Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
 
Notifications
Clear all

Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)  

Page 1 / 15
  RSS
Nero_XY
(@nero_xy)
New Member
Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Hallo zusammen,

als neuer MK3S Besitzer musste ich schnell feststellen dass viele bekannte Filamentmarken hier in Deutschland nur mit hohen Versandkosten verfügbar sind und habe deshalb mehrere Filamente von verschiedenen Herstellen aus Deutschland gekauft. Da es bei den Filamenten große Preisunterschiede gibt wollte ich natürlich wissen ob sich die teuren Filamente lohnen oder ob die günstigen ausreichen. Um dies herauszufinden habe ich die Filamente in verschiedenen Aspekten verglichen und möchte nun hier über meine Ergebnisse berichten und damit vielleicht dem einen oder anderen bei seiner Kaufentscheidung helfen 🙂

https://docs.google.com/spreadsheets/d/17ViWMhE0Aql17ZPbfsVzzkaHOFCM9PZwgyVbhK8DsC4/edit?usp=sharing

Zusätzliche Informationen:

Druckeinstellungen:

  • Schichthöhe: 0,1mm
  • PLA: Prusament PLA Voreinstellung
  • PETG: Prusament PETG Voreinstellung
  • TPU: SemiFlex or Flexfill 98A Voreinstellung

Die Zugkraft in kg (Layerhaftung) wurde folgendermaßen getestet: Testobjekt gedruckt, an einer Seite festgebunden, an der anderen Seite einen Eimer befestigt, diesen mit Wasser bis zum Bruch des Testobjekts gefüllt, Eimer gewogen.

gewählte Drucktemperatur in °C: Ich habe für jedes Filament einen eigen Temperatur-Testturm gedruckt, mich dann aber zur Vereinheitlichung der Ergebnisse für eine Temperatur pro Materialtyp entschieden. Diese liegt zwar recht hoch, allerdings war bei dieser das Aussehen des Testturms am besten (von Stringing abgesehen) und sorgt für eine gute Layerhaftung.

Alle Angaben ohne Gewähr 😛
Über Feedback würde ich mich freuen, war viel Arbeit 😅

This topic was modified 2 years ago 2 times by Nero_XY
Posted : 06/08/2019 9:51 pm
Lirithiell
(@lirithiell)
Eminent Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Coole Idee 🙂 Da hast du ja wirklich Aufwand betrieben!
Ich schau noch bei Amazon und hab von dort Marken wie Eryone, Geeetech und anderes, was mir jetzt nicht einfällt 😀
Zuletzt jetzt mal bei Redline Filament bestellt, nachdem mich das Glitzer-PLA reizt 😉

Posted : 23/08/2019 3:31 pm
roland.s12
(@roland-s12)
Active Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Man kann zumindest anhand der Benchys sehen, dass die um mindestens 10°C zu heiß gedruckt worden sind. Ganz auffällig beim Prusament Benchy Grau, hier sieht man anhand der feinen Ränder, dass hier das Material bereits geschmolzen ist bei der Hitze in Kombination mit der Layer Höhe 0,1mm. Hier wäre vermutlich 0,15mm die bessere Wahl und ausreichend für eine schöne Oberfläche.

_____________________________________________________________________________________________________
Plant trees with this alternate google search machine: https://ecosia.org - Thanks. :-)...
Posted : 30/08/2019 11:24 am
Thomas
(@thomas-6)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Hi Nero,

erstmal Respekt für die geleistete Arbeit.

Ein Vorschlag für die weiteren Reihen (falls Du noch weitere Filament-Tests planst) wäre:

Zuerst den TempTower drucken und das jeweilige Filament, mit den dann optimalen Einstellungen, die weiteren Testprints erzeugen lassen.

Da die Temperatureinstellungen von Maschine zu Maschine variieren können wäre somit zumindest ein guter Startpunkt für eigene Anpassugen gelegt.

Roland.....wenn Du den beschriebenen Testablauf gelesen hast ist doch klar das die Benchy´s NICHT unter optimalen Bedingungen gedruckt wurden.

 

 

 

LG Thomas
(Wood) CTC i3-Clone, (Yellow) i3-Steel DIY, (Green) Original Prusa i3MK3(s)+MMU2.0, (Red)DICE, (Blue) Anycubic Chiron, (Grey) Qidi X-Max...
Posted : 10/09/2019 10:01 am
wolfgang.s17
(@wolfgang-s17)
New Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Alle Achtung für den Aufwand, den du getrieben hast. Ich bin überrascht, dass die Layerhaftung v.a. bei den genannten PETGs so unterschiedlich ist. Da hast du nicht mit den Temperaturen variiert? Vielleicht hätte der Verlierer deines Vergleichs bei anderen Temperaturen deutlich besser ausgesehen?

Wo finde ich den Code für deinen Testturm? Ich bräuchte ihn für PETG.

Viele Grüße,

Wolfgang

Posted : 16/09/2019 6:12 am
Lirithiell
(@lirithiell)
Eminent Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Hallo Wolfgang,

auch wenn ich nicht der Ersteller bin, kann ich dir zumindest auf die Frage des Towers antworten, da ich ihn auch nutze.
Er befindet sich auf Thingiverse: Heat Tower
Es gibt sowohl vorgefertigte Türme (was jetzt die Temperaturbeschriftung betrifft) als auch die einzelnen Abschnitt in den Dateien, falls man eine andere Range testen möchte.

Viele Grüße
Stephanie

Posted : 16/09/2019 8:50 am
Nero_XY
(@nero_xy)
New Member
Topic starter answered:
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Hallo zusammen,

zuerst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich mich erst jetzt wieder um den Thread kümmere und mich für die vielen Antworten bedanken!

Ich versuche nun eure Anregungen nacheinander zu beantworten:

@roland-s12 Danke für dein Feedback, dass mit den zu hohen Temperaturen liegt wohl daran, dass ich (Anfänger) die gedruckten Temp-Tower falsch interpretiert habe :/ Was ist deiner Ansicht nach die beste Temperatur laut dem Temp-Tower? (ist auch als Link in der Excel-Tabelle)

@thomas-k20 Danke auch für dein Feedback. Roland hat tatsächlich recht, ich habe die Temp-Tower vor den Benchy´s gedruckt und dann anhand deren Aussehen (wohl fälschlicherweise) entschieden, dass die beste Temperatur bei den meisten PETG´s 260°C ist.

Und danke an @lirithiell für die Beantwortung der Frage von @wolfgang-s17 😉

Nun noch etwas anderes: Ich habe evtl. im Rahmen meiner Ausbildung die Möglichkeit eine Datenbank zum Thema meiner Wahl zu erstellen. Da hab ich natürlich sofort an Filamente gedacht 😀 Die Idee dahinter wäre eine Datenbank (Sammlung von verknüpften Tabellen) https://de.wikipedia.org/wiki/Datenbank aufzubauen in der jeder Filamente und die seiner Meinung nach besten Einstellungen für den Druck auf seinem Druckermodell eintragen kann. (Ob die Datenbank jemals online abrufbar sein wird kann ich natürlich nicht versprechen) Habt ihr dazu noch Ideen welche Informationen in einer solchen Datenbank sinnvoll wären?

Viele Grüße von Nero_XY 😊

PS: Kann einer der Mods den Titel des Threads ändern und das „(in Progress)“ entfernen? Ich hab beim Erstellen gedacht ich könnte das später noch ändern…

Posted : 02/11/2019 11:33 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Super Test, danke dafür.

Das PLA Von DasFilament scheint ja sehr gut abzuschneiden. Von der Toleanz des original Prusaments bin ich etwas enttäuscht.

Werden denn noch weitere Filis getestet? Z.B. Holzfilamente.

Posted : 05/02/2020 7:21 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Moin, was passt denn bei den Toleranzen des Prusament nicht?
Da habe ich bislang noch kein maßhaltigeres gehabt.
Da passt die Angabe gemäß Vermessungsprotokoll, zumindest bei mir, genau zu dem was ich messe.
Klär mich da doch bitte mal auf. Möglicherweise habe ich ja nen Denkfehler.

nec aspera terrent...
Posted : 05/02/2020 7:31 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

im Vergleich zu DasFilament schneidet es schlechter ab und kostet dabei noch mehr.

Posted : 05/02/2020 7:38 am
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@max-distortion

Ja, aber was hat das mit den Toleranzen zu tun?
Treten bei Dir denn Fehler auf beim Druck?
Oder woran hast Du das festgestellt?
Möglicherweise liegt es an Deinen Einstellungen und wir können Dir da mit Info´s helfen.

nec aspera terrent...
Posted : 05/02/2020 7:57 am
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Vergiss meinen Post, ich hatte mich in der Tabelle vertan. Liegt alles innerhalb der Toleranz 😎

Posted : 05/02/2020 9:01 am
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Gibt es eigentlich das Prusament nirgends in DE zu kaufen? Die Versandkosten sind echt heftig.

Ich hätte gerne das schwarze und orange PETG was für die Druckerteile auch benutzt wird.

 

Posted : 05/02/2020 10:40 am
Holger
(@holger-2)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

In D wüsste ich keinen Anbieter für Prusament Filamente. Als gute Alternative verwende ich:

PETG:

Orange als Refill oder als Spule

Schwarz als Refill oder als Spule

ABS:

Orange oder Schwarz

Es gibt bestimmt noch einige andere gute Filamente von anderen Herstellern.

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 05/02/2020 10:59 am
Misc liked
Misc
 Misc
(@misc)
Estimable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@holger-s3

Das Orange sieht dem Prusaorange auf dem Bild schon ziemlich ähnlich, hattest du die beiden Farben schon bei dir? Kannst du das bestätigen?

Bei "Das Filament"hab ich auch schon bestellt, allerdings andere Farben und Materialien!

Finde die Masterspoolgeschichte echt super!

 

Posted : 05/02/2020 11:20 am
Holger
(@holger-2)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Hey misc,

ja, ich verwende diese schon seit langem, ist kaum zu unterscheiden vom Prusa Orange. Besonders das ABS-Filament sieht echt super aus, verwende es in letzter Zeit fast nur noch, da der Drucker im Schrank steht und dabei recht warm wird ebenso auch für die MMU2. 

Beide Filamente kann ich empfehlen.

 

 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 05/02/2020 11:58 am
Misc liked
Max Distortion
(@max-distortion)
Honorable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Druckt hier jemand von euch auch mit Holzfilament? Falls ja, welches wäre einen Kauf wert? Ich hatte gelesen, dass es von Vorteil sein kann eine grössere Nozzle zu verwenden. Wären 0.6 mm ok?

Gruss Max

Posted : 05/02/2020 12:04 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)
Posted by: @max-distortion

Druckt hier jemand von euch auch mit Holzfilament? Falls ja, welches wäre einen Kauf wert? Ich hatte gelesen, dass es von Vorteil sein kann eine grössere Nozzle zu verwenden. Wären 0.6 mm ok?

Gruss Max

Ich habe bisher nur das von Filamentive verwendet. Das ist einfach zu Drucken, die Qualität ist Top und ich hätte ein Profil für PrusaSlicer fertig (falls Interesse besteht). Empfohlen wird mindestens eine 0.5mm Düse. Hatte aber auch mit meiner 0.4 Nozzle X keine Verstopfungen.

Allerdings wirst du bei allen echten Holzfilamenten mit viel Stringing rechnen müssen.

Posted : 05/02/2020 12:41 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

Ich hatte mir jetzt ein paar Spulen PETG, von DasFilament, bestellt. Das Material ist ja ok. Auch das Leucht Orange, kommt dem Prusa Orange recht nahe. Aber die Spulen gefallen mir nicht. Solange die noch voll sind, springt mir das Filament, beim Druck, von den Rollen.

Da muß ich immer höllisch aufpassen, sonst gibt es ein Kneul, beim Druck. Und der Druck ist hinüber.
 

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 12:42 pm
derMartin
(@dermartin)
Reputable Member
RE: Prusament vs DAS FILAMENT vs FilaTex3D (in Progress)

@lichtjeager

das sieht gut aus, muß ich mir unbedingt merken 🙂

Original Prusa i3 MK3S - PEI pulverbeschichtetes Federstahlblech - Federstahlblech mit glattem doppelseitigem PEI - Octoprint - raspi 4 - 3,5" - Octoscreen...
Posted : 05/02/2020 12:43 pm
Page 1 / 15
Share: