blasen (vermutlich Luft) beeinflussen das Druckergebnis mehr oder weniger. Zu Testzwecken oder weniger anpruchsvolle Teile vielleicht geeignet.

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/03/2021 2:19 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@dpjoan24

Das ist Ausschuss! Bei welchem Händler hattest du bestellt (Link) ?

Posted : 07/03/2021 5:41 am
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Ich kaufe die Transparent PETG und PLA immer bei Prusa.
Ich nutze das für Prototypen, weil die Transparent die günstigsten von Prusa sind und man kann die gut verheizen.
Habe mir die angesehen und dort sind die Astrein.

This post was modified 8 months ago by ProjektC
Posted : 07/03/2021 8:19 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@projektc

Zum Verheizen kann ich das Fiberlogy R PLA empfehlen. 18,76€/Kilogramm (100% recycled)
Ab 99€ Bestellwert versendet der Onlineshop www.Ostalb3D.de kostenfrei.

This post was modified 8 months ago by Max Distortion
Posted : 07/03/2021 9:56 am
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Den Shop merke ich mir für ASA.
Bin momentan auf den ASA Tripp und Drucke meine ganzen MK3S Bauteile mit ASA Extrudr neu aus 😉
Nur nicht wirklich günstig, aber eine unglaublich gute Qualtität.

Für mich rentiert sich Prusa Filament, weil mein Drucker fertig montiert bestellt wurde und man dort auf das filament 10 % noch einmal bekommt.

Das Transparente und Silberne bekomme ich daher bei Prusa für 17,10 € inkl. MwSt.
Die Verandzeit mit Hermes ist naja ...

 

Posted : 07/03/2021 10:03 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@projektc

das mit den 10% Rabatt war mir nicht bekannt. Macht dann natürlich wenig Sinn was anderes zu bestellen.

Posted : 07/03/2021 11:46 am
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Aber schöner Shop.
Prusa ist halt immer mindestens 1,5 Wochen Lieferzeit, zumindest Hermes.
Die andere Versand Möglichkeiten machen dann wenig Sinn.

Hast du da nur PLA bis jetzt gekauft oder auch PETG und ASA ?

Posted : 07/03/2021 11:50 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@projektc

Bisher 

- Easy PLA
- Fibersilk PLA
- R PAL
- Impact PLA
- Easy PETG

Kann alle uneingeschränkt empfehlen. 

Toxische Filamente wie ABS oder ASA möchte ich in meinem Wohnzimmer nicht drucken.

Premium PLA und Premium PETG der Hausmarke Ostalb3D werden ebenfalls von Fiberlogy mit den gleichen Toleranzen hergestellt. Die Auswahl ist eingeschränkt, schwarz und weiß meistens ausverkauft.

Sind nur etwas günstiger.

This post was modified 8 months ago 3 times by Max Distortion
Posted : 07/03/2021 12:03 pm
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Mich irretieren die vielen PLA Versionen beim Shop etwas.

ASA geht, wobei ich da nur kleine Teile speziell für den Prusa selbst gedruckt habe.
Steht auch bei den Produkt immer das es weniger Richt als ABS.
Muss auch sagen das ich mehrere Xiaomi Geräte in der Wohnung habe und vermutlich deswegen bei den paar Ausdrucken nichts gemerkt habe

https://www.amazon.de/Xiaomi-Purifier-Luftreiniger-Bianco-Einheitsgr%C3%B6%C3%9Fe/dp/B07ZV7BDXZ

Posted : 07/03/2021 12:08 pm
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@projektc

Easy PLA ist das normale. Fibersilk ist weicher und hat eine schimmernde Oberfläche. Es fühlt sich wie "Seide" an. 
Das Impact und HD PLA kann man im Backofen nachhärten. Was ich allerdings noch nicht gemacht habe.
R PLA ist recycled. Meiner Meinung aber genauso einfach zu drucken wie das Easy PLA. Auch von der Druckqualität konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Die Marke gibt es auch bei 3dJake. Kostenloser Versand ab 47,90€.

Danke für den Link, vielleicht bestell ich mir mal so einen Reiniger.

This post was modified 8 months ago by Max Distortion
Posted : 07/03/2021 12:15 pm
ProjektC
(@projektc)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Den Filter gibt es auch ohne das OLED Display, aber auch mit H3 für die hälfte vom Preis.
Im Grunde alles am Gerät oder über die Mi Home App Steuerbar.
Da wir auch eine Katze haben und ich leichte Allergie gegen Katzen und Pollen habe, hilft mir das seit letzten Herbst ungemein.

Posted : 07/03/2021 12:36 pm
Page 15 / 15
Share: